Schöpfer des Schuldkults

Als der württembergische Bischof und designierte Vorsitzende der im Entstehen begriffenen Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Theophil Wurm, bei seinen Verhandlungen mit den Westalliierten am 22. Juni 1945 in Frankfurt am Main als oberstes Ziel kirchlicher Bemühungen die „Re-Christianisierung des deutschen Volkes“ nannte, stieß er bei den Angloamerikanern auf begeisterte Zustimmung. … Weiterlesen