Welchen Mörder wählen Sie?

Die Franzosen haben gewählt. Zweidrittel der Franzosen wollen ein „Weiter wie bisher“. Sie haben nicht erkannt, dass die Medien, die der Hochfinanz gehören, die Wähler mit einem vorgegebenen Meinungsbild konditioniert haben, in dem sie seit Wochen rund um die Uhr von einem freien und wohlhabenden Europa geschwafelt haben.

Wie kann Europa oder die EU frei und wohlhabend sein, wenn sie dem US-Imperium in den Allerwertesten kriecht, der NATO angehört und einen Schuldenberg angehäuft, der zur Folge hat, dass die Bürger früher oder später enteignet werden (müssen). 

Die Marionetten der Hochfinanz (Bürokratten) in Brüssel und anderswo lachen sich ins Fäustchen und kassieren weiterhin ihre fetten Gehälter und Pensionen. Leider müssen dafür auch die Nichtwähler aufkommen. Warum eigentlich? Sie haben dieses „Pack“ doch nicht gewählt. Sie wollten diese Diebe nicht. Nur wer sie will, soll sie auch finanzieren. 

Frankreich ist gespalten und die Unruhen werden zunehmen. Der neue Präsident wird dies nicht verhindern können.

***

Bestimmt haben Sie schon mal einer politischen Partei oder einen Parteisoldaten Ihre Stimme gegeben. Ich auch als ich noch in dem Glauben war, sie würden meine Interessen vertreten. Als ich aber vor etwa 20 Jahren feststellte, dass die Arbeiterverräterpartei, im Volksmund auch SPD genannt, ihre Wählerschaft verraten hatte, war definitiv Schluss mit der Wahl politischer Konzernvertreter. Die CDU/CSU und die FDP waren von Anfang an Parteien für Lobbyisten. Als dann aber auch noch die SPD unter Gas-Gerd mit den Grünen Ökofaschisten eine Regierung einging und Hartz4 einführte, war das Thema „Wahlen“ für mich erledigt. 

Als sich der Turnschuh-Cowboy Fischer von den GRÜNEN für die Bombardierung im Kosovo aussprach, wurde er mit Tomaten beworfen. Mit Tomaten! Ach wie sanft doch seine Gegner waren. Heute, nachdem er sich dem US-Imperium beugt, lebt er in den USA und ist ein großer Befürworter der US-Kriegstreiberei. Entsprechend wird er dafür auch belohnt. Aber wie viele andere Stiefellecker des US-Imperiums hat auch er noch nicht begriffen, dass sein letztes Hemd keine Taschen hat, die sich ewig füllen lassen.

Nun, was solls. In der Politik gibt es massenweise solcher Psychopathen. Sie müssen nur in die Bundes- und Landesparlamente schauen.

Was das alles mit Mördern zu tun hat? Wir werden es gleich herausfinden. 
Warum wohl wurde die „Vorbereitung eines Angriffskriegs“ aus dem Strafgesetzbuch (§ 80 StGB) gestrichen? 

Für den US-Luftangriff auf den Flughafen in Syrien machten unisono Merkel, Gabriel, Schulz u. a. US-Marionetten den syrischen Machthaber Baschar al-Assad wegen seines angeblichen Gasanschlages verantwortlich, obwohl es bis heute nicht bewiesen ist, dass er dahinter steckt. Aber erst einmal bombardieren und unschuldige Menschen ermorden. Schuldig sind auch die, die an einem Mordverbrechen teilnehmen, obwohl sie nicht die Mordtat begangen haben.

Das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation erklärt den Vorgang der US-Bombardierung in Syrien (s. Video rechts). Von westlichen Medien werden derartige Infos selbstverständlich nicht gezeigt. Deren einseitige Berichterstattung dient nur dazu, die Bevölkerung mit ihren Lügen zu manipulieren. Hier ein Wortwechsel, der zum Giftgasangriff in Syrien im Pentagon stattgefunden haben soll. Auch nicht ganz uninteressant sind die Fakten des Weißen Hauses zum Giftgas-Angriff, die keine sind. 

In der „Anne Will Lügenshow“ vom 9. April sagte die Kriegsministerin Ursula von der Leyen sinngemäß, dass der Giftgas-Angriff von Assad ausgeführt wurde und die Reaktion des US-Präsidenten folglich nachvollziehbar sei. Voll auf Linie mit den US-Mördern ist das Kriegsministerium und somit auch die Merkel-Junta, wie folgende Aussage nahe legt:

„Bei einem Luftangriff auf ein Schulgebäude in Syrien werden 33 Zivilisten getötet. Die Daten für den Angriff sind mutmaßlich von deutschen »Tornados« geliefert worden, die aus Jagel stammen. (…) Viel zu sehr kommt in der öffentlichen Diskussion zu kurz, dass es Deutschland ist, das mitverantwortlich ist, auf vielerlei Arten.“ Mehr dazu im Artikel von jungewelt.

Letztendlich gehören auch diejenigen zu Mördern, die Waffenlieferungen in diktatorische Staaten genehmigen. Schließlich werden mit Kriegswaffen x-tausende Menschen getötet. Die Bundesregierung befürwortet Waffenlieferungen nach Saudi Arabien, in die Türkei, nach Israel … usw. Der deutsche Steuerzahler bezuschusst sogar die Lieferung von Kriegsschiffen an Israel mit 115 Mio. Euro.
Für jede Stimme, die für die Mörder abgegeben wird, bekommen diese auch noch Geld vom Steuerzahler. Wie blöd muss man sein, die, die uns aussaugen, seine Stimme und sein schwer verdientes Geld zu geben? Mit einer „Brot und Spiele“-Politik und regierungstreuen Medien wird die Masse indoktriniert, wie es sich eine antidemokratische Regierung wünscht. Möglicherweise aber werden die, die Brot und Spiele wählen, Terror ernten.

Am 14. Mai, am Muttertag, sind Landtagswahlen im bevölkerungsreichten Bundesland NRW. Mütter mussten schon immer für Ungerechtigkeiten herhalten, wie z.B. ihre Söhne in Kriege schicken. Demnächst werden es auch ihre Töchter sein. Hoffentlich überlegen sich viele Mütter bei Wahlen daran, ob sie Kriegsverbrecher ihre Stimme geben.

Rund 13,25 Mio. Wahlberechtigte haben die Möglichkeit, die Wahl zu verweigern. Die Rot-Grüne Regierung war ein Desaster. Die SPD ist Kraft-los, die Grünen mit Frau Löhrmann können nichts, außer die Bürger in NRW bevormunden und mit ihrer Bildungspolitik die nachfolgenden Generationen komplett verblöden. Die CDU mit Laschet und die FDP mit Lindner haben auch keine Ideen, um NRW vor dem Ruin zu retten. Das heißt, diese vier Parteien sind auf gar keinen Fall wählbar, zumal sie uns noch mehr Einwanderer aufhalsen, wofür wir letztendlich zahlen dürfen. Wählen Sie besser gar keine Partei, denn die AfD und die LINKE wird auch nicht in der Lage sein, das marode NRW in blühende Landschaften umzuwandeln. Wahljahr 2017 – Warum man auf keinen Fall wählen sollte.

Oder schauen wir uns einmal den Diktator vom Bosporus an. In der Türkei haben die Menschen am Ostersonntag für eine Diktatur gestimmt. Der Türkei-Diktator ist ein mehrfacher Mörder, aber das ist seinen Wählern wohl egal. Jetzt will er ein Referendum zur Todesstrafe. Hat er nicht schon genug Kurden, Syrer und Iraker ermordet?
Und warum regen sich de EU-Vollidioten darüber auf , obwohl sie selbst im Lissabon-Vertrag den Schießbefehl zugestimmt haben und ihm Milliarden Euro überweisen, damit er Waffen aus Deutschland und anderswo kaufen und weiter morden kann?

Ich bin fest davon überzeugt, dass die meisten Wähler sich überhaupt keine Gedanken darüber machen, was sie mit ihrer Stimme so alles anrichten. Sie wissen nicht einmal, dass es in Deutschland gar kein gültiges Wahlgesetz gibt, wie das BVerfG 2012 festgestellt hat. Ist das Wählen einer politischen Partei demnach eine strafbare Handlung? 

Um das juristisch zu verifizieren bin ich nicht der richtige Ansprechpartner. Um aber einer strafbaren Handlung vorzubeugen, erscheint es mir vorteilhaft zu sein, besser nicht an Wahlen teilzunehmen. Darüberhinaus erscheint es m.E. sinnvoll, die Wahlunterlagen sämtlicher Wahlen abzuholen und den Beweis als Nichtwähler schön abzuheften.

