Will Merkel und Konsorten Bürgerkrieg?

Die Bundeskanzlerin Frau Merkel hatte elf Jahre Zeit, Deutschland zu spalten und zu destabilisieren. Auf dem Bilderbergtreffen in 2005 bekam sie dafür die Instruktionen. Anschließend wurde sie Bundeskanzlerin. Die Löhne stagnierten, die Armut nimmt zu. Alles läuft nach Plan. Leider ging es ihr und ihren Stiefelleckern nicht schnell genug mit der Spaltung und dem Schüren der Ängste. Kriminelle und Terroristen mussten also ins Land.

Nicht einfacher als das, dachten sich die Volksverräter, öffneten die Grenzen und empfingen mit offenen Armen angebliche Kriegsflüchtlinge und viele, viele „Fachkräfte“, die sich mit Kriminalität und Terrorismus gut auskennen.

Trotz allem ist die Stimmung hinsichtlich Merkel bei den sogenannten „Qualitätsmedien“ euphorisch. Bei denen, die die Merkel-Junta mittlerweile auf das Abstellgleis geschoben haben, sieht die Zuversicht allerdings anders aus. Dank der eingeladenen „Fachkräfte“ kommen die Einschläge näher. Würzburg, München… u.a. Anschläge, viele Vergewaltigungen, Raubüberfälle und was sonst nicht noch alles wird in der Bevölkerung immer mehr Ängste hervorrufen. Verbrecher und Terroristen wurden von dieser ReGIERung unter der Führung von Frau Merkel ins Land geschleust, obwohl diesen Volkszertretern bewußt war, dass durch dieses Fehlverhalten die Kriminalität und Terroranschläge zunehmen. 

Und diese widerliche Frau will nochmal Kanzlerin werden? Nicht wirklich, oder? Gibt es tatsächlich Wähler in Deutschland, die ein Interesse daran haben, dass diese Frau und ihre Konsorten einen Bürgerkrieg in diesem wunderbaren Land vorantreiben?
Diese Schwerkriminellen in Berlin und Brüssel haben Angst, sehr viel Angst. FakeNews sollen mit Knast bestraft werden. Na prima, dann gäbe es endlich keine Lügenpresse und kein Propagandaministerium (TV) mehr.

Wie geht es weiter in diesem Land? Sind politische Parteien nicht das eigentliche Problem? Gibt es Alternativen? Heureka wurde dafür extra eingerichtet. Spätestens mit dem Anschlag in Berlin ist der Terror in Deutschland angekommen. Wer das immer noch nicht erkannt hat, dass das alles gewollt ist, den kann ich nur sehr bedauern. Glaubt bitte keinem Politiker und den „Qualitätsmedien“, denn die sind die größten FakeNews-Verbreiter!

Ihre Meinungen, wie es weiter geht, sind gefragt.

 

Will Merkel und Konsorten Bürgerkrieg?
28 Stimmen, 4.76 durchschnittliche Bewertung (95% Ergebnis)

Kommentare

Will Merkel und Konsorten Bürgerkrieg? — 173 Kommentare

  1. Pingback: Meistgelesen im Dezember 2016 | Krisenfrei

  2. Hunderte Asylbewerber sollen in Braunschweig Sozialleistungen erschlichen haben. Der Landesvorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter kritisiert den Bund für die mangelhafte Registrierung von Flüchtlingen. Statt Geld sollen diese künftig mit notwendigen Naturalien ausgezahlt werden. Endlich auch von unserer Polizei Verständnis für die tiefgreifenden Sorgen der Deutschen und ein paar deutliche Worte Richtung Merkel Administration.

  3. Merkels Silvesteransprache 2017 liest sich wie eine klassische „Fake News“.. Obwohl diese Frau und ihre Regierung und staatsfromme Medien im Tagestakt beteuern, dieses Land sei sicher, die Kriminalität sei durch Migranten nicht gestiegen, Flüchtlinge seien keineswegs krimineller als diejenigen, „die schon länger hier leben“ (A. Merkel), „rüstete“ sich Köln für die Silvesternacht in einer nie dagewesenen Art und Weise. Tausende Polizisten riegelten die Innenstadt, den Domplatz und den Bahnhofsvorplätze ab. Tausende Migranten hatten sich über soziale Medien verabredet und wieder nach Köln aufgemacht um die Vorgänge vom letzten Jahr zu wiederholen. Mehr als Tausend Migranten erhielten Platzverweise und mussten umkehren. Mehr als Hundert wurden festgenommen. Die tatsächlichen Zahlen werden von der Polizei und dem Innenministzerium beklommen verschwiegen..

    Alles, was in den Leitmedien nicht vorkommt, sind gefälschte Nachrichten. Auf diesen Punkt läßt sich die Groteske um sogenannte „Fake News“ bringen. Mit der Warnung vor ihnen ziehen Journalisten und Bundestagsparteien plus FDP in den Wahlkampf. Denn nur mit Hilfe von „Fake News“ habe es Donald Trump ins Weiße Haus geschafft, seien die Briten zum Brexit und die Italiener zum „No“ im jüngsten Referendum verführt worden. Und auch die AfD habe nur durch postfaktische Verdrehungen Chancen auf ein gutes Wahlergebnis 2017. Tatort: das Internet. Verbreiter: Rechtspopulisten. Unterstützer: Putins Rußland.

    Die CDU/CSU und Justizminister Heiko Maas (SPD) verlangen bereits Strafen gegen die Urheber, die SPD fordert einen „Schulterschluß der Demokraten“ gegen „Fake News“. Und FDP-Chef Lindner behauptet, „damit soll unser Land destabilisiert und die AfD gestärkt werden“. Die Große Koaliton plant nun ein Gesetz, nach dem Facebook auf deutschem Boden eine an 365 Tagen im Jahr 24 Stunden erreichbare Prüfstelle einrichten soll, die „Fakes“ und Haß innerhalb von 24 Stunden löscht.

