GEZ abschaffen, Volkserziehungsfernsehen endlich beenden!

von Prof. Dr. Jörg Meuthen (freitum) Schauen Sie eigentlich noch regelmäßig, was Ihnen die öffentlich-rechtlichen Sender so auf den Bildschirm „zaubern“, oder halten Sie das nicht mehr aus – weil auch Sie den Eindruck haben, dass man als normaler Zuschauer mittlerweile in vielen Sendungen zu einem „besseren Menschen“ erzogen werden soll? Was waren das für herrliche Zeiten, als sich ein … Weiterlesen

Donald Trump und die CIA-gesteuerten Medien

von JasminTeam صفاقس‎ Gilbert Perry (jasminrevolution) Schon seit ihrer Gründung übt die CIA enormen Einfluss auf die Medien in den USA und im Ausland aus. Der US-Geheimdienst und seine think tanks, wie der Council on Foreign Relations (CFR), bestimmen bis heute zunehmend, was die Öffentlichkeit erfahren darf und was nicht -und nutzen die Medien für Kampagnen. CIA-Publizisten und Journalisten bestreiten … Weiterlesen

2017 zum Jahr der Meinungsfreiheit machen

von Karl Müller (zeit-fragen) Macht und Herrschaft werden seit jeher gerechtfertigt. In Europa war es jahrhundertelang die Berufung auf Gottes Willen und Gottesgnadentum, die Macht und Herrschaft von Adel, Königen und Kaisern zu legitimieren versuchte. Die europäische Aufklärung hat dies zu verändern versucht, war aber nur bedingt erfolgreich, denn Alleinherrscher seit dem späten 18. Jahrhundert haben die Vokabeln der Aufklärung benutzt … Weiterlesen

Rassismushysterie

Die „Grünen“ sind bekannt als die ausgemachten „Experten“ für Rassismus schlechthin. Überall, hinter allem vermuten sie Rassismus und prangern ihn dementsprechend an. Sie nähmen vermutlich sogar Verbrechen und Straftaten in Kauf, um potentielle Täter vor vermeintlichen Rassismus zu schützen. Das steigert sich zuweilen in einen manischen Wahn, der an den eigentlichen Problemen vorbeigehend, zuweilen mehr Probleme schafft als zu lösen … Weiterlesen

Geld ist Fantasie! Menschen werden zu Arbeitssklaven degradiert

Weihnachten, das Fest der Liebe und Freude? Ist Weihnachten nicht wie alle Feste inzwischen nicht auch zu einem reinen Konsumfest geworden? Werbung in den Medien hat Hochkonjunktur. Mit Schokolade u.a. Weihnachtsartikeln wird so richtig Reibach gemacht. Die Menschen kaufen, weil sie ja unbedingt zu Weihnachten etwas verschenken müssen. Ja, müssen! Ich habe es selbst vor ca. 35 Jahren einmal erlebt. … Weiterlesen

Fake News und das Monopol auf die Wahrheit

Von Peter Haisenko (anderwelt) Waren es Fake News, als Colin Powell 2003 vor der UNO über Saddams angebliche Massenvernichtungswaffen gesprochen hat? Oder als mit großem Aufwand von den Gräueltaten der irakischen Soldaten in Kuwaitischen Kinderkrankenhäusern auch in unseren Staatsmedien kritiklos „berichtet“ worden ist? – Nein, es waren sorgfältig aufgebaute, orchestrierte, glatte Lügen, die der Kriegsvorbereitung dienten. Offensichtlich kommt es weniger … Weiterlesen

AfD: GEZ-Zwangsgebühr abschaffen!

Sämtliche US-gesteuerten TV-Sender – also alle – wenden reichlich Sendezeit auf, wenn es um Pressekonferenzen oder sonstigen Müll von politischen Parteien geht, die Deutschland über ein halbes Jahrhundert ausgebeutet haben. Bereits 1950 wurde der erste Propagandasender, die ARD, als Verbund öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten in Deutschland gegründet, die mittlerweile aus neun Landesrundfunkanstalten besteht und freizügig fremdes Geld aus dem Fenster wirft, indem … Weiterlesen

Georg Schramm über Politiker in Talkshows

Dienstauftrag der GEZ-politischen Bildung ! Über Politiker in Talkshows: Sie können ihre undichten Sprechblasen entleeren, in den öffentlich rechtlichen Bedürfnisanstalten, bei den Klofrauen, egal wie sie heissen. Illner, Maischberger, völlig egal. Und wenn sie dann beim Verrichten ihrer intellektuellen Notdurft noch was am nachtröpfeln bemerken, dann können sie sich in der Woche drauf noch bei Beckman, Kerner, Lanz und Co. … Weiterlesen

Warum ich unserer Politik nicht mehr vertrauen kann …

von Karl Müller (zeit-fragen) George Orwells 1948 vollendeter und wohl berühmtester Roman «1984» ist seit meiner Jugend ein Orientierungspunkt der politischen Kritik gewesen. Damals wusste ich noch nicht, dass Orwell ein englischer Sozialist war, der auf der Seite von Trotzkisten im spanischen Bürgerkrieg gekämpft hatte, dort in Konflikt mit den Kräften aus Moskau geraten war, nach dem Krieg für den … Weiterlesen

Kuba, Fidel, Sozialismus … Hasta la victoria siempre!

Die vielen Artikel in den von der CIA gesteuerten Medien habe ich gar nicht erst gelesen. Die Überschriften haben mir schon gereicht. Fidel Castro ein Diktator! Klar, er hat ja auch zig-tausende Kubaner umgebracht. Stalin, Pol Pot und andere Schurken waren dagegen die reinsten Waisenknaben. Von den heutigen Diktatoren will ich gar nicht erst sprechen. In den geBILDeten Medien und … Weiterlesen

Wer sind die wahren Hassprediger?

Von Peter Haisenko (anderwelt) Viktor Orban, Putin, Lukaschenko, Assad – diese demokratisch gewählten Staatsoberhäupter sind Diktatoren. Unliebsame Regierungen sind Regime. Donald Trump ist ein Hassprediger, so Steinmeier. Migranten sind die Rettung vor einer demographischen Katastrophe. Wer dem widerspricht, ist ein rechtsradikaler Hassprediger. Das ist die Terminologie unserer liberal-elitären Meinungsführer. Sie bestehen darauf, dass nur Demokrat sein kann, wer ihrer Meinung … Weiterlesen

Not my President

Was ist das für eine Welt, in der Schulen zivile Unruhen fördern? Ich dachte immer, dass Lehrer für ihre Schüler Vorbilder sein sollten. Vor etwa zehn Jahren dachte ich auch noch, dass wir in einer Demokratie leben. Nein, eine Welt der Wahrheit und Freiheit hat es nie gegeben. Die Menschen werden von den „Qualitäts-Medien“ und den Polit-Marionetten unter Kontrolle gehalten … Weiterlesen

Offener Brief an das ARD-Fernsehen

Brigitte Queck, Vorsitzende der Vereinigung „Mütter gegen Krieg Berlin-Brandenburg“ Offener Brief an das ARD-Fernsehen 23.10.2016 Hiermit möchte ich Ihnen, auch im Namen unserer Vereinigung, einige Fragen stellen: – Warum wurde von Ihnen nichts über die Friedensdemos  mit ca. 10 000 Menschen  am 8.10.2016 in Berlin berichtet? … Weiterlesen