Der Todesengel

Von Michael Winkler Der Todesengel (7.9.2011) Wenn ein Vater seine Tochter Angela („die Engelin“, weibliche Form von Angelus, der Engel) Dorothea („Gabe an die Göttin“, freier: Gottesgeschenk) nennt, dann kann man das als Auftrag fürs Leben bezeichnen. Und wenn dieses gottgeschenkte Engelchen in höchste Positionen aufsteigt, dürfen wir erwarten, daß sie diesen Lebensauftrag gar prächtig erfüllt. Das strebsame Engelchen brachte … Weiterlesen

Goldblase? – Noch lange nicht!

Bei uns gibt es jeden Mittwoch und Sonntag sogenannte Anzeigenblätter, die voll von Anzeigen zum Goldankauf sind. Z.B: „Wir kaufen Ihr Altgold zu Höchstpreisen“.  Allerdings sind die Ankaufpreise für 1 Gramm Gold erbärmlich und dennoch herrscht Hochbetrieb bei den Goldankäufern. Die Leute verscherbeln ihr wertvolles Gold und erhalten dafür bedrucktes, buntes Papier, das langfristig immer gegen NULL tendiert. Die Masse … Weiterlesen

Bericht aus Deppendorf (Berlin)

Die Irren von Berlin Greg Lippman nennt die BRD-Polit-Riege „Idioten“ – sie machen Gesetze, mit denen sie ihren eigenen Untergang besiegeln Was sich da im Bundestag tummelt, wird heute von vielen Deutschen mit dem Begriff „politisch-menschlicher Abschaum“ zu definieren versucht. Ja, einige sind aufgewacht und erkennen, dass diese Polit-Bande im Bundestag tatsächlich Vernichtungsgesetzen gegen die Deutschen zustimmt. Man könnte ihnen … Weiterlesen

Der Tag X kommt unaufhaltsam näher…

… und wir haben es in der Hand! Lesen Sie den Kommentar von Andreas Popp. Diskutieren Sie mit Ihren Freunden, Verwandten, Arbeitskollegen und anderen darüber. Diese Regierung ist (leider) noch 2 Jahre im Amt. In diesen 2 Jahren kann sie noch mehr Unheil anrichten als sie es bisher schon getan hat. Glauben Sie Frau Merkel und ihren gackernden Hühnern kein … Weiterlesen

Lust am gemeinsamen Untergang?

Lust am gemeinsamen Untergang? Deutschland wird von Europa aus- und abgemerkelt von Prof. Dr. Eberhard Hamer, Mittelstandsinstitut Niedersachsen Der «Friedenstraum Europa» hatte von jeher ein Janus-Gesicht: Auf der einen Seite wollten die europäischen Völker nach zwei Weltkriegen endlich dauerhaften Frieden, Partnerschaft und Freundschaft miteinander. Dies war die politische Motivation nicht nur der Paneuropa-Bewegung, sondern auch Hintergrund der unterschiedlichen europäischen Einigungskonzepte. … Weiterlesen

Es ist etwas faul im Staate Deutschland

Das „Geheimpapier“ des Herrn Schäuble: Es ist etwas faul im Staate Deutschland Von Helga Zepp-LaRouche Nach einem Brüsseler Vertragsentwurf, den Bundesfinanzminister streng vertraulich an ausgewählte Finanzpolitiker weiterreichte, seinen Fraktionskollegen jedoch verschwieg, sollen die nationalen Parlamente die Zuständigkeit für die Entscheidungen über die Euro-Rettungspakete per Generalvollmacht an den EFSF abtreten: Anstatt die faulen Schulden der Spekulanten durch ein Trennbankensystem zu beseitigen, … Weiterlesen

Euro-Bonds – Ein parasitäres Todesprogramm ?

Das Parasiten-System Der Todeskampf des Euro soll mit Euro-Bonds künstlich verlängert werden  „Russlands Präsident Wladimir Putin nennt die Vereinigten Staaten öffentlich einen ‚Parasiten‘.“ (spiegel.de, 09.08.2011) Wenn auch DER SPIEGEL Putin fälschlicherweise als Präsidenten titulierte (er ist derzeit Ministerpräsident Russlands), so trifft Putin mit seiner Anklage dennoch ins Schwarze, das usraelische Finanzsystem sei ein Parasiten-System. Seit der Herabstufung der USA durch … Weiterlesen

Spekulation mit dem Euro und …

Ein Filmbeitrag von PlusMinus zeigt, wie einfach es ist, mit Wetten auf europäische Staatsanleihen seinen Einsatz innerhalb weniger Tage zu vermehren. Mit Leerverkäufen auf italienische Staatsanleihen wurden so aus 10.000 Euro mehr als 30.000 Euro. Hedge-Fonds und die Bankenmafia, die Mrd. in der Hinterhand haben, können so in wenigen Tagen schnell mal Mio.-Gewinne einsacken. Da fragt man sich doch, für … Weiterlesen

Wer rettet die EZB und Deutschland ?

Laut der Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV), ist es der EZB nach Art. 123 AEUV (Das Schuldtitelerwerbsverbot) nicht gestattet, Staatsanleihen von Mitgliedsstaaten der EU zu erwerben. Nähere Infos dazu finden Sie hier. Wer aber in Brüssel hält sich schon an Gesetze? Die einst beschlossenen Maastricht-Kriterien (Verschuldung zum BIP max. 60 Prozent und eine jährliche Staatsverschuldung von max. 3 Prozent) sind … Weiterlesen

„Wen wählen die Leute ? “ …

… „den, der Wohlstand und Arbeit verspricht!“ Ja, so einfach ist das. Dieser Film ist schon etwas älter, aber in diesem Zinsgeldsystem immer aktuell. [youtube=http://www.youtube.com/watch?v=UFkfKDawAFY] ——————————————————————————————————————————————- Dieser Kurzfilm müsste jeden Abend vor der Lügenschau (oder heißt sie Tagesschau?) gesendet werden.

Die Zeche zahlt der Steuerzahler …

Ein Beitrag von Jens S., der mir das Video und den Text zugesandt hat. ————————————————————————————————————————————————– … und die Profiteure griechischer Staatsanleihen sind die Banken. Der Rettungsschirm rettet nicht die EU-Länder Griechenland, Irland, Portugal …, sondern die Gewinne der Banken und die Zinsen der Großsparer. Und Josef Ackermann jammert: Es trifft uns hart … Es ist nur noch zum Schaut euch … Weiterlesen

Am Ende stehen Staatsbankrott und Währungsreform

Vorab ein Zitat des Ökonomen Stefan Homburg: „Inzwischen ist auch vielen Politikern klar, dass der eingeschlagene Weg letztlich in Staatsbankrott und Währungsreform endet. Dieser Prozess ist schon jetzt unumkehrbar, doch will das niemand laut sagen und als derjenige ins Geschichtsbuch eingehen, der den Knall ausgelöst hat. Daher überlässt man den Offenbarungseid späteren Bundesregierungen und wirft einstweilen gutes Geld schlechtem hinterher. … Weiterlesen

Interessenvertretungen

Falls Sie heute noch nicht wissen, welche Partei Sie bei der nächsten Wahl wählen wollen, dann lesen Sie bitte den aktuellen Pranger von Michael Winkler. Es könnte möglicherweise ganz hilfreich sein. Nicht wählen ist sicherlich die falsche Entscheidung, denn dann bekommen Sie garantiert das, was Sie unter allen Umständen verhindern wollten. Wäre doch mal spannend, wenn wir 8-10 Parteien im … Weiterlesen