    Un so musste sich das Deutsche Volk über die Propagandasender die verlogene Ansprache der Frau Merkel von der Lizenzkoalition gegen das Deutsche Volk anhören. Mit von Kreide verbogener Stimme gab die Heuchlerin ihre abwegigen Sprechblasen von sich, während die Republik dank ihrer Untaten sich nur noch mit Polizeistaatmethoden gegen die Eindringlinge zur Wehr setzen kann. Die Deutsche Bevölkerung benötigt nun Schutz vor den „Schutzsuchenden“. Merkel arbeitet derweil ungeniert weiter am Genozid der Deutschen.

    • Und was schließen wir daraus? Die Volkszertreter haben die Hosen gestrichen voll. Aus dem Kanzleramt und dem Reichstag stinkt es bis zum Himmel.

      Und was die sogenannten "Qualitäts-Medien" anbetrifft: Ein Haufen armseliger Regierungshuren, die die meisten Fake-News verbreiten. 

    • Nicht nur die Ansprache kommt rüber wie fake news auch der misslungene Versuch, endlich mal eine "bewegte" Mimik einzubringen. Alles an dieser Person wirkt gefaked.

       

      • Ja. ist so. Roboter wirken lebendiger und emotionaler. Emotionen kann man man chemisch verhindern oder wenn keine entsprechenden Rezeptoren und Regionen  dafür im Kopf da sind, kann man die nicht herzaubern.Emotional verflacht oder emotionslos……oder??

  4. Auch Deutschland, Österreich sind im Handelsrecht und nicht im Staatsrecht.
    Das Handelsrecht-Spiel heißt „Monopoly“ !

    Sie haben die Bank, sie machen die Spielregeln, sie besitzen alles
    von der Schloßallee bis zur Badstraße.
    Welche Chance hat ein mittelständischer Unternehmer der nicht
    zu einem ihrer Konzerne gehört ?

    Wer die Spielregel macht gewinnt immer …. oder ?

    Die Lösung ist: Wir sollten wieder in das Staatsrecht.

    Bitte unser Buch lesen:
    http://nestag.de/dokumente/Souveraener_Staat_durch_Friedensvertrag_zum_ersten_WK.pdf

     

    https://www.youtube.com/watch?v=UeniO41W_Bo

  5. Achtung Fake News aus Berlin: Die Lizenzregierung lässt NPD Verbot scheitern. Die NPD ist nach Meinung der Lizenzkoalition keine Gefahr mehr für ihre Macht über die Ohnmacht des deutschen Volkes. Die NPD bei der nächsten Wahl zuzulassen ist daher vorteilhafter, da sonst potentielle NPD Wähler zur AfD wechseln könnten und diese damit stärken würden. Der eigentliche Parteifeind ist nämlich die AfD, aber da sie so schlecht zu greifen ist, muss man eben auf den Sack schlagen. Die Verfassungsrichter wurden entsprechend angewiesen, eh.. Versprecher, die sind natürlich völlig unabhängig; zumindest von der NPD. Nicht dass dieses von irgendeinem blöden Nazi falsch verstanden wird. Ihr seid doch alle Nazis, oder?

  6. Ich habe einen Fotoabgleich geschickt bekommen, worauf genau der Selfie- Aggressor oben im Artikel in die Kamera gafft mitsamt der Truppe vor/nach dem anzünden des Obdachlosen!!!

    Irrtum absolut ausgeschlossen!

    Merkel's Foto- Liebling ist somit genauso kriminelles Gesox, wundert mich eh nicht. 

    Aber so trifft man sich wieder!

    Vielleicht sollte ich den Abgleich per Mail mal an Krisenfrei schicken!?

      

      • Ich muß zurückrudern. Beim überprüfen des Fotos auf dem Rechner eines Kumpels mittels Analysesoftware traten minimalste Ungereimtheiten auf (Gesicht etwas dicker- fettgefressen auf unsere Kosten!?), weshalb ich es nicht 100pro als Beweis anbieten kann.

        Da der Winkel der beiden Aufnahmen (hier und mein Foto) ein klein wenig anders ist, reicht es für die Software "nur" für 89 % Übereinstimmung.

        Für mich ist es zwar nach wie vor eindeutig aber das Risiko ist zu hoch wegen Verleumdung bla bla bla…

        Darauf wartet der "Rechtsstaat" ja nur.

        Tut mir leid, sorry.

  7. BERLIN. Im Fall des Brandanschlags auf einen Obdachlosen in Berlin sind alle sieben Tatverdächtigen gefasst. Sechs von ihnen hätten sich im Laufe des Montagabend bei verschiedenen Polizeistellen gemeldet. Der siebte Tatverdächtige sei von Zielfahndern festgenommen worden, teilte die Polizei am Dienstag mit.

    Gegen die Männer im Alter zwischen 15 und 21 Jahren ermittelt nun die Mordkommission. Laut der Pressestelle der Berliner Polizei soll es sich bei ihnen um sechs Syrer und einen Libyer handeln. Sie alle seien Flüchtlinge, sagte ein Sprecher der JUNGEN FREIHEIT. Zuvor hatte bereits die B.Z. über die Nationalität der mutmaßlichen Täter berichtet.

    Nähere Angaben zum Aufenthaltsstatus konnte er allerdings nicht machen. Auch nicht, wie lange sie sich schon in Deutschland aufhalten. Der Großteil der Tatverdächtigen sei der Polizei bereits in der Vergangenheit wegen verschiedener Delikte aufgefallen. Um welche Straftaten es sich genau handelt, wollte die Polizei mit Verweis auf die laufenden Ermittlungen nicht sagen.

