Trump an Deutschland: Springt doch in den Rhein!

Eric Margolis (antikrieg) Deutschland: „Schlimm, sehr schlimm.” – Trump-Tweet. Frankreichs gescheiter neuer Präsident Emmanuel Macron sagte, es sei doch zu schlimm, dass Donald Trump nicht der Aufklärung angehört. Wenige Amerikaner werden verstanden haben, was er damit meinte, aber die Europäer haben es sicher kapiert. Die Aufklärung war die glorreiche Epoche von etwa 1650 bis 1800, in der die moderne Wissenschaft, … Weiterlesen

Willy Wimmer an Dr. Ursula von der Leyen

Willy Wimmer, Staatssekretär des Bundesministers der Verteidigung a.D. in seinem offenen Brief an Ursula von der Leyen: „Sie äußern sich gewohnt schnoddrig über die Wehrmacht und ich habe vor wenigen Tagen auf der Krim bei dem Besuch des deutschen Soldatenfriedhofs unweit von Sewastopol “Wehrmacht“ sehen können…“ (re-posting von epochtimes.de) … Weiterlesen

Wohin führt Angela Merkel die Deutschen?

Ausländer werden auf längere Zeit einen immer größeren Teil der Sozialhilfeempfänger in Deutschland bilden. Nach einer Quote in 2011 von 19 Prozent Hartz-IV-Empfänger mit einer ausländischen Nationalität, betrug die Quote 2016 bereits 27 Prozent.“ … Weiterlesen

Der Anfang vom Ende des US Imperiums

Ein sehr schöner Artikel, der aufzeigt, wie tief das US-Imperium in der Scheisse sitzt. Die Psychopathen an den Schalthebeln dürfen es nur nicht zugeben und brauchen daher einen Schuldigen. Die Nummer, „Putin ist schuld“, zieht nicht mehr. Was bleibt, um vom Versagen abzulenken? Ablenkung durch Krieg? Das hätten sie wohl gerne! Leider aber fällt Putin auf die Provokationen des US-Imperiums … Weiterlesen

Die Nato gefährdet unsere Sicherheit

von Gabriel Galice, Daniele Ganser, Hans von Sponeck (zeit-fragen) Si vis pacem, cole iusticiam (Wenn du Frieden willst, pflege die Gerechtigkeit) Devise der IAO (Internationale Arbeitsorganisation) Die Nato massiert Truppen und Waffen vor der Haustüre Russlands. Es ist uns wichtig, unsere Besorgnis zum Ausdruck zu bringen über die Propaganda, welche die reellen Bedrohungen verzerrt, die auf dem Frieden lasten. Diese … Weiterlesen

„Die Jahre bis zum Wahlzyklus 2021–2022 könnten die letzten fünf Jahre sein, in denen die EU ‚real‘ existiert.“

EU erwartet nach dem Brexit noch härtere Konflikte Von Alex Lantier (wsws) Am 1. März veröffentlichte der Präsident der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker das sogenannte „Weißbuch zur Zukunft Europas“. Es gilt als wichtigste politische Reaktion der EU-Exekutive auf die britische Entscheidung, die EU zu verlassen. … Weiterlesen

Angela Merkel gehört zur Kriegspartei

Deutschlands finstere Rolle in der Weltpolitik Sicherheitskonferenz in München von Karl Müller (zeit-fragen) Vor 15 Jahren, am 11. Februar 2002, schrieb ich das erste Mal über die Münchner Sicherheitskonferenz («Der Weltkrieg ist geplant»). Schon damals war der US-amerikanische Senator John McCain ein Redner auf der Konferenz und dabei unzweideutig als jemand zu erkennen, der zur Kriegspartei gehört. … Weiterlesen

A.A. – Trump – das ist Krieg

Haben Sie schon mal etwas von Alexej Anpilogow gehört? Ich bislang nicht. Sein folgender Artikel zeigt auf, das der US-Hegemon China auf gar keinen Fall unterschätzen sollte. Ich könnte das Thema noch ausweiten, aber Anpilogows Artikel sagt bereits eine Menge aus. Übersetzung eines Textes von Alexej Anpilogow (Quelle) durch T. Roth (vineyardsaker) Wobei es ein moderner Krieg werden kann, ein … Weiterlesen

Die Veruntreuung der Münchner Sicherheitskonferenz

von Thierry Meyssan (voltairenet) Die Geschichte bezeugt es: jedes Mal wenn ein System zusammenbricht, bemerken es ihre Führer erst, wenn sie vom Sturm hinweggefegt werden. So waren die wie jedes Jahr in München für ihre Konferenz über Sicherheit versammelten Politiker der Europäischen Union schockiert, als sie Sergej Lawrow über eine post-westliche Weltordnung sprechen hörten. Und dennoch bricht die Welt unter … Weiterlesen

Viel zu wenig Geld für Mord und Totschlag (NATO)

von WiKa (qpress) Bad Irrsinn: In nahezu allen NATO Staaten leidet das Militär an chronischem Geldhunger, um die wunderschönen Projekte im Bereich “Mord & Totschlag” auskömmlich finanzieren zu können. Anders als für die reale Hungerhilfe, ist hier zwar allerhand Geld vorhanden, aber immer noch viel zu wenig. Die gesamten NATO-Staaten geben gerade mal knapp eine Billion Dollar pro Jahr für … Weiterlesen

Imperium der Militärbasen

Hugh Gusterson (antikrieg) Versuchen Sie diese Frage zu beantworten, ehe Sie diesen Artikel lesen: Wieviele Militärstützpunkte haben die Vereinigten Staaten von Amerika in anderen Ländern: a) 100; b) 300; c)700; d) 1.000? Laut der Aufstellung des Pentagon sind es rund 865, aber wenn man die neuen Stützpunkte in Irak und Afghanistan mit einbezieht, kommt man auf über 1.000. Diese tausend … Weiterlesen

Kann die Türkei ins russische Lager kippen?

von Thierry Meyssan (voltairenet) Auch wenn Russland historisch ein schweres Passiv mit der Türkei hat, und selbst wenn es an die persönliche Rolle des derzeitigen Präsidenten Erdoğan während des ersten Tschetschenien-Krieges gegen Russland denkt, kann es einen möglichen Austritt von Ankara aus der NATO nur als interessant bewerten. Umgekehrt, der Tiefe Staat US, der seine imperialen Ambitionen trotz der Wahl … Weiterlesen

Ende des US-Imperiums

Russische Kriegsschiffe trafen gerade in den Philippinen ein Darius Shahtahmasebi (einarschlereth) Der bekannte amerikanische Kritiker der Außenpolitik und Linguist, Prof. Noam Chomsky, hat zahlreiche Male erklärt, dass die Macht der USA seit dem 2. Weltkrieg ständig abgenommen hat. Wie er anmerkte, hatte die USA 1945 „buchstäblich den Reichtum der halben Welt, unglaubliche Sicherheit, Kontrolle über die westliche Hemisphäre, über beide … Weiterlesen