Wer „Parteien wählt“, stimmt seiner Unterdrückung zu!

Die deutsche Bevölkerung sollte sich die deutsche „Politik“ mal genau anschauen, statt sich mit „Politik“ anderer Länder zu beschäftigen, nur weil die großen Lügenmedienhäuser die Deutschen damit bewusst von deutscher „Politik“ ablenken wollen. Trump und Erdogan werden seit Wochen und Monaten durch die deutsche Lügenmedienlandschaft gepeitscht. Raten Sie mal warum?! … Weiterlesen

Wahre Populisten und Wahlbetrug

Von Peter Haisenko  (anderwelt) Kaum ist die Wahl in den Niederlanden gelaufen, dreht sich der Kurs gegenüber der Türkei. Die harten Worte werden relativiert und Rutte geht auf Kuschelkurs. Wie anders als puren Populismus kann man es nennen, wenn Tage vor der Wahl Positionen des angeblich rechtsradikalen politischen Gegners lautstark übernommen werden, um sie nur Stunden danach dann wieder zu … Weiterlesen

Die Parteien-Demokratie

Auszug aus dem Pranger vom 01.03.2017 von Michael Winkler In Partei steckt das lateinische „pars“, was „Teil“ bedeutet. Eine Partei ist somit eine Abspaltung, ein Teil des Ganzen. In der Partei haben sich Menschen mit gleichen Interessen zusammengeschlossen, um diese politisch durchzusetzen. In der Weimarer Republik gab es eine Partei der Kaninchenzüchter, heutzutage bemüht sich eine Partei bibeltreuer Christen bei … Weiterlesen

SPD hat mit Schulz ihren Verschrotter gefunden

Ohne Humor wäre dieses politische Affentheater um die Kanzlerkandidatur der SPD kaum zu ertragen. WiKa hat zu Gabriels Kanzlerabsage den passenden Kommentar gefunden. Endlich mal wieder etwas für die Lachmuskeln. von WiKa (qpress) BRDigung: Lange hat die SPD mit sich ringen müssen, wen sie als internen Abwracker und “First-Destrucor” zur Bundestagswahl zwecks Verbrennung gegen Mutti ins Rennen schicken kann. Mit … Weiterlesen

Will Merkel bis zum letzten Atemzug durchreGIERen?

Die C?D?U(untergang), gegründet aus dem Nazi-Vermögen, schickt ihren lahmen Ackergaul in den Wahlkrampf zur nächsten Bundestagswahl im Herbst 2017. Besser kann sich die deutsche Bevölkerung einen Abgesang einer korrupten Lobbypartei, angeführt von einer böswilligen Volksverräterin, gar nicht wünschen. Die Stiefellecker eines verbrauchten Zugpferdes haben innerlich schon längst mit ihrer politischen Kriecherkarriere abgeschlossen. Warum noch als Loser zukünftig öffentlich in Erscheinung … Weiterlesen

Grün-Schwarz in Stuttgart: Ein neues Rechtsbündnis

Von Ulrich Rippert (wsws) Gegenwärtig finden in Banden-Württemberg Koalitionsverhandlungen der Grünen mit der CDU statt. Nachdem die Grünen bei der Landtagswahl im März mit 30,3 Prozent ein historisches Rekordergebnis erzielten, leitet Winfried Kretschmann die Verhandlungen. … Weiterlesen

AFD – Die neue Arbeiterpartei für Deutschland?

Ja, blicken wir nochmal auf die Landtagswahlen von vor drei Wochen zurück. Eine interessante Darstellung eines Wahltrends war zu beobachten. Laut dem Wahltrend (s. Grafik links) war die AfD die drittstärkste Partei – wurde aber ganz rechts gelistet. Normalerweise wird eine Reihenfolge abgebildet, aber das Propagandaministerium (Abteilung ARD/ZDF) möchte doch, wie sie es jeden Tag tun, die Zuschauer täuschen.  … Weiterlesen

Der Sieg der AfD

von Gert Flegelskamp (flegel-g) Nein, ich hätte die AfD nicht gewählt, aber das beruht nicht auf den mitunter auf sehr niedrigem Niveau gehaltenen Artikeln der Presse, sondern mein Grund war fehlendes Vertrauen zu den Gründern der AfD, Lucke, von Storch, Henkel, Adam usw. … Weiterlesen

Andreas Popp: Wofür sind Parteien gut?

Welchen Zweck haben Parteien? Nur den einen: Sie sollen wachsen, um angeblich Macht zu erlangen. Das Wohl der Menschen im Land spielt dabei in aller Regel kaum eine Rolle. Die für die jeweiligen Parteien gewählten Politikdarsteller drehen sich jahrzehntelang auf dem Parteienkarussell mit, es sind immer wieder dieselben Akteure: Heute koalieren sie mit Fraktionen, die sie gestern noch anfeindeten; morgen … Weiterlesen

Heinrich-Böll-Stiftung wirbt für Konfrontation mit Russland

Zu den GRÜNEN habe ich mich schon oft genug geäußert. Das ist ein übles und ganz gefährliches Pack. Ganz besonders die grünen Volkszertreter im Bundestag und -rat. Diese Partei existiert nur noch, weil sie von Washington finanziert und die Befehle von dort ausführt. Auf bestimmte Funktionäre dieser Partei will ich besser nicht näher eingehen, sonst landet mein Abendessen möglicherweise auf … Weiterlesen