    Die fremdgesteuerten Massenmedien unterdrücken nach Möglichkeit Informationen über die Gräueltaten der Flüchtlinge. ARD und ZDF tun dasselbe und produzieren auf Kosten der betrogenen und bestohlenen deutschen Bevölkerung Filmchen um die Verbrechen der Flüchtlinge an der einheimischen Bevölkerung zu verharmlosen und den bedrohten Deutschen zu unterstellen, dass sie selber Schuld wären, wenn sie angegriffen werden. Dazu passt die Kölner "Oberbürgermeisterin", die zur Abwechslung Flüchtlingschöre  auftreten lässt und deutschen Mädchen rät sich besser zu verhüllen (am besten wohl mit einer Burka). ARD und ZDF blenden dazu neuerdings kurze Spots ein, mit der Mitteilung: Man braucht nicht immer Nazi sein, man kann auch so blöde sein. Das ist die althergebrachte Methode der Volksverdummung. Wer uns, die Lizenzparteien nicht wählt, der ist eben dumm. Wer dumm ist, ist trotzdem Nazi.

    Wer kleiner Steuerzahler ist und dieser Merkel Administration noch ein Wort glaubt, ja der ist wirklich blöde. Diese Regierung will das Deutsche Volk vernichten und Deutschlands Bevölkerung austauschen, zu Bastarden machen und schließlich in den Abgrund führen. Diese Lizenz-Regierung hat das Deutsche Volk seit Jahrzehnten ausgebeutet, belogen und betrogen. Diese Lizenz-Regierung hat ihre Beamten über privilegiert damit diese  ihnen bei ihren Untaten gegen das Volk behilflich sind. Diese Überversorgung auf Kosten der kleinen Steuerzahler ist eine besonders gemeine Spielart der Korruption.

    Der Euro ist dem Ende wieder ein Stück näher gekommen, Der Target 2 Saldo der Notenbanken im Euro Raum ist wieder auf  über 654 Milliarden Euro gestiegen. Die Bundesbank hat zweifelhafte Forderungen in Höhe von 754 Milliarden Euro. Die EZB hat über 900 Milliarden an faulen Anleihen im Depot. Niemand kann und wird diese Schulden jemals bezahlen. Die BRD Machthaber haben das Deutsche Volk auch mit der Euroeinführung und den Rettungsschirmen regelrecht verarscht. Sie sind die Finanzbetrüger schlechthin. So ist letztendlich die gesamte Konstruktion der EG darauf gerichtet, die Bevölkerung zunächst in Sicherheit zu wiegen und dann sukzessive die Regeln zu ändern. Immer die Bereicherung der eigenen Klientel und die Ausbeutung der Massen im Auge.

  8. Professor: 'All I Want For Christmas Is White Genocide'

    Ein Professor in den USA tritt für Völkermord an den Weissen ein.

    Drexler University has condemned one of its professors for tweeting on Christmas Eve "all I want for Christmas is white genocide." The term "white genocide" was trending on Twitter Monday, casting a new spotlight on the nation's seemingly more vocal white supremiacy movement.

    Die Drexler Universität hat einen ihrer Professoren wegen eines Twittrer Beitrages verurteilt. Der Professor hatte getwittert „ Alles wa ich mir für Weihnachten wünsche ist der Tod der weissen Rasse“. Der Ausdruck „Tod der weissen Rasse“ war Thema bei Twitter am Montag und warf ein neues Licht auf die anscheinend mehr vokale weisse Oberhoheit Bewegung.

    Drexel University in Philadelphia issued a statement on Christmas Day distancing itself from the tweet after it went viral. Many conservative websites also condemned the message from George Ciccariello-Maher, an associate professor of politics and global studies at Drexel, Inside Higher Ed reported Monday. Ciccariello-Maher went on to write Sunday: "To clarify: when the whites were massacre during the Haitian revolution, that was a good thing indeed."

    It's unclear if he was calling for mass killings or supports white supremacy. Ciccariello-Maher is known as a radical critic of U.S. and global politics and has written about white genocide as an imagined threat concocted by white nationalists. Ciccariello-Maher made his Twitter feed private after writing the Christmas wish.

    "Drexel became aware today of Associate Professor George Ciccariello-Maher's inflammatory tweet, which was posted on his personal Twitter account on Dec. 24, 2016," Drexel said in a statement. "While the university recognizes the right of its faculty to freely express their thoughts and opinions in public debate, Professor Ciccariello-Maher's comments are utterly reprehensible, deeply disturbing, and do not in any way reflect the values of the university. The university is taking this situation very seriously. We contacted Ciccariello-Maher today to arrange a meeting to discuss this matter in detail."

    White nationalists have long warned about a war on white America and "White Genocide" has become somewhat of a code word indictating concern about non-white immigration and high fertility rates for non-white women. The fear is that whites will lose their majority status in the U.S. and European nations in the coming decades.

    A group called the White Genocide Project, which has paid for billboards in Alabama that read “Anti-racist is a code word for anti-White,” claims on its website that "Diversity is a codeword for White genocide." "'Diverse' simply means a place without any White people in it. So every time they talk about a 'lack of diversity,' they have said what their object is : a place that becomes less and less White – which is genocide," the site reads.

    Eine Gruppe, bekannt als Weisses Völkermord Projekt, welche in Alabama Plakate finanzierte, auf denen geschrieben stand: “Antirassismus ist ein Synonym für Anti-Weiss“ reklamiert auf Ihrer Webseite „ Verschiedenheit ist ein Synonym für Völkermord an den Weissen. Ungleich bedeutet einfach kein Platz mehr für Weisse“. So, jedesmal wenn sie über “Mangel an Verschiedenheit“ reden, se meinen damit whas ihr Ziel ist, ein Land wo die Weissen immer weniger werden – was denn letztendlich Völkermord ist“.