Letztendlich aber muss jeder selbst wissen, ob er/sie an ungültige Wahlen teilnimmt und  einem mutmaßlichen Mörder seine Stimme gibt. Sagt die Frau im Video links die Wahrheit über Euch?

WIE LANGE WOLLEN WIR UNS NOCH VERARSCHEN LASSEN VON POLITIKERN DIE ABSOLUT NICHTS TUN UM WOHLSTAND ZU SCHAFFEN UND AUF EURE UND DIE EURER ELTERN KOSTEN LEBEN SICH EINE GOLDENE NASE VERDIENEN! SIE ZAHLEN KEINE STEUERN.

Zumindest lügt sie nicht, wenn sie sagt: „Der Unterschied zwischen Euch und einem normalen Dieb ist,  dass der Dieb selbst stiehlt, während ihr nach der Regierung jammert, damit sie für Euch stiehlt.“ Ansonsten hat diese gute Frau auch noch einiges anderes in ihrem Köcher.  Ja, liebe Wähler, denkt bitte darüber mal nach, bevor ihr eure Stimme euren Feinden gibt. 

Wann begreifen die Wahlschafe endlich, dass sie von denen, die sie gewählt haben, für komplett BLÖD verkauft werden?

„Und ich freue mich auf den Zeitpunkt, wenn die Wahlbeteiligung unserer Demokratur gegen Null tendiert“ (Andreas Popp im Video rechts).

Warum Exportweltmeister nichts gutes ist! Andreas Popp und Prof. Sinn erklären in dem Video ganz deutlich, dass wir Sklaven eines von den Zentralbanken gesteuerten Schuldgeldsystems sind. Wer das verstanden hat, kann unmöglich politische Parteien wählen, die dafür verantwortlich sind.

Es ist ein Megabetrug mit den politischen Parteien. Es werden nur nichtrechtsfähige Vereine gewählt. Conrebbi geht in seinem Videobeitrag näher darauf ein..

Sollte sich irgendjemand darauf berufen gebietskörperschaftliche Rechte zuhaben, die seitens des Bundes oder Bundesregierung verliehen wurde, muß klar sein, daß dies eine faustdicke Lüge ist.

 

Schaut Euch bitte alle Videos in Ruhe an und überlegt Euch genau, ob Ihr dieses Pack erneut Eure Stimme geben wollt. Es bleibt nicht mehr viel Zeit bis zur kompletten Enteignung  der Kleinsparer. Die Inflation ist nicht mehr aufzuhalten. Asset-Inflation, Mietpreis-Inflation., Immobilien-Inflation, wohin man schaut. Und wer hat uns das alles eingebrockt? Genau die, die die Wähler an die Macht verholfen haben. Diese machtbessenden Kreaturen werden auch als Politiker bezeichnet, die nichts anderes sind, als Marionetten der Hochfinanz.

Alternativen werden bei Heureka diskutiert. Aber wer hat schon Interesse an Veränderungen. Es läuft doch alles wie geschmiert – für die Geldbarone!

Welchen Mörder wählen Sie?
39 Stimmen, 4.90 durchschnittliche Bewertung (97% Ergebnis)

Kommentare

Welchen Mörder wählen Sie? — 61 Kommentare

  1. Einige dumme Fragen:  Es gibt Leute, die gewählt werden und andere, die wählen. Und noch eine Gruppe, die Wahlspielchen treibt. Ist so wie beim -Mensch-ärgere dich nicht-   schummeln…. Was mich außerdem interessiert, ob die Europäer eigentlich noch Schweden, Dänen, Italiener…usw. sind. Oder ob schon lange der Name Eurindianer oder Ähnliches lt Eu-Beitritt gilt.

  2. 18.05.2017

    Genieße, was dir Gott beschieden,
    entbehre gern, was du nicht hast,
    Ein jeder Stand hat seinen Frieden,
    ein jeder Stand hat seine Last.

    https://www.aphorismen.de/zitat/13952

    Und zur Zeit hat der Stand des Präsidenten der Vereinigten Staaten nicht geringe Last, weil er sich in den Stand der Geheimlogen hineingezwängt hat, die weiter an ihm sägen, obwohl er unlängst viele Menschen unendlich enttäuschte, als er den Geheimlogen zuliebe Syrien bombardieren ließ:

    https://twitter.com/realdonaldtrump?lang=de&lang=de

    Donald J. Trump ‏Verifizierter Account @realDonaldTrump 6 Std.Vor 6 Stunden

    "This is the single greatest witch hunt of a politician in American history!"

    "Dies ist die einzigartige größte Hexenjagd eines Politikers in der amerikanischen Geschichte."

    Die größte Hexenjagd war aber wohl auf  Hitler.

    Dann doch lieber die Zeit mit Kommentaren bei Krisenfrei verbringen!!!

    Gute Nacht!

     

  3. Immer wieder Diskussionen über "Wahlen".

    Die Gehirnwäsche sitzt wirklich extrem tief.

    Ihr seid PERSONAL "DEUTSCH" – entstaatlicht/Apolide, entrechtet, zu Juristischen Personen/Sachen gemacht. Sklaven ohne freien Willen.

    Sklaven innerhalb der BRD Treuhandkolonie …

    WAS oder WEN glaubt ihr denn zu eurem Vorteil "Wählen" zu können ?????????????????????

  4. Zur NRW-Wahl gibt es einiges zu sagen.

    Nicht ganz 35 Prozent aller Wahlberichtigten können nicht dafür verantwortlich gemacht werden für die Ausbeutung der kleinen Leute in den nächten fünf Jahren. Laschet wird eine aktionärs- und lobbyfreundliche Politik vorantreiben.

    Wer mit den Grünen regiert, kann NICHT gewinnen. Fragen Sie mal den Gas- Gerd. Die Bevormundung der Bürger von Rot-Grün wurde abgestraft. Das Rauchverbot in Gaststätten war eine schallende Ohrfeige für Gastwirte und Raucher.

    Der Schnulz hat einen Kernsatz der Arbeiterverräter nicht vollendet. Er sagte: "Wir kämpfen weiter"… vergaß aber den Satz mit …für den Untergang der SPD zu beenden.

    Totale Überwachung und der Ausbau eines Polizeilandes ist geplant. Freiheit wird mehr und mehr eingeschränkt. Die Schulden werden steigen. Es läuft alles nach Plan.

    Übrigens. Wieder einmal ist die stärkste Partei die "Nichtwähler". Sie haben den Plan der Volksverräter durchschaut. Deshalb sind sie auch nicht in den Lantagen und im Bundestag.

    So ist das in diesem System. Die größte Interessengruppe bleibt außen vor.

    Und noch ein ganz wichtiger Punkt: 15 Prozent sollen sich nach einer Umfrage erst heute für die Wahl einer Partei entschieden haben. Muss man das noch näher kommentieren? devil

    .

    • yep, gibt es schon eine "Nichtwählerpartei"? Man sollte glatt eine gründen!

      Das Rauchverbot gibt es doch schon länger? Allerdings, bei mir in Ba-Wü, gibt es durchaus Raucherkneipen; trotz der Grünen?!

      Ansonsten lausche ich gerade andächtig, meinem grünen Namensvetter bei Anne Will, leider fehlt dazu das passende smily?!

          • Was Ihr euch so alles für einen Müll anschaut!? Das Angsthäschen kann es auch nicht lassen.

            Leutäää, einfach nicht mehr einschalten. Nach ca- 6-8 Wochen ist der gröbste Suchtfaktor überwunden. Danach werdet ihr feststellen, dass das Talk-Show-Geschwafel pure Massenverblödung und keinen lebenswerten Inhalt darstellt.

            So einen Müll möchte ich nicht in meiner Biotonne, auf meinem Kompost haben.

             

            • Das Angsthäschen schaut sich diesen Müll eben nicht an. Die einzige Sendung, die ich mir ab und zu, nicht immer, anschaue ist Hart aber fair. Die Begründung dafür hatte ich schon mal gegeben.

              • Sorry, liebes Angsthäschen,

                ich schätze Dein Allgemeinwissen und Dein Gedankengut sehr, was nicht durch die MSM geprägt ist, aber ist das nicht der gleiche Müll?

                Das ständige Geschwafel von einem Rechtsstaat, sowie Freiheit und Demokratie ist nichts weiter als unterschwellige Meinungsbildung.

                Erst holen die Volksverräter-Parteien die Fremden ins Land, die für  Ängste sorgen  sollen und anschließend wollen diese überflüssigen Parteien für mehr Sicherheit sorgen. Ist doch klever inszeniert, oder findest Du nicht?

                 

                • Natürlich ist das der gleiche Müll. Aber ich nutze das auch als "Grundlage" zu Diskussionen mit den noch "Schlafenden", die all diesen Mist konsumieren.

