Und solche Schmarotzer wählt ihr noch?

Wählen? Wozu? Warum? Wen? Politiker?
Nein, bloß nicht!

Wacht auf!

Politiker und Banken wollen nur euer Bestes – euer Geld!
Glaubt ihr wirklich, dass Politiker eure Interessen vertreten?

Politiker vertreten nur ihre eigenen Interessen. Und diese sind:
Die Bürger (die Wähler) belügen und aussaugen.
Egal was ihr wählt, alle Parteienschmarotzer machen das Gleiche.
Was das Bundesverfassungsgericht sagt, interessiert Politiker einen feuchten Dreck.
Und dieses System nennt sich Demokratie!
Ist es nicht eher eine vom Volk legitimierte, abgemilderte Diktatur mit ein wenig Meinungsfreiheit?
Darüber ließe sich streiten.

Und so wird munter abkassiert. Schaut’s euch an:

http://www.youtube.com/watch?v=UefMz4P2CWY[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=UefMz4P2CWY]

„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“ (Bertold Brecht)

Und solche Schmarotzer wählt ihr noch?
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

1 Kommentar

  1. … wer sich nicht weiter den Sklaven-Ausweis aufs Auge drücken lassen möchte, dem empfehle ich den ZEB. das ist der ausstieg von diesem Bühnenstück BRD-GMBH Verwaltung und Co.

    ZEB (Zentralrat Europäischer Bürger). “Das ist eine karitative, unabhängige anonym-aktive und öffentlich-rechtliche Körperschaft nach deutschem Recht zur Wahrung, Umsetzung und Schutz sowie Förderung der Menschenrechte für das bürgerliche Volk im Bund. Sie untersteht keiner staatlichen Aufsicht und ist eine Gebietskörperschaft des Bürgers nach Art. 1, 20 I GG für das Volk in Deutschland”. (www.zeb-org.de/).

    …. ende mit dem firmensystem und personal-angehörigkeit bei BRD und EU und co:

    http://www.deutsches-amt.de
    ############################
    so geht es in die freiheit und selbstbestimmung als natürliche person, firma und co:
    http://www.deutsches-amt.de/html/amter.html#LayoutBereich5LYR
    http://www.zeb-org.de

    auswandern ohne Umzug. es ist Zeit. Höchststeuersatz 10% nach Deutschem-Recht. und ab 1.1.2011 zeb kfz Kennzeichen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*