    Merkel betreibt den Völkermord an den Deutschen. Widerstand.

    • O.k. White genocid Project. Was geschieht mit den Popolitikern, die auch nicht grün, blau oder in einer anderen Farbe leuchten? Na, ja, können die sich ja umfärben lassen.

  9. http://blogs.faz.net/deus/2016/12/22/die-freiheit-des-anis-amri-und-die-unfreiheit-der-buerger-3969/

    Verurteilt wurde er nach bisherigem Kenntnisstand wegen schweren Raubes in Tunesien, und ist danach nach Italien geflohen. Das war Anfang des Jahrzehnts nichts Ungewöhnliches, allerdings erreichten damals weitaus weniger Menschen Europa.

    Dann hat er im Ankunftslager eine Unterkunft angezündet, und saß wegen schwerer Brandstiftung vier Jahre auf Sizilien im Gefängnis, während sich Tunesien weigerte, ihn zurück zu nehmen.

    Mit dem Beginn der Migrationskrise wechselte er im Sommer 2015 ins willkommenskulturelle Deutschland, stellte aber erst im Februar 2016 einen Asylantrag.

    In Deutschland verwendete er nach unterschiedlichen Berichten vier bis acht verschiedene Identitäten, und gab sich auch als Libanese und Ägypter aus.

    Weiter mit dem LINK, unbedingt lesen.

    kann das alles noch wahr sein? Zwei Länder, Italien und Deutschland versuchten ihn nach Tunesien abzuschieben. Tunesien müsste also gewusst haben, was das für ein Kerl ist und verweigert die Annahme. Nur die BRiD., die hat nichts gewusst? Wo er doch in Extremistenkreisen verkehrte?

    • Danke der Nachfrage Jürgen.  Es ist richtig, dass ich hier lange nichts mehr geschrieben habe. Die Industrie hat mich Kreuz und quer durch die Republik geschickt. Jetzt hab ich mich gesundheitlich etwas verausgabt. Aber das wird wieder. In 2 Wochen reiße ich wieder Bonsai Bäume aus.

      Aber wofür das alles? Auf einem Bahnhof konnte ich mich nur knapp eines Raubüberfalles erwehren. Das waren vom Aussehen her Tamielen.  Wie weit sind wir nur in dieser Republik gekommen? Bald kann niemand mehr zur Arbeit fahren ohne sein Leben zu riskieren. 

      Na ja ich bin bald wieder fit und dann werde ich dieser Republik ordentlich einheizen.  Versprochen!!!! 
      Ps: Die Russen zahlen so schlecht für die Beiträge hier.

  10. Merkel hat soviel Dreck am Stecken,das würde für 3x lebenslänglich reichen.

    An ihren Händen klebt das Blut der Toten vom Berliner Weihnachtsmarkt.

  11. http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/sek-informant-nach-berlin-anschlag-keiner-kann-sagen-er-hat-es-nicht-gewusst-a2008587.html

    wenn noch jemand meint, dies sei nicht gewollt und bewusst herbeigeführt, der hat was am Helm.
    Aber in diesem Forum, glaubt es eh keiner. Dennoch möchte ich euch diesen links nicht vorenthalten.

    Jetzt auf YouTube ansehen: Wolfgang Eggert – Erst Manhattan, dann Berlin
    Wolfgang Eggert – Erst Manhattan, dann Berlin: http://youtu.be/8tvDKfNFAx0

  12. Leider muß ich Euch mitteilen, dass unsere Justiz so verdorben, unfähig und schlichtweg primitiv  ist, dass nur diejenigen Leute Erfolg haben, die aus politischen Gründen obsiegen sollen.  Am 14. Dezember hatte ich wieder so eine Erfahrung, die mich deprimierte, nicht weil  ich verlor, das kann ich leicht verschmerzen, sondern weil mir Deutschland leid tut, in dem eine primitive und rabulistische Justiz mit dem Ant­litz weiblich-feiger Roben ihr Unwesen treibt.

     
    Wir haben keine Gewaltenteilung;  denn bei uns herrscht die Exekutive.  Die Legislative ist äußerst schwach, weil deren meisten Mitglieder nur auf ihre Diäten achten und vor der eigenen Parteiführung den großen Kotau machen, um wieder aufgestellt zu werden, und die Justiz will das Unrecht der Exekutive nicht korrigieren, weil sie befürchtet, dass der geringste Nachweis exekutiver Willkür das ganze System fallieren läßt.  Da mehr als 50 % des BIP vom Staat beansprucht wird, entfällt natürlich eine große Anzahl der Wirtschaftsvergehen auf staatliche Behörden, bei denen die kleinen Leute hinten runterfallen, weil die Rechtsämter und Richter zu ihren Ungunsten miteinander kungeln.

    Wir sind dem Untergang geweiht;  denn es gilt das Wort des Herrn (Sprüche 14,34):

    "Gerechtigkeit erhöhet ein Volk; aber die Sünde ist der Leute Verderben."

    http://www.bibel-online.net/buch/luther_1912/sprueche/14/

    Zu diesem Sumpf von Justizverbrechern gehören natürlich auch die Strafverfolgungsbeörden, die sich berühmen nach mehr als 70 Jahre einen fast hundertjährigen Mann als kleines Rädchen in irgendeinem KZ dingfest gemacht zu haben, er habe im KZ jüdisches Eigentum inventarisiert, während sie nicht die geringsten Versuche unternehmen, Israel wegen Phosphorangriffen im Gaza-Krieg  anzuprangern.

    Dazu passen aber auch die mysteriösen Umstände der Morde am Berliner Weihnachtsmarkt, die einem Tunesier in die Schuhe geschoben wurden, während die Berichte darüber ständig variierten und verwirrender wurden.  Man steht fassungslos vor diesen Geschichten genauso wie vor dem wahren Rätsel der Masseneinwanderung muslimischer junger Männer in 2015 ff.