                  Und zu Deinem letzten Absatz: Ja, genau so wird alles inszeniert.

                • Klar ist es clever inszeniert.

                  "Überwachungsstaat durch Pseudokrieg gegen den Terrorismus."

                  Nur traut sich niemand die Frage zu stellen, wieso wohl derartiges in den Visegrad- Ländern nicht passiert…

                  Denn dann wird es ausweglos peinlich für die Dämonkratten.

    • 15.05.2017

      Hinweis: "Zur NRW-Wahl gibt es einiges zu sagen. Nicht ganz 35 Prozent aller Wahlberichtigten können (als Nicht-Wähler) nicht dafür verantwortlich gemacht werden …"

      Mit ca. 66 % der Wähler scheint mir die Beteiligung relativ hoch gewesen zu sein. Sind die Leute tatsächlich so bescheuert zu meinen, sie würden durch die Wahlbeteiligung irgendetwas zu ihrem Vorteil bewirken? 

      Im übrigen dient die Wahlbetreiligung nur einer Scheinlegalität für die herrschenden.  In Frankfurt am Main haben sich nur ca. 38 % der Bürger an der Kommunalwahl beteiligt, an der Wahl zum Oberbürgermeister Peter Feldmann sogar nur ca. 30 %.   Gleichwohl entscheiden sowohl die Stadtverordneten als auch der Oberbürgermeister unverfroren über die schwersten irreversiblen Zukunftsentscheidungen.

  5. 11.05.2017

    Ganz abgesehen davon, daß unser "repräsentative Demokratie" gar keine Demokratie ist, weil die Parteien als Abgeordnete vorsätzlich Berufsversager und sonstige Desperados auswählen  (Fischer, Roth, Beck, Gabriel), die sie zu 100 % in der Hand haben, besteht das allgemeine Problem der Demokratie darin, daß die Bevölkerung ihre eigenen politischen Nachteile nicht erkennen kann. Während die meisten Menschen ihren persönlichen Vorteile sehr genau kennen und auch zielstrebig anpeilen, ist ihnen doch die Einsicht in das allgemeine Wohl irgendwie verwehrt, vor allen Dingen wenn sich wie wir nach 72 Jahren ununterbochener psychologischer Kriegspropaganda durch den Rundfunk verdummt worden sind.

    Historisch gesehen wurde die Demokratie immer von reichen Leuten geführt.  Im alten Athen war das der reiche Perikles, der die Volksverammlung zu einem Krieg gegen Sparta und damit dem Untergang Athens  verführte, weil seine Frau Aspasia, eine Ausländerin, ihm Söhne geboren hatte, die aufgrund einer neuerlichen Anti-Migarationsabstimmung der Volksversammlung in die Sklaverei verkauft werden sollten.  Wegen dieser Abstimmung wollte Perikles die Volksversammlung durch einen Krieg ablenken.  Später hat sich die Volksversammlung noch einmal für einen absolut blödsinnigen Krieg gegen Syrakus entschieden, der Athen endgültig das Genick brach, und der Blüte der Jugend Athens den Tod brachte in den Latomien von Syrakus.

    Im Unterschied zu früheren Demokratie beherrschen heute die reichen Leute die "Demokratie" unauffällig im Hintergrund mit ihren Konzeptgruppen, sog. Denkfabriken, mit ihrem Geld gemäß Goethe:  "Geld beherrscht die Welt."  Wobei die amerikanische Demokratie  von Anfang an im Hintergrund schon von Freimaurern und Juden beherrscht wurde.  George Washington war ein Freimaurer, der das Freimaurersymbol schon in das Fundament des Weißen Hauses einbauen ließ und Werner Sombart führt aus, daß der amerikanische Unabhängigkeitskrieg viel Geld benötigte, und der kam aus jüdischer Quelle, wobei die Juden überhaupt durch ihre internationalen Verbindungen dazu beitrugen, daß die amerikanische Handelsbilanz posiiv war, um aus dem Ausland die Waffen für den Unabhängigkeitskrieg zu beschaffen.

    Deswegen sind Macron und Merkel sowie die gesamte EU-Riege nur Marionetten, die von den reichen Leute über die politische Scheinebene "Demokratie" als Agenten gesetzt wurden.

    Und die Konzeptgruppen halten prinzipiell eisern an ihren Konzepten fest, seien sie richtig oder falsch, und gestatten den Agenten wie Merkel prinzipiell nicht von dem einmal eingeschlagenen Weg abzuweichen.  Merkel darf deshalb  niemals den EU-Eintritt der Türkei aufgeben, wobei sowieso unklar ist, inwieweit sie eine fließend russisch sprechende Doppelagentin ist.

    Also wird es auch nie eine Änderung der Konzeptgruppen bezüglich Syrien und Rußland geben.  Rußland muß fallen, koste es was es wolle, und die Russen können sich schon einmal an der Halbzeit des Dritten Reichs orientieren.  Als Hitler an die Macht kam, wurden die deutschen Staatsanleihen sofort mit "D" bewertet, und es dauerte 6 Jahre bis der Zweite Weltkrieg begann.  Die gegenwärtige Krise begann im November 2013 mit der Ukraine, so daß spätestens 2019 der große neue Krieg mit Rußland beginnen dürfte.  Der Wirtschaftskrieg läuft schon seit 2014 unter der False flag MH17, genauso wie damals gegen das Dritte Reich.

    • "… wie wir nach 72 Jahren ununterbochener psychologischer Kriegspropaganda durch den Rundfunk verdummt worden sind."

      Ja, und genau das hinterlässt Spuren im Gedankengut, Demokratie predigen und Diktatur schleichend realisieren. Der Dreck (politische Parteien) muss weg! 

  6. "Viel Lärm und nicht’s" – zweites Kapitel von Shakespeare !

    Xavier Naidoo Marionetten 2017 – Söhne Mannheims Album MannHeim neuer Song.

     

    Dieser Song wurde weltweit gesperrt ! Wie weit ist es mit der Meinungsfreiheit gekommen ?

    Sie, die sogenannten Politiker entlarven sich Stück für Stück …….. es sieht aus als wenn sie Angst hätten.

    * ("Pizza-Gate" ist der Beweis der PädophiliePolitiker in den USA und weltweit.)

    http://www.dailymotion.com/video/x5lp5fx_xavier-naidoo-marionetten-2017-sohne-mannheims-album-mannheim-neuer-song_fun

     

    28. April 2017 Die Qualitätsmedien haben wieder ein Opfer gefunden: Xavier Naidoo. Er hat auf seiner neuen CD einen Song, der den Deutungshoheiten nicht paßt, nicht passen kann. Unter dem Titel „Marionetten“ singt er folgenden Liedtext :

    Refrain: Wie lange noch wollt ihr Marionetten sein Seht ihr nicht, ihr seid nur Steigbügelhalter Merkt ihr nicht, ihr steht bald ganz allein Für eure Puppenspieler seid ihr nur Sachverwalter.

    1. Strophe Und weil ihr die Tatsachen schon wieder verdreht Werden wir einschreiten Und weil ihr euch an Unschuldigen vergeht Werden wir unsere Schutzschirme ausbreiten Denn weil ihr die Tatsachen schon wieder verdreht Müssen wir einschreiten Und weil ihr euch an Unschuldigen vergeht Müssen wir unsere Schutzschirme ausbreiten.

    Wie lange noch wollt ihr Marionetten sein …

    2. Strophe Aufgereiht und scheiternd wie Perlen an einer Perlenkette Geht eine Matroschka weiter, ein Kampf um eure Ehrenrettung Ihr seid blind für Nylon und Fäden an eueren Gliedern und Hat man euch im Bundestag, ihr zittert wie eure Gliedmaßen Alles nur peinlich und so was nennt sich dann Volksvertreter Teile eures Volks – nennen euch schon Hoch- beziehungsweise Volksverräter Alles wird vergeben, wenn ihr einsichtig seid Sonst sorgt der wütende Bauer mit der Forke dafür, dass ihr einsichtig seid Mit dem zweiten sieht man … (besser)

    Zwischenspiel: Rap Wir steigen euch aus Dach und verändern Radiowellen Wenn ihr die Tür nicht aufmacht, öffnet sich plötzlich ein Warnung durchs Fenster Vom Stadium zum Zentrum eine Wahrheitsbewegung Im Name des Zetters erstrahlt die Neonreklame im Regen Zusammen mit den Söhnen werde ich Farbe bekennen Eure Parlamente erinnern mich stark an Puppentheater Ihr wandelt an Fäden wie Marionetten Bis wir euch mit scharfer Schere von der Nabelschnur Babylons trennen! Ihr seid so langsam und träge Es ist entsetzlich Denkt, Ihr wisst alles besser Und besser gehts nicht, schätz ich Doch wir denken für euch mit und lieben euch als Menschen Als Volks-in-die-Fresse-Treter, stößt Ihr an unsere Grenzen Und etwas namens Pizza gibts ja noch auf der Rechnung * Bei näherer Betrachtung steigert sich doch das Entsetzen Und wenn ich nur einen in die Finger bekomme Dann zerreiß ich ihn in Fetzen Und da hilft auch kein Verstecken hinter Paragraphen und Gesetzen.