    Ken Jebsen hat jetzt die unglaublichen Erzählungen zu Berlin zusammengefaßt:

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/kenfm-ueber-ausweise-als-beweise-der-anschlag-von-berlin-stinkt-zum-himmel-a2008349.html

    "KenFM über Ausweise als Beweise – Der „Anschlag“ von Berlin stinkt zum Himmel

    Von Ken Jebsen / Gastautor 25. December 2016 Aktualisiert: 25. Dezember 2016 8:32

    "Der 'Anschlag' von Berlin stinkt zum Himmel. Die Ermittlungen gleichen eher einer Märchenstunde denn einer professionellen Ermittlung und der Schluss des Dramas 'der mutmaßliche Täter ist tot' reiht sich in eine Kette von Fällen, deren Muster eine derart hohe Übereinstimmung kennt, dass man schon unfassbar naiv – um nicht zu sagen dämlich – sein muss, um den ermittelnden Behörden auch nur ein Wort zu glauben", so Ken Jebsen auf KenFM."

     

    • Typisch ist wieder, dass die Verwaltungsgerichtsbarkeit in der GEZ-Steuer zulasten der kleinen Leute Schlußfolgerungen zieht, was übrigens auch für das Einzäunungsverbot gilt, was sich für uns einmal als unendlich nachteilig zeigen wird, weswegen ich alle Urteile und Beschlüsse der Verwaltungsgerichtsbarkeit  für ganz große Scheiße halte, weil politisch motiviert:
      Vgl.

      http://lrbw.juris.de/cgi-bin/laender_rechtsprechung/document.py?Gericht=bw&Art=en&Datum=2016-12&nr=21647&pos=0&anz=8

      Das Oberverwaltungsgericht Mannheim kommt am  4.11.2016  (Az. 2 S 548/16) zu dem Ergebnis, dass weil die Rundfunkanstalt sich der Handlungsform des Verwaltungsakts bedient, auch die „Verwaltungstätigkeit einer Behörde“ anzunehmen sei, so dass die Rundfunkanstalt die staatlichen Vollstreckungsbehörden einspannen können, die nur für Behörden zuständig sind.  

      Dann könnte man auch argumentieren, weil sich jemand als Arzt ausgibt, sei zu vermuten er habe ein medizinisches Staatsexamen.  Also üblicher kompletter Unsinn der Verwaltungsgerichtsbarkeit!!!  

       

  13. Die Einzigen, die dieses korrupte Besatzungssystem in unserem Land
    aufhalten können, sei ihr.

    Die einzige Kraft, die stark genug ist unser Land zu retten, sind wir.

    Die Einzigen, die mutig genug sind den Weltfrieden zu fordern, sind wir
    die deutschen Völker.

    Bitte unser Buch dazu lesen:

    http://nestag.de/dokumente/Souveraener_Staat_durch_Friedensvertrag_zum_ersten_WK.pdf

    Unsere große Zivilisation ist an dem Punkt zum Friedensvertrag und zur
    Freiheit angelangt.

    Wir spüren, das wir an der Reihe sind, dem Land, welches wir lieben,
    etwas zurück zu geben.

    Wir machen dies für die deutschen Völker und wir werden dieses Land für
    euch zurückgewinnen.

    https://www.youtube.com/watch?v=tHwIIsKcU5Q&t=2s

     

    http://www.gemeinde-neuhaus.de

  14. Unglaubliches bei bachheimer.com in der Rubrik Terror und Attentate vom 24.12.2016 gefunden:

     

    "BREAKING: I believe I have uncovered evidence that Angela Merkel is intentionally allowing ISIS to operate in the EU".

    Bitte unbedingt auch die Kommentare lesen.

     

    Wenn das keine fake news sind, dann kann sich jeder ausmalen, was das alles für uns bedeutet.

    • Das wird ja schon lange vermutet, das Merkel, die Polizeien, der einzelnen Staaten, Europas, vorführen will. Weil diese nicht handeln, nicht handlungsfähig sind, Gefangene wieder freilassen u.s.w.

      Nur, sie die Merkel, ist die Ursache, all dessen. Wir wissen, wie die Leute hierher kamen, wie sie ihre Pässe weg warfen, wie sie nicht zurück gewiesen werden durften.

      Und, wir wissen ja alle, das sich die Bundesmarine, sogar als Rettungsschlepper betätigte.

      Das hatten wir,  auch schon, als die UDSSR in Afghanistan gegen die Taliban kämpfte.

      Da gab es im Frankfurter Bahnhofsviertel (am Main) eine "Taliban-Botschaft". Natürlich nicht offen und offiziell. Die aus irgendwelchen Gründen, plötzlich aufflog und brannte. Die damalige Vermieterin wunderte sich, das dort so viel Dokumente und Papiere halbverkohlt und nass herumlagen, und niemand ein besonderes Interesse daran zeigte. Darunter, sollen sogar, von den Taliban, selbst hergestellte Pässe gewesen sein. Der Flughafen und die Air-Base waren ja nicht weit.

       

      • Meine Kenntnisse  der englischen Sprache sind ja jetzt gewiß nicht berauschend, aber, ich glaube, ich habe da etwas anderes verstanden? Da sollen Leute importiert werden, die "gewissen Kriterien" entsprechen. Diese sollen dazu benutzt werden, Veranstaltungen, wie jüngst in Berlin, herbeizuführen. Was die gendfor auf den Plan und die Eu weiter stärken und zusammenführen soll? Alles im Sinne der NWO.

        Und wenn es "fake news" wären, es passt voll in´s Bild! That wonders me not!

        • @Jürgen und Angsthase: Das wundert mich nicht nur nicht,  es passt 100%ig ins Bild. Nach all dem Unfug den wir politisch erlebt haben ist zu vermuten, dass alles genau so geplant ist. Entschuldigung wir haben Weihnachten und ich kann bei dieser Vorstellung nur noch kotzen. Dürrenmatt: Eine Geschichte ist erst dann zu Ende gedacht, wenn sie ihre schlimmst mögliche Wendung genommen hat. In Die Physiker. Diese Darstellung Klingt logisch und hat eine gewisse Wahrscheinlichkeit. Es kann natürlich ein Fake sein. Mir persönlich würde als Erklärung reichen, das man das Verschwinden des Geldes der Bevölkerung irgendwie erklären muss. Oder man schafft sich ein Problem, das das erstere als gerade zu winzig erscheinen lässt. Danke für die Recherche Angsthase, gut gemacht.

          • Moin, Reporter,

            "die schlimmst mögliche Wendung" zu denken, setzt voraus, daß sie auch im vorstellbaren Bereich liegt? Mittlerweile ertappe ich mich des öfteren bei dem Gedanken, wenn ich das alles so beobachte, wir müssen Undenkbares versuchen zu erfassen? Mir sträuben sich die Nackenhaare, bei dieser Überlegung! Aber, möglicherweise, ist genau das unser Problem? Die Pläne jener sind ja bekannt, wir weigern uns aber, dies konsequent anzuerkennen?

            • Moin Jürgen. Das ist ganz schön schwerer Stoff. Es wird noch einige Zeit dauern, bis ich da zu einem Schluss kommen kann. Schauen wir uns die Überschriften an:

              Ich glaube, dass ich Beweise dafür gefunden habe, dass Angela Merkel es bewusst zulässt, dass ISIS in der EU tätig ist

              1. Die deutsche Intelligenz verkennt bewusst, dass sie sich mit ISIS-Mitarbeitern befasst

              II. Deutschland erlaubt, dass ISIS-Veranstaltungen stattfinden, um die Besetzung von Europa mit der EU-Armee zu rechtfertigen

              III. Wie ISIS Merkel eine Ausrede bietet, um Europa mit ihrer neuen Armee zu besetzen

              Eines halte ich dabei für völlig falsch: Von Deutschland geht das nicht aus und Deutschland will auch niemanden mit Armeen besetzten. Diese Darstellung ist falsch. Richtig ist, dass wenn man mit den erwähnten Gruppen zusammenarbeitet um dem Terrorismus auf die Spur zu kommen, falschen Informanten aufsitzen kann.

              Dessen ungeachtet halte ich es für zweifelsfrei erwiesen, dass bei uns eine Verbrecherorganisation das Ruder übernommen hat. Zumindest haben sie sich mit dem Euro-, ESM- und vielen anderen Lügen so weit auf die hohe See gewagt, dass man jetzt ohne eine noch schlimmere Katastrophe zu erzeugen nicht mehr an der Macht bleiben kann. Auf unsere Parlamente und unsere Parteien können wir uns nicht mehr verlassen. Gebt nicht auf und arbeitet an direkter Demokratie. Wenn ein Parlament, dann ohne Parteien. Wir schaffen das!!! Frohe Weihnachten!

              • Von Deutschland geht das nicht aus? Wer hat denn diese Misere in Gang gesetzt? Wer wirbt denn für Moslems in der BW und bei der Polizei? Wer pampert denn Millionen von diesen Invasoren? Wer läd die denn alle ein und verhindert Abschiebungen mit fadenscheinigen Begründungen? Wer will diese Brut denn auf ganz Europa verteilen?

                 

                Wer auch immer sich diesen Plan ausgedacht hat, Merkel und ihr "Team" sind treue Vollstecker. Es erschreckt mich, wie im Ausland darüber dirkutiert wird. Über das 4.Reich, Hitler, WW3, und Deutschland soll der Motor sein. Was ist die Konsequenz? Soll Deutschland wieder in Schutt und Asche gelegt werden, weil wir angeblich den Weltfrieden stören? Wir werden ganz offensichtlich wieder zum Sündenbock degradiert, obwohl die Sündenböcke wiedermal ganz woanders sitzen.

                 

                Und da der Is ein Kind der Usa ist, wird Merkel wohl von Obama auf seinem Besuch die letzten Instruktionen erhalten haben. In Syrien werden sie vernichtet, also sammeln die sich jetzt in Europa, speziell im "sicheren" Deutschland. Hier kann Putin die nicht einfach beseitigen. Und weil maximaler Hass des Is auf Putin geschürt wurde, werden die sich freuen, dass massives Kriegsmaterial schon an die russische Grenze gekarrt wurde und wird. Nicht die deutsche Bevölkerung bedroht Russland, sondern die Bedrohung kommt aus Deutschland durch diese Söldner, deren Anzahl täglich höher wird. Die Amis machen sich wie immer die Hände nicht selbst schmutzig, die schicken wieder Andere ins "Spiel".

                • Angsthase ich weiß gar nicht ob Du es wusstest, der Bundestag ist offensichtlich eine reine Propagandaveranstaltung. Da hat keiner was zu sagen. Sie können ihn auflösen und ein Megaphon aus Ramstein davor stellen. Wäre echt billiger. Nur die Scheindemokratie wäre aufgeflogen. 

                  Deshalb geht die Schweinerei auch nicht von Deutschland aus. Carl Friedrich von Weizsäcker sagte in seinem Buch Der bedrohte Friede: Die Menschheit wird nach dem Niedergang des Kommunismus das skrupelloseste und menschenverachtendste System erleben, wie es die Menschheit noch niemals zuvor erlebt hat. Das System, welches für diese Menschen verantwortlich ist heißt unkontrollierter Kapitalismus.