    Wie lange noch wollt Ihr Marionetten sein Seht Ihr nicht, Ihr seid nur Steigbügelhalter Merkt Ihr nicht, Ihr steht bald ganz allein Für Eure Puppenspieler seid Ihr nur Sachverwalter.

     

     

    Selbstverständlich geht ein Aufheulen durch die Reihen. In den Redaktionen greift man zum Satzbaukasten und kombiniert die PC-Neusprech-Module in bewährter Form. Eine leichte Übung. Wir, hier in der Redaktion, hätten eine nahezu 100%-Trefferquote, wäre uns die Aufgabe gestellt worden, die zu erwartenden Texte der Qualitätsmedien zu antizipieren. Beispiel Huffington Post, die auch geschickt die Pegida-„Führerin“ Tatjana Festerling in ihren Vorwurfskatalog mit einflicht, (Fettstellung der PC-Satzbaukasten-Module von uns): „Xavier Naidoo ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Musiker Deutschlands. Und gleichzeitig wohl der umstrittenste. Naidoo ist bekannt für seine kruden Verschwörungstheorien und seine teilweise rassistischen und homophoben Entgleisungen. (…) Man kann nur hoffen, dass Naidoo dieses Mal nicht wieder genügend Freunde findet, die ihn verteidigen und sich Ausreden für sein widerliches Wutbürger-Gehetze einfallen lassen.“

    Die „Neue Westfälische“ bringt geschickt das Modul „rechte Reichsbürger-Rhetorik“ mit ein, und allein das Wort „Marionetten“ dient bereits als Beweis für Antisemitismus: „Die „Marionette“ ist laut Landeszentrale für Politische Bildung ein klassisches Sprachbild antisemitischer Verschwörungstheorien. Politiker werden hier oft als „Marionetten“ der „reichen Mächte“ dieser Welt bezeichnet.“ Dabei ist auch dem Mainstream dieses Wort sehr geläufig, wenn man damit zum Beispiel eine Rußland-freundliche Regierung bezeichnet. Diese wird dann gern als „Marionetten-Regime Moskaus“ tituliert, während US-freundliche Regierungen mit „demokratisch“, „westliche Werte“ oder „aufgeklärt, modern“ beschrieben werden. Und dann wird es vollkommen „krude“. Zitat: „Obwohl der gewöhnliche Musik-Hörer rechte Rhetorik in Naidoo-Texten wohl kaum deuten kann, halten die Aktivisten von GenFM die Textzeilen dennoch für gefährlich. Sie befürchten, dass Anhänger der Verschwörungs- und Reichsbürgerszene sich dazu ermuntert fühlen, ihre Gewaltfantasien in die Tat umzusetzen.“ Das heißt auf gut Deutsch: Jeder normale Mensch findet eigentlich nichts wirklich Aufregendes an dem Text, es wird hineininterpretiert. Man ist ja von Rap-Texten wesentlich Schlimmeres an Rohheit, Sexismus, religiöser Radikalität und Gewaltverherrlichung gewöhnt. Aber Aktivisten (ein schön klingender Ausdruck für Agitatoren linker Meinungs-Beeinflussungs-Polit-Kampagnen unter moralisch daherkommender Flagge) haben natürlich Geheimwissen, das ihnen – im Gegensatz zum dummen Bürger – zeigt, daß hinter den relativ unverdächtigen Textzeilen eine finstere Verschwörung lauert, man muß sie nur richtig hinein-interpretieren. Das war auch zu Zeiten der Inquisition so. Hatte jemand eine schwarze Katze im Haus oder wurde mit einem schwarzen Hahn gesehen, war das ein untrügliches Zeichen für den Bund mit dem Teufel. Kannte jemand die Wirkung von Kamillentee oder Holunder, war er eine Hexe. Die kruden Verschwörungstheoretiker sitzen damals wie heute auf der Seite der Inquisitoren.

    Infam wird es jedoch beim Schlußsatz: „In der Vergangenheit hatte es immer wieder Gewalttaten von selbsternannten Reichsbürgern in Deutschland gegeben. Auch der angeklagte Wolfgang P. aus Georgsmünd hatte auf seiner Facebook-Seite Songs und Zitate mit fragwürdigen Naidoo-Textzeilen geteilt. Er soll (bevor jemand nicht verurteilt ist gilt (galt ?) die Unschuldsvermutung) im Oktober 2016 bei einer Razzia einen Polizisten tödlich verletzt haben.“ Erst unterstellt man Naidoo einfach, ein so genannter „Reichsbürger“ zu sein, weil ein Reichsbürger seine Textzeilen zitiert hat, um Naidoo dann quasi der geistigen Mittäterschaft an dessen Straftat zu bezichtigen. Man stelle sich vor, jemand würde pauschal alle Muslime als IS-Schlächter diffamieren, weil die auch Muslime sind. Derjenige säße sofort wegen Volksverhetzung im Gefängnis. Das Einzelfallmantra und die bei jedem Migranten-Verbrechen reflexartig vorgetragene Warnung vor Verallgemeinerung gilt nicht für unliebsame Kritiker.

    rt-deutsch schreibt hierzu: „Schon die Solo-Songs des Musikers Xavier Naidoo führen in steter Regelmäßigkeit zu medialer Schnappatmung seitens des Mainstreams. Zuletzt war es im Dezember 2015 Naidoos Track „Nie mehr Krieg“, der die Gemüter erhitzte. Die kampagnenartige Vorgehensweise der leidenschaftlichen Naidoo-Gegner ist dabei stets dieselbe: Zunächst extrahieren sie einzelne Textzeilen, echauffieren sich lauthals über diese und in der Folge fordern zahlreiche sogenannte Journalisten und Aktivisten gesellschaftliche oder berufliche Strafmaßnahmen gegen den Mannheimer. Keine Frage: Wann immer der kleine Geist einen Künstler falsch verstehen will, findet er auch einen Anlass dazu. So auch bei Naidoos neuem Song „Marionetten“, den der Musiker zusammen mit seiner Band Söhne Mannheims aufgenommen hat und bei dem auch der Rapper Cr7z mitwirkte. [ … ] „Alles nur peinlich und sowas nennt sich dann Volksvertreter. Teile Eures Volks nennen Euch schon Hoch- beziehungsweise Volksverräter“. Beim Inhalt der Strophe handelt es sich weitestgehend um eine Tatsachenbeschreibung, die kaum jemand leugnen kann. Wer etwa die Aufnahmen vom 1. Mai 2016 gesehen hat, die zeigen, wie eine aufgebrachte Menge Bundesjustizminister Heiko Maas unter „Volksverräter“-Rufen vom Marktplatz jagt, wird kaum leugnen können, dass eine solche Stimmung durchaus ihre bleibenden Manifestationen gefunden hat und dies auch durchaus eine gewisse Peinlichkeit für die gewählten Repräsentanten mit sich bringt.“

    Opposition24 fragt angesichts der Empörungsrituale zu Recht, wo denn die Aufregung bleibt bei den zuhauf verbreiteten grauenhaften und erschreckenden Texten „artverwandter Musikgenres, die von allerlei Gewaltpredigern und Scheinkriminellen wie Bushido und Co. bevölkert werden. Frauenverachtung, Gewaltphantasien, Verherrlichung von harten Drogen und immer wieder der Dschihad gehören zum „Deutsch“- Rap wie das Amen zur Kirche. Wäre das Geschrei auch so groß, wenn Naidoo nur noch von Koksnutten singen würde, die er auf dem Rücksitz von seinem Ferrari flachlegt und dabei grün und blau schlägt? [ … ] Besonders viel Mut erfordert es jedenfalls nicht, in das Geheul der Medienmeute einzustimmen und gleichzeitig alles abzuwatschen und in einen Topf zu werfen, was man [ … ] für undemokratisch hält: AfD, Reichsbürger, Verschwörungstheoretiker und Zins- und Zinseszinskritiker.“

    Die Videos mit dem Song sind jedenfalls alle komplett gelöscht worden. Gestern abend konnten wir uns das Lied noch anhören, heute ist auf Youtube nichts mehr zu finden.

     

     

    • Blödsinn, nix weltweit gesperrt!

      Bei YT nach wie vor hörbar!

      Habe ihn aber vorsichtshalber gleich nach Erscheinen konvertiert und als MP3 gespeichert.