              • "Eines halte ich dabei für völlig falsch: Von Deutschland geht das nicht aus und Deutschland will auch niemanden mit Armeen besetzten. Diese Darstellung ist falsch".

                Natürlich ist das falsch, hier Deutschland als ganzes zu verstehen. Aber, es gibt sicherlich Personen, die genau wissen, was vor sich geht, und diese sitzen nun einmal zum Größten teil in der Politik.

                Wichtig aber ist, das grundsätzlich, Deutschland als Gesamtheit, schuldig sein muss.

                • So versucht man es uns jedenfalls wieder einzureden. Ist doch clever eingefädelt. Deutschland im Taumel der Willkommenskultur. Die Deutschen haben es gewollt und beklatscht. Und nun sind sie an der Situation wiedermal SCHULD.

                  Dass aber wahrscheinlich der größere Teil der Deutschen das gar nicht befürwortet hat, bleibt schön außen vor.

                  Es ist unfassbar, was man diesem Volk antut. Es wird scheibchenweise psychologisch ermordet.

                   

      • Eine Frage, also unter anderem steht bei bachheimer.com, das der Täter Duldungspapiere gehabt hätte, obwohl er zwei Tage später ausgewiesen werden sollte. Ich denke, ich habe das so weit richtig verstanden.

        http://www.konto.org/download/merkblatt-basiskonto-asylbewerber-deutsch.pdf

        Mehr, wie das oben konnte ich nicht finden.

        Aber, wenn man jemanden ausweisen will, nimmt man ihm dann nicht die Duldung weg? Ist dieses Formular befristet oder nicht befristet? Da gehört sogar ein Passfoto drauf, und niemandem fällt es auf, das der Typ in Italien in Haft war? Obwohl er dort richtig gehend bekannt war? Wie kann man Duldungen erteilen, wenn man jemanden ausweisen will? Was stimmt hier nicht? Sind Duldungen das Papier nicht wert, auf dem sie geschrieben sind? Wahrheitsgemäße Angaben, scheinen unverbindlich. Wer einen falschen Ausweis hat, oder einen gefunden oder gestohlen hat, von jemandem, der ähnlich aussieht, der bekommt doch mit dem "Duldungspapier" seine gesamte Vita gewaschen. Werden da keine Fingeabdrücke genommen, digitalisiert und auf das Papier gedruckt?

  15. Pingback: Der dritte Mann – Filzlaus

  16. Dieser Anis Massenmörder von Berlin hat nur auf Befehl von irgendwelchen Spinn-spinn-Leuten gehandelt. Ob der das war oder nicht, ist nicht so wichtig. Wichtig wäre, die Bandenführer oder was immer die sind, zu  fangen und dann nicht gleich erschießen, sondern ihnen eine Vergnügungszeit in einem antiquierten Gefängnis zu kommen  lassen.Hätten sie ehrlich verdient. Wird sicher nicht der letzte Massenmord, angezettelt von diesen Wasimmerauch die sind, sein. Massenmord ist in,  bietet Unterhaltung und ein Gefühl von Unbesiegbarkeit. Hoffentlich fällt da nicht einmal einen von denen etwas auf den Kopf.Wäre auch gleich, ist sicher nichts drinnen, was fehlen würde. Unschuldige hilflose  Lebewesen ermorden — ist das eine besondere Leistung???

      • Eine kleine Spinnengeschichte:….Wie ist das mit Spinnen? Die haben überall ihre Netze.  Doch eine Überspinne als Chef gibt es sicher. Solange, der weiter Netze bauen kann und genug Spinnen hat, wird das Spinnennetz bestehen bleiben.  Kleine Spinnen fangen, bringt nichts. Die größte Spinne lugt siegessicher aus ihren  luxuriösen Versteck und läßt die dummen kleinen Spinnen die schwere Arbeit machen. Hat der Überchef ein Lockmittel, dem fast  keine Spinne widerstehen kann. Was das ist? Aber gibt es wo anders ein besseres Lockmittel, kann sich die Überspinne selbst die Füße ablaufen, die kleinen Spinnen wandern ab. Und was dann Überspinne ohne Unterspinnen? Nur eine Spinn-spinn Spinne.

  17. Die Erschießung des Anis Amri in der vergangenen Nacht um 3 Uhr in Mailand ist nach wie vor komisch und rätselhaft.  Es war zu befürchten, dass Amri entweder nicht mehr gefunden wird, erschossen wird oder im Gefängnis Selbstmord begeht, und der Fall Amri überhaupt fabriziert wurde, um die Bevölkerung hinsichtlich des Versagens von Frau Merkel zu beruhigen.  Für den Mörder sollte gelten:  Auge um Auge, Zahl um Zahn.  
    Allerdings sind alle Vorgänge komisch:

    Die Polizei sei zu einer Piazza in Mailand gefahren, weil es dort eine Schießerei gegeben habe.  Dort wäre allein der Amri gewesen, und als er sich ausweisen sollte, habe er sofort geschossen und wäre dann im Schußwechsel erschossen worden.  Der unverletzte 29jährige  Polizist zur Probe sei ungewöhnlich wortkarg.  Die Italiener sind jetzt fein raus, weil sie indirekt schuld waren, dass er überhaupt nach Deutschland weiterreisen konnte.  Amri sei zunächst nach Paris gefahren und von dort weiter nach Turin und Mailand.  Es war schon komisch, dass seine Geldbörse erst zwei Tage nach der Tat am Dienstag im Führerhaus des LKW gefunden worden war.  Ich hätte einmal angenommen, diese wäre sofort und nicht erst nach Abtransport des LKW gefunden worden.  Zunächst hieß es fast sofort, man habe seine Duldungsbescheinigung im LKW gefunden, jetzt heißt es, diese wäre in der Geldbörse gefunden worden, die erst nach zwei Tagen im LKW gefunden wurde.  Woher hatte Amri das Geld, wenn er seine Geldbörse verloren hatte, um die Fahrscheine nach Paris und von dort nach Mailand zu kaufen?  Und warum fuhr er nicht über Basel nach Mailand?  Und paßt das zeitlich überhaupt zusammen zu der Videoüberwachung in einer Berliner Moschee, die tagsüber nach der Tat aufgenommen wurde.  