      Kommt mit auf meine nächste gebrannte CD.

      Für Texte mit Sinn bin ich immer zu haben.heart

  7. In einem besetzten Gebiet gibt es keine Wahlen. Das ist nur Show für Volk !

    Wer sich davon überzeugen will ob wir eine besetztes Land sind,
    braucht sich nur folgendes anzusehen:

    1. Überleitungsvertrag von 1954 – heute noch gültig ! Dies hat die BRD bestätigt.
    2. Besatzungskosten im Grundgesetz – steht immer noch dort !
    3. Landes“verfassung“ von Hessen Art. 159 [Besatzungsrecht] – gilt bis heute !

    4. Fortsetzung der Vereinigten Wirtschaftsgebiete (Besatzungszonen) steht noch immer im GG. !

    5. HLKO im Gebiet der BRD noch gültig. Dies hat die BRD schriftlich bestätigt.

    Siehe auch Urteil des Bundesverfassungsgerichts: Alle Wahlen seit 1956 sind ungültig !

    2 BvF 3/11 – – 2 BvR 2670/11 – – 2 BvE 9/11 – Urteil des Zweiten Senats vom 25. Juli 2012

    Jedes Wahlplakat ist juristisch eine Aufruf zum Verfassungsbruch. Die Wähler begehen

    dann Verfassungsbruch !

    Wir sollten die Matrix verstehen !!!

  8. Deutsche Friedensbewegung
    Soll sich die Geschichte wiederholen?

    Die Gruppe Weisse Rose Neuhaus i.W. erinnert an das erste Flugblatt der
    bekannten Widerstandsgruppe aus der Zeit von 1942 – 1943.
    Im Jahre 1943 wurden sie für ihren friedlichen Widerstand hingerichtet.

    Auszüge aus dem ersten Flugblatt:

    „Nichts ist eines Kulturvolkes unwürdiger, als sich ohne Widerstand von einer
    verantwortungslosen und dunklen Trieben ergebenenHerrscherclique „regieren“ zu lassen.“ […]

    […] – wenn die Deutschen, so jeder Individualität bar, schon so sehr zur
    geistlosen und feigen Masse geworden sind, dann, ja dann verdienen sie
    den Untergang. […]“

    „Wenn jeder wartet, bis der andere anfängt, werden die Boten der
    rächenden Nemesis unaufhaltsam näher und näher rücken, […]“
    „Vergeßt nicht, daß ein jedes Volk diejenige Regierung verdient, die es erträgt! […]“

    ——————————-­——————————-­——————————-­

    Die Einzigen, die dieses korrupte Besatzungssystem in unserem Land aufhalten können, seid ihr.

    Die einzige Kraft, die stark genug ist unser Land zu retten, sind wir alle.

    Die Einzigen, die mutig genug sind den Weltfrieden zu fordern, sind wir die deutschen Völker.

    Bitte unser Buch dazu lesen:

    http://www.wir-sind-die-freiheit-stiftung.de/fileadmin/user_upload/Souveraener_Staat_durch_Friedensvertrag_zum_ersten_WK_3.Aufl.pdf

    Unsere große Zivilisation ist an dem Punkt zum Friedensvertrag und zur Freiheit angelangt.

    Wir spüren, das wir an der Reihe sind, dem Land, welches wir lieben, etwas zurück zu geben.

    Wir machen dies alle für die deutschen Völker und wir werden dieses Land für
    uns zurückgewinnen.

    https://www.youtube.com/watch?v=u9T97IZyYBU&t=3090s

    https://www.youtube.com/watch?v=-EeNP9ouu_0

  9. "Dieser Kasper entscheidet jetzt über die französischen Atomwaffen, den Krieg gegen Rußland
    ……"

    Der Kasper entscheidet gar nichts ,er ist eine reine Marionette.Er darf die Entschlüsse von "oben" verlesen,wie die anderen Marionetten auch.

    • So ist es !!!

      Denken Sie, daß dies bei Le Pen auch so gewesen wäre, oder anders gefragt, würde sie sich auch als Marionette behandeln lassen ???

  10. Ihr scheint auch irregelenkt zu sein.  Die Israelis brauchen die Boote aus Deutschland rein nur für Verteidigung.  Muss Israel für jeden Scheiss, den die Palästinenser erzählen, sich die Verleumdungen bieten lassen? Sie lügen jetzt da auch.  Sie sind nicht besser als die UNO in Amerika. Man verurteilt uns immer wieder, wir vergiften ja die Brunnen, wir bauen nichts für die islamischen Palästinenser und ihr glaubt alles. Ich bin seit 83 hier, habe also mehr als einen Krieg miterlebt. Ich öffne meine Augen ganz und dann kann ich die Wahrheit und die Ralität erkennen.  Ihr habt aber alles vom hören sagen. Die Moslems dürfen, nein, sie müssen lügen. Ihr dachtet immer, es geschieht den Juden recht, wenn sie Terror haben. Soll ich jetzt auch so über Euch reden. ??

    UND ICH WILL KEINE COOKIES, verstanden?

    • Ihr Kommentar wäre bei PI bestimmt besser aufgehoben, denn dort mag man solch philosemitisches Geschwafel … Sie können sich also Ihre zionistische Propaganda auf krisenfrei sparen.

      Und wer wüßte es nicht, Alter schützt vor Torheit nicht und wie man an Ihrem Kommentar gut sehen kann, hat dieses Sprichwort bis heute nichts an seiner Gültigkeit eingebüßt !!! 

       

      Mit deutschem Gruß

      Stahlfront

    • 09.05.2017

      "Ihr scheint auch irregelenkt zu sein."  Weil wir seit 1967 darauf warten, daß Israel entsprechend der UN-Resolution das West-Jordan-Land zurückgibt und im West-Jordan-Land immer mehr jüdische Siedlungen baut, während es immerfort eine Zwei-Staaten-Lösung anzustreben vorgab, aber jetzt nach zahlreichen Bebauungen diese ad actum legt?

      https://de.wikipedia.org/wiki/Sechstagekrieg

      Und wenn Sie jetzt sagen, ich sei ein Antisemit, weil ich die Wahrheit sage, antworte ich ganz klar, das bin ich NICHT!  Allerdings habe ich noch alle Tassen im Schrank und sehe die Unwahrheit bezüglich des West-Jordan-Landes sowie der iraelischen Nuklearwaffen als ein wahnsinnig großes ethisches Problem für die ganze Menschheit an, das gut ihr Ende besiegeln könnte.

      • Im Übrigen sind die Palästinenser auch Semiten !!!
        .

        „Zu den Semiten gehören bzw. gehörten aber auch Völker Nordafrikas und der Mittelmeerinseln wie die Äthiopier oder die Phönizier. Semiten sind auch Araber, Hyksos, Malteser, Minäer, Sabäer, Ostsemiten, Akkader, Babylonier, Assyrer, Amoriter, Ammoniter, Aramäer, Hebräer, Kanaaniter, Moabiter, Nabatäer, Samaritaner und Syrer.

        Heutige semitischsprachige Völker sind z. B. Araber, Israelis und Malteser sowie die meisten nordafrikanischen Völker, wie beispielsweise die ägyptisch/arabischsprechenden Ägypter.

        In verschiedenen – insbesondere im Hinblick auf die Hypothese der chasarischen Abstammung der Mehrheit der Juden – zumindest fragwürdigen Rassentheorien wurden die Juden als „Semiten“ bezeichnet, weil die Hebräer ein semitisches Volk sind.

        Hieraus entstand auch die Bezeichnung Antisemitismus (Judenfeinde bzw. Menschen, denen man Judenfeindschaft unterstellen will, werden von ihren Gegnern meist als Antisemiten bezeichnet).

        Eugen Dühring bezeichnete die Juden als schlimmste Sorte der Semiten, die selbst von den anderen Semiten (Arabern) gehaßt würden.

        Theodor Fritsch ging davon aus, daß die Juden keine reinen Semiten sind, sondern eine Mischrasse hauptsächlich aus der „semitischen (orientalischen, arabischen) Rasse“ und der „vorderasiatischen (armenoiden, assyroiden) Rasse“, wobei 90 % der Juden eher letzterer Gruppe zuzuordnen seien.

        Gegen Ende der nationalsozialistischen Epoche wurde die Selbstbezeichnung „Antisemiten“ – auch in Hinblick auf arabische Verbündete – abgeschafft und z. B. durch „Judengegner“ ersetzt.

        Schon Dühring wollte im 19. Jahrhundert den Antisemitismus lieber als „Antihebraismus“ verstanden wissen.“

         

        Quelle: Metapedia

    • Mir kommen die Tränen bei dem Gejammer. Dann hört doch endlich mit eurer Siedlungspolitik auf! Fragt sich nur, wer hier irregelenkt ist. Überall, wo ihr die Finger drin habt auf der Welt, gibt es nur Stress. Und um das zu wissen, brauchen wir keine lügenden Palestinenser. Und wenn ihr U-Boote braucht, dann kauft sie doch ganz einfach, anstatt sie sich von uns halbwegs schenken zu lassen, ihr armen immerwährenden Opfer.

    • Gewiß doch!

      Atomwaffenfähige Uboote, nur zur Verteidigung! Ein Schelm, der Schlimmes dabei denkt? Möchte nicht wissen, wo die überall rumschwimmen? Wahrscheinlich machen sie es wie wir, verteidigen ihre Grenzen auch am Hindukusch und in Mali?

      Und wenn wir schon gerade dabei sind. Wer ist denn der größte Kriegstreiber weltweit, ohne selbst in Erscheinung zu treten? Gewiß nicht die Palästinenser!

  11. 09.05.2017

    Vorgestern wurde Macron gewählt und erst gestern – nach der Wahl – wurde richtig genüßlich ausgeschlachtet, daß er ein komischer Vogel ist, weil seine Frau 25 Jahre älter ist als er und zwei ihrer Kinder älter sind als er bzw. mit ihm in dieselbe Klasse gingen.  Für mich ist Macron eine genauso taube Nuß wie Merkel, was als Zeichen seiner "Unvoreingenommenheit" interpretiert wird, wobei wohl seine Unvoreingenommenheit gegenüber den Milliardären gemeint ist.

    Dieser Kasper entscheidet jetzt über die französischen Atomwaffen, den Krieg gegen Rußland, den Abbau von Fessenheim aufgrund der politischen Konzeptüberlegungen von unbekannten und niemandem verantwortlichen Denkfabriken, deren Erwägungen so schwierig sind, daß Frau Merkel bis heute die Masseneinwanderung von 2015 nicht vernünftig erklären konnte.

    Derweil regt sich heute Phoenix darüber auf, daß die Deutschen aus dem Schuldkult ausbüchsen wollen, insbesondere Höcke von der AfD, und 42 % der Deutschen hätten von dem Quatsch genug, der ihnen täglilch vom Rundfunk, aus ihren Zwangsgeldern finanziert,  serviert wird, und die Russen feiern heute groß ihren Sieg über "Nazi"-Deutschland, wobei Stalin vorsätzlich Hitler zu einem Präventivschlag gezwungen hat und so fürchterlich „überrascht“ war als plötzlich drei Millionen deutsche Soldaten mit ihrer gesamten Logistik an einem Tag den Bug überschritten.

    Man muß schon Mephisto recht geben über die komischen Menschen: 

    http://gutenberg.spiegel.de/buch/-3664/3

    Der kleine Gott der Welt [der Mensch] bleibt stets von gleichem Schlag,
    Und ist so wunderlich als wie am ersten Tag.
    Ein wenig besser würd er leben,
    Hättst du ihm nicht den Schein des Himmelslichts gegeben;
    Er nennt's Vernunft und braucht's allein,
    Nur tierischer als jedes Tier zu sein.

    Er scheint mir, mit Verlaub von euer Gnaden,
    Wie eine der langbeinigen Zikaden,
    Die immer fliegt und fliegend springt
    Und gleich im Gras ihr altes Liedchen singt;
    Und läg er nur noch immer in dem Grase!
    In jeden Quark begräbt er seine Nase.

  12. Die Frau im Video ist absolute Spitze!

    In der BRD GmbH braucht es viel mehr solcher Frauen.

    "Frauen gegen Merkel", dass wäre doch mal eine Maßnahme. Es gibt dutzende Gründe, gegen Merkel zu demonstrieren. In Bezug auf die SH-Wahl habe ich gelesen, dass

    72,5% die Massenmigration, Mord und Totschlag belohnen.

    Sorry, aber haben diese Leute überhaupt noch einen Denkapparat? Wer für seine Verblödung auch noch freiwillig zahlt, der muss seine geistige Fähigkeit abgegeben haben.

    Ein krankes System existiert nur mit kranken, geistlosen Menschen.

     

    • du hast es in deinem letzten satz auf den punkt gebracht und ich kann es nur bestätigen.

      die menschen sind krank gemacht worden, mittel ungezügelter medikamentengaben. hierbei wird, und es ist egal welches medikament es ist, der wille und das selbstständige denken vollkommen wegtherapiert. Fazit: wir können von der masse der Bevölkerung gar nichts mehr erwarten!

  13. Wir können nur hoffen, Wikileaks bleibt standhaft und veröffentlicht Macron's Machenschaften.

    Dieser aalglatte Vogel wurde gezielt für dieses "Amt" über Jahre aufgebaut.

    An seiner Seite als Frau eine 64- jährige Lehrer- Oma, die er in der Schule bereits anhimmelte (anhimmeln mußte!?).

    Diese "Wahl" ist zwingend zu wiederholen oder glaubt allen Ernstes jemand, das satanische Ergebnis 66,06% sei mal wieder reiner Zufall???

    NIEMALS!

    Die Franzosen glotzen sich vermutlich derzeit ebenso fassungslos an, wer so gewählt haben soll.

    Es haben einmal mehr andere das Ergebnis festgelegt.

    Ich frage mich, weshalb Le Pen nicht lautstark protestiert!

    Gehört sie im Endeffekt dazu und es floß Schweigegeld?

    Gleicher unaufgeregter Ablauf war nach der Ösiwahl festzustellen.

    Es stinkt nur noch zum Himmel, egal wo man hinsieht..!

    •  " Gehört sie im Endeffekt dazu …? "

      yep, darauf wird es wohl hinauslaufen. Alles, was sich Partei schimpft, gehört dazu, ausnahmslos! Und wenn ein Pseudonationalist wie Trump, mal an´s Ruder kommt … man sieht ja, was sich ändert, nämlich NICHTS!

      • Es ist also Ihrer Meinung vollkommen wurscht, ob Le Pen oder Macron gewählt wurde, warum wurde dann dieser gewaltige mediale Wahlkamptsunami entfesselt ???

          • Freilich braucht es dieses ganze Brimborium. Es könnte ja sonst einer merken, daß es keinen Unterschied macht, wen oder was man wählt? Es geht nur um den Fortbestand der "Demokratie". Sie muß, mit allen Mitteln, am Leben erhalten werden, um den status quo derer, die davon profitieren, zu sichern.

            Außerdem ist es, in der Tat, ziemlich wurscht, wann, und durch wen oder was, die Eurozone oder die EU zerbrechen. Ob geradeaus durch Le Pen oder durch die Hintertür mit Macron. Dieser wird ja auch schon angestänkert, was er zu tun und zu lassen hat. Als wenn dieses Schauspiel, das uns da geboten wird, irgend etwas zu bedeuten hätte …

              • Ich denke damals war es nicht wurscht. Hitler wurde ja gewählt, Thälmann versuchte den gewaltsamen Umsturz. Thälmann wollte doch Reichspräsident werden?

                Ob man die Zeiten so direkt gegenüberstellen kann? Heute sind die Unterschiede zwischen den Parteien minimal. Richtungskämpfe wie damals, gibt es ja gar nicht mehr, geschweige denn unterschiedliche Weltanschauungen. Parteien sind heute nur noch unterschiedliche Farben vom gleichen Hersteller.

                • Thälmann war Teilnehmer und Organisator des kommunistischen Hamburger Putsches vom 23. bis 25. Oktober 1923, bei dem er als Rädelsführer gewaltsam die Macht in der Weimarer Republik an sich reißen wollte. Dabei wurden 24 Polizeireviere gestürmt (17 in Hamburg, sieben in der preußischen Provinz Schleswig-Holstein). Während des Putsches starben über 100 Menschen. Nach dem Scheitern mußte Thälmann für eine Weile untertauchen. 1924 wurde er Vorsitzender der KPD und kandidierte für das Amt des Reichspräsidenten.

                   

                  Richtig, aber meine Frage war, ob es wurscht war ob, so wie real geschehen, Hitler Reichskanzler wurde, oder ob eben genauso gut Thälmann dieses Amt hätte ausfüllen können.

                  Insgesamt bin ich jedoch mit Ihrer Antwort einverstanden, gleichwohl Typen wie Haider wohl nicht in dieses Schema passen …

                   

                  Oder nehmen wir Roosevelt, er war ein ausgesprochener Deutschenhasser, wäre ein anderer zu der Zeit Präsident gewesen …. auch wurscht ???

                  http://de.metapedia.org/wiki/Franklin_Delano_Roosevelt

                  • Thälmann wäre, ohne Stalin im Rücken, ja wohl gar nichts geworden? Was für ein Vergleich!?

                    Es war nicht wurscht, daß Hitler Kanzler wurde; mit Thälmann wären wir heute, vermutlich, nicht nur zwölf Jahre weiter? ^^

                    Wir leben heute in einer "Demokratie", die jegliches Spektrum an Parteien zuläßt. Damit sind die Wähler alle in den passenden Schubladen und können entsprechend kontrolliert werden. Das ist wohl die eigentliche Funktion der zugelassenen Parteien. Egal, wie sie heißen. So gesehen hatte wohl auch ein Haider seinen Platz. Womöglich hat er sich verselbständigt?

                    Entwicklungen des Wahlverhaltens, wie in Weimar, sind heutzutage, für mich, unvorstellbar.

                     

                    • Zitat: "Entwicklungen des Wahlverhaltens, wie in Weimar, sind heutzutage, für mich, unvorstellbar."

                      Es ist wohl wahr, die Nationalsozialistische Bewegung war und ist ein Unikum in der Geschichte, die einmalige Chance sich vom Judenjoch zu befreien kommt nie wieder, denn dieser Fehler passiert ihnen kein zweites mal !!!

                      Auch die Reichseinigung von 1870 unter Bismarck war ohne Zutun der Engländer nicht möglich, welche das deutsche Reich als Speerspitze gegen Russland ins Leben riefen bzw. auf die politische Bühne holten.

                      Deshalb meine volle Zustimmung zum zitierten Satz.

    • Emmanuel Macron war Investmentbanker bei Rothschild & Cie.

      Natürlich sagen jetzt einige, das wäre eine Verschwörungstheorie.

      Doch wie so immer gibt es einen Präzedenzfall in der Geschichte:

      Einen Präsidenten kaufen ( Buying a President: “Men Who Built America”)

      J.P. Morgan war seinerzeit der einflussreichsten Investmentbanker.

      William McKinley war Präsident von 1897-1901 Präsident der USA

      Bereits als Gouverneur von Ohio hatte McKinley zunehmend Kontakte zu Unternehmern geknüpft, Am Wahltag konnte McKinley den Kandidaten der Demokraten William Jennings Bryan komfortabel besiegen. Andrew Carnegie, einer der reichsten Unternehmer seiner Zeit, weist darauf hin, dass Bryan sicherlich die demokratische Nominierung für den Präsidenten gewinnen würde. Eine andere Person am Tisch stellte fest, dass die Republikaner auch einen guten Kandidaten haben würden. Zu diesem Zeitpunkt sagt JP Morgan: " Nein, wir werden einen Präsidenten kaufen."

      • Verschwörungstheorie sagen nur diejenigen, die den vorbestimmten Lauf der Welt immernoch nicht gerafft haben und auch immernoch nicht wissen (dank mangelndem Interesse), woher und wann der Begriff erfunden wurde.

        Diese Leute kennen auch nicht die Rede von Bush Senior aus 1990, worin klipp und klar die New World Order wortwörtlich vorkam und die Beseitigung des "Dschungels der Nationen."

        Hätte ich mich nur nie darauf eingelassen, selber nachzuhaken.

        Dann könnt ich jetzt noch herrlich als unbeschwertes Dummschaf in der Masse blöken und würde nicht z.B. unterwegs permanent den Himmel nach der nächsten Sauerei absuchen…

         

  14. Der Maaslose hat wieder zugeschlagen. Die Mörder wollen uns vor der Wahrheit schützen.

    Wollte grad das Video "Nazneen Tobler zum deutschen Volk“ ansehen. Resultat: Der Inhalt ist in meiner Landesdomain nicht verfügbar. Also werden jetzt andere Maasnahmen ergriffen. Es gibt Möglichkeiten diese Länderbegrenzungen zu umgehen. Es ist so armselig was die da abziehen. 

  15. Ich verachte die derzeitige Politik, diese Politiker und Politikerinnen sind für mich nur Marionetten der Lobbyisten und handeln nicht im Auftrag des Volkes: Lobbykratie

    Seit die SPD unter Gerhard Schröder (ein zum Kapitalisten gewordener Sozialist) die Agenda 2010 und Hartz4 eingeführt hat, ist die SPD keine "Arbeiterpartei" mehr. Es wurde ein Niedriglohnsektor geschaffen und die Leiharbeit gefördert. Es wurde die Rente teilweise quasi privatisiert, durch die Riester-Rente und Rürup-Rente, ein gewisser Carsten Maschmeyer und seine AWD-Finanzdienstleistungen haben zig Rentner betrogen und dabei Millionen verdient. Moralisch ekelhafte, wenn nicht sogar kriminelle Geschäfte mit Billigung der Politiker.

    Die Rentenzahlung wurde damals vom Anfang des Monats auf das Ende gelegt. Somit sparte sich die Rentenversicherung einen Monat Zahlung. Die Regel ist doch, dass man das Gehalt im voraus, also am Anfang des Monats erhält. Die Rentner haben einen Anspruch darauf, ihre Rente im Voraus zu erhalten.

    Die Krankenversicherungsleistungen wurden damals "reformiert", Leistungen gestrichen oder gekürzt. Zum Beispiel wurde die Zuzahlung zu Brillen-Gläsern abgeschafft. 

    Das alles ist seit der "großen" Koalition weitergeführt worden. Die CDU ist unter Angela Merkel zur SED geworden.

    Diese Parteien SIND Lobbyisten-Parteien mutiert. Wer das nicht glaubt oder Fake-News nennt, sollte einmal das Buch "Lobbykratie" von Uwe Ritzer und Markus Balser lesen. Darin steht, wie die Wirtschaft sich Einfluss, Mehrheiten, Gesetze kauft! Und in Brüssel geht es auch so zu.

    Während die Millionäre und Milliardäre immer mehr Geld verdienen, gibt es in Deutschland Rentner die leere Flaschen sammeln oder Kinder die kein Essen haben. Viele können von ihrer Arbeit nicht leben, machen 3-4 Jobs am Tag und werden später einmal – trotz jahrelanger Arbeit – nicht von ihrer wenigen Rente leben können.

    Gleichzeitig erhöhen sich die Politiker (Volksvertreter?) zum Juni wieder einmal üppig ihre Diäten. Als Belohnung für ihre unsoziale Politik und obwohl sie gegen Gesetze verstoßen.

    Während es bei Hartz4 zum 1.1.2017 nur magere 5 Euro Erhöhung gab. Und diese viel zu niedrige Erhöhung war schon 1 Jahr zu spät gemacht, aber damals im Herbst 2015 kam ja die Flüchtlingskrise dazwischen.

    Geld spielt aber keine Rolle, wenn es um die Bezahlung bei der Flüchtlingskrise geht. Hier spielt Geld keine Rolle bei Zahlungen von Unterkünften, auch wenn diese völlig überteuert sind. Aber bezahlbare Wohnungen bzw. Sozialwohnungen gibt ja seit Jahren zu wenig für die Bevölkerung.

    Die Bundesregierung macht ein "StarthilfePlus-Programm 2017" und zahlt für Flüchtlinge, die eigentlich gar nicht in Deutschland sein dürften, 1.200 Euro/Flüchtling wenn sie freiwillig wieder ausreisen und der Asylantrag zurückgenommen wird.

    Die Bundesregierung zahlt 800 Euro/Flüchtling wenn er (nach Zustellung eines NEGATIVEN Asylbescheids freiwillig wieder ausreist und er keine Rechtsmittel dagegen einlegt bzw. diese zurücknimmt. 

    Man muss sich das einmal vorstellen: Hier werden 800 Euro gezahlt, für einen Flüchtling der eigentlich gar nicht in Deutschland sein dürfte (Dublin, GG Artikel 16a Absatz 2) und bei dem der Asylbescheid sogar abgelehnt wurde, nur damit er freiwillig ausreist, anstatt die unverzügliche Ausreise wie rechtlich und gesetzlich vorgeschrieben durchzusetzen!

    Hinzu gibt es noch einen Familienzuschlag von 500 Euro pro Familie, wenn mehr als 4 Familienmitglieder gemeinsam einen Antrag auf StarthilfePlus bewilligt wird.

    Es gibt 192 Euro pro Kind Kindergeld. Eine Pflegefamilie, die ein Kind vom Jugendamt aufnimmt, erhält rund 900 Euro im Monat.

    Anders ist es bei einem UMA (unbegleiteter minderjähriger Ausländer) der von einem freien Träger an eine Familie vermittelt wird. Der Träger bekommt 150 Euro pro Tag d.h. 4500 bis 4650 Euro im Monat. Die private Familie die also ein Flüchtlingskind von einem Träger aufnimmt erhält davon rund die Hälfte d.h. ca. 2250 Euro.

    Was ist nun der Unterschied zwischen dem eigenen Kind, einem Pflegekind und einem Flüchtlingskind?

     Als "Vorbild" die USA:

    John D. Rockefeller erschuf ein Ölimperium, trieb Konkurrenten in den Ruin und fegte sonntags die Kirche. J. P. Morgan gründete die größte Aktiengesellschaft der Welt, rettete die USA vor dem Staatsbankrott und landete wegen fragwürdiger Finanzgeschäfte vor Gericht. Henry Ford begann als Tüftler in einer Gartenlaube, erfand das Auto für die Massen und war ein überzeugter Antisemit: Die Pioniere Amerikas wurden um die Jahrhundertwende zu Synonymen für den amerikanischen Traum, für Reichtum und Macht, aber auch für Skrupellosigkeit und hemmungslosen Kapitalismus.

    Die "Bankenrettung" von 2008 durch die Steuerzahler war solche Skrupellosigkeit und hemmungsloser Kapitalismus der EU. Hier war es eben u.a. Goldman-Sachs und Mario Draghi.

    Ein ungezügelter Kapitalismus ist schädlich für jede Demokratie.

     

    • Zitat: "Die Rentenzahlung wurde damals vom Anfang des Monats auf das Ende gelegt. Somit sparte sich die Rentenversicherung einen Monat Zahlung. Die Regel ist doch, dass man das Gehalt im voraus, also am Anfang des Monats erhält. Die Rentner haben einen Anspruch darauf, ihre Rente im Voraus zu erhalten."

      Da gibt es einen netten Witz:

      Fritzchen war 3 Tage nicht in der Schule, da fragte ihn der Lehrer, wo er denn die letzten Tage war.

      Ach Herr Lehrer, wissen Sie denn nicht, daß unsere Oma vor 3 Tagen gestorben ist?

      Nun, dies ist aber eigenartig, da ich sie gestern noch bei euch auf dem Balkon im Schaukelstuhl sitzen sah.

      Naja, sie war halt am 30. Juni gestorben, da wollten wir ihre Rente, welche am 01. Juli aufs Konto kam, noch mal abfassen ….

      Naja, mit der neuen Regelung kann dies ja nicht mehr passieren, im Übrigen hatte man früher von der Krankenkasse Sterbegeld erhalten – ersatzlos gestrichen, versteht sich von selbst, nicht wahr ???

      • unsere sozialsysteme sind sicherlich mit besten absichten eingeführt worden.

        nur mittlerweile werden hier große Geldmengen zweckentfremdet in fremde hochfinanztaschen geleitet. dazu kommt noch betrug und mißbrauch. deshalb wird ja die rente auf unter 40% gefahren. die kranken, arbeitslosen, Pflegeversicherungen werden auf ein minimu gesenkt.ebenso die lumpen von den Berufsgenossenschaften, hier gibt es nach Schadensfall nur noch eine minirente.

        aber den wähler tangiert dies nicht! zu dumm um dieses zu durchschauen!

  16. Ha, ha, ha und Merkel jubiliert beschwingt über Macrons "Eintreten" für eine geeinte und weltoffene EU.

    Man kann nur fassungslos darüber sein, wie die Massen so dumm sein können, auf die ganze Wahlkampf-Lügenpropaganda hereinfällt und die Islamisierer und Globalisierer wählt. Wie können sie auf diese Lüge der Medien, die an sich nur eine kleine miese Täuschung ist hereinfallen?

    Man liest es jeden Tag wenn es um die angeblich "europafeindliche" Marine Le Pen geht, oder um angeblich europafeindliche AFD-Politiker. Es ist ungeheuerlich das die Massen auf diese lügnerische tückische kleine Täuschung hereinfallen und nicht begreifen, dass Le Pen oder die AFD nicht im Geringsten europafeindlich sind, sondern ihnen Europa sehr am Herzen liegt.

    Die Massen verstehen einfach nicht, dass das, was die Medien oder Establishment- Politiker als angeblich europafeindlich unterstellen, deren ablehnende Haltung zur EU bezeichnet. Das Wahlvieh in seiner Dummheit meint dann, aber Europa ist doch gut, da kann man doch nicht dagegen sein und wählt dann fataler Weise die antichristlichen EU-Dämonkraten, die uns mit Islamisierung und Globalisierung zerstören wollen, wovor Le Pen die Franzosen, oder die AFD uns Deutsche bewahren wollen.

    Außerdem ist der Begriff "Weltoffenheit" nur ein Tarnwort für Islamisierung, oder warum werden unter dem Deckmantel der Weltoffenheit vorwiegend nur Leute aus islamische Gebiete nach Europa in Massen hereingeholt? Auch diese Tatsache kommt in den Köpfen der Gehirngewaschenen nicht an.

    Und ich würde wahrlich sooo gerne eine "bunte" Stadt haben: Bunte Häuserfasaden, bunte Blumengärten vor den Häusern, bunte Zebrastreifen, Straßen und eine bunt bekleidete, einheimische Bürgerschaft. Aber leider sehe ich nur dunkle Haut, Bärte und grau-kühle Moscheen.

  17. 08.05.2017

    Aphorismus zum 8. Mai 1945: 

    Der Ausgang des Zweiten Weltkriegs ist ein Beweis dafür, daß das Unrecht über das propagandistisch verleumdete Recht triumphiert, was jede Theodizee über die Güte Gottes zuschanden werden läßt, ferner den Triumpf der Lüge über die Wahrheit beweist, was für die Zukunft der Menschheit das schlimmste befürchten läßt.

    • Wie wärs andersrum? Gott sagt was zu tun ist damit… Aber wer will schon das tun… Selbst die Kirchen haben alles relativiert was in der Schrift steht.

      Folge – der Fluch Gottes tritt ein!!:  3. Mose 26 & Jesaja  3

      -wir werden von Frauen & Feinden regiert,

      -Raubtiere kommen wieder

      -fremde Völker besitzen  unser Land     USW.

      Was wundern wir uns? Und dann feiern wir 500J. Reformation?

      Es wird Zeit wieder 95Thesen anzuschlagen und die Christen zu bekehren.

      Denn wenn wir die Theodizee beanspruchen wollen dann müssen wir auch seine Anordnungen befolgen sonst trifft uns die ewige Gottesferne (Gott ist zuerst Gerecht!! Liebe schließt Gericht nicht aus…)

       

       

  18. Und wieder einmal haben die Wahlhühner dem Politfuchs die Hühnerstallschlüssel selbst überreicht, … was soll man dazu noch schreiben … traurig, aber nicht anders (bei diesem medialen Feuerwerk) zu erwarten.

    Dem obigen Artikel von Dieter kann ich nur im vollen Umfang zustimmen, allein bewirken wird er nichts, …. leider !!!

  19. Politik geht auch anders:

    Die Deutsche Mitte hat verstanden, daß wir ein zinsfreies Geldsystem brauchen, das nicht auf Schulden beruht. Neben der Entmachtung der Banken geht es an die Konzernmacht im Gesundheits-, Agrochemie- und Energiebereich.

    Wenn Ihr schon nicht wählen wollt, sorgt bitte in den nächsten Wochen dafür, daß die Deutsche Mitte auf den Wahlzettel kommt, indem ihr eine Unerstützerunterschrift abgebt!

    • wie kann man einen Hörstel wählen, der doch glatt behauptet

      (in einem Video) wie schlimm "wir" doch im 2. WK gehaust  und die Juden umgebracht hätten.

      Unglaublich !

  20. 08.05.2017

    Der Wahlausgang in Frankreich gestern ist für Europa eine ähnliche Zäsur wie der 8. Mai 1945, als Europa unter die Barbaren fiel und unter ihnen augeteilt wurde.  Die Folge muß jetzt sein, daß noch mehr Moslems und Neger  nach Europa strömen und das Wesen unseres Kontinents zum Nachteil der einheimischen verändern, die Sozialsysteme gehen jetzt als erstes kaputt.  Diese gravierenden Nachteile haben wir dem Wahlrecht zu verdanken, weil die Bevölkerung volkspädagogisch im Interesse der Herrschaft des Geldes erzogen wurde.  Eine friedliche politische Weiterentwicklung unseres Kontinents wurde gestern vom Geld mit massivem Medienaufgebot unterdrückt.  Deswegen wird es jetzt zur gewalttätigen politischen Weiterentwicklung kommen, von allen Seiten.

    Und die Russsen feiern heute ihre große Siegerparade über das Deutsche Reich:

    https://www.rt.com/in-vision/387432-victory-day-parade-rehearsal/

    und es ist tragisch, daß die Siegermächte ihre nationalen Fundamente aus erlogenen und gefälschten Dokumente herholen.  Weil nichts ein kann, was nicht sein darf, lügen sie sich alle falsche Ursachen  in den Sack.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.