    Nach wie vor ist unklar, ob hier nicht aus politischer Opportunität ein Sündenbock fabriziert wurde und der wahre Mörder noch frei herumläuft.

     

    • Mir hat man gestern beim einkaufen 50.- EURO aus der Hosentasche gefingert. Ich habe es erst nicht bemerkt. 2 kniehohe Kleinkinder düsten am engen Durchgang, der Kasse hin- und her. Zwischen meinen Beinen durch und die Rotznase direkt mit der Jeans abgewischt. Die künstlich blondierte Mutter machte mich an, warum ich so böse "gucke". Herkunft denke ich Rumänien und/oder Umgebung. Unglaublich, man darf noch nicht einmal mehr böse drein schaun, wenn man an der Kasse steht und die Kinder, ein für mich "wohl inszeniertes Theater" abspulten. Ich habe ihr dargelegt, das ich ihre Kinder nicht zwischen meinen Beinen haben will. Inzwischen, war auch sie so nah, sie hatte das Bedürfnis, trotz des vollen Bandes, ihre Artikel aufzulegen. Und ich hatte durch sie und ihre Kinder, keinen weiteren Bewegungsspielraum. Ich konnte nicht mehr eruieren, woher, und von wem, welche Schubse kamen. Bezahlt habe ich mit 5.- EURO, und in der anderen Hosentasche zur Seite der Mutter hin, fehlten die 50.-, als ich nach Hause kam.

      Es ist nicht das Erste mal, das ich ein solches Erlebnis, mit unserer Zukunft, mit unseren Fachkräften, mache. Das hat mit Europa, gar nichts zu tun. Das Europa ist, ganz Deutschland, als Selbstbedienungsladen anzusehen und hier hemmungslos abzustauben. Die unterwürfige Liebedienerei, unserer Politiker, nur um ein ominöses Europa, künstlich am Leben zu erhalten, kostet mehr und mehr, die Existenz.

      Und, so einfach geht das. Auch mit der Aufenthaltsbescheinigung, des Gastes von Frau Merkel. Wer hat diese eigentlich ausgestellt? Der Mann ist doch zigfach vorbestraft. Schon in seinem Heimatland und auch als Asylbewerber, und im ital., Gefängnis.

      Ein Portemonnaie, fliegt halt beim Aufprall nach vorne. Und in irgend ein Loch,in eine Ritze oder unter den Teppichboden. Ich sage mir immer, drei Tage abwarten. Die Polizei, kann nichts veröffentlichen, wenn sie die Hoffnung hat, aus gefundenen Hinweisen und Indizien, weitere Spuren zu finden. Als er aus dem LKW floh, dachte er doch am allerwenigsten, an seine "Aufenthaltsbescheinigung".

      • Entschuldige, aber dann bist du selber Schuld !

        Genau solche Situationen hatte ich auch schon und habe wirklich sehr laut gesagt, daß ich meinen Freiraum brauche und ich nicht will daß sich jemand an mich drängt. Ein fester Blickkontakt und die Rotzpants mit dem Einkaufswagen abgedrängt- das wars.

        Man muß nur laut genug sein um Aufmerksamkeit zu erregen- das schreckt diese Brut von ihren Vorhaben ab.

         

        Geht doch mal über Flohmärkte und beobachtet die einschlägig aussehenden Leute.

        Zuerst sind diese alleine unterwegs um zu kundschaften, nachher sind diese zu Zweit oder zu Dritt- oft mit plärrenden Kindern. Zählt die Waren durch die aufgenommen werden und zählt die Waren die zurückgelegt werden… Das sind für mich immer spannende Wochenenden… Und so treiben sie es auch in der Enge/ Menge … Mein Ratschlag: sobald man angerempelt wird zum Portemonnaie greifen und die Hand zu erhaschen versuchen … und gegen die Drehrichtung des Gelenkes drehen…  Es ist wie wenn man einen Hund bestraft… sofort ist es am wirksamsten …

        Nachtrag:
        Hilfreich ist hier meine Statur- über 185 und Jackengröße 58/ 60 … und nicht nur optisch einschüchternd sondern auch bereit etwas für mich und meinen Schutz zu tun ! Diese Ausstrahlung wird bemerkt !

        • Thylorix, Du hast natürlich Recht, aber, es ist eben alles leichter gedacht als getan. Ich habe auch lautstark, darauf hingewiesen, das sie ihre Kinder zurücknehmen soll, worauf sich eine aufgedunsene "Deutsche" einmischte: "Aber es sind doch Kinder". Und die Mutter, war kurz vor dem obligatorischen Nazivorwurf. Die sind doch derart durchtrieben und raffiniert, da kommt man nicht mit.

    • Die unwahrscheinlichen Geschichten im Falle Amri haben sich heute fortgesetzt.  Er sei nachts im Norden Mailands auf eine Polizeipatrouille gestoßen, der er verdächtig vorgekommen sein soll.  Warum denn?  Man berief sich nämlich nicht auf den europäischen Haftbefehl.  Mailand ist eine echte Monsterstadt mit Millionen von Einwohnern und vermutlich einer Million Moslems.  Wie findet man da zufällig nachts die Nadel im Heuhaufen?  Konnte er sich nicht besser verstecken bei seinen Gesinnungsgenossen, die er gehabt haben muß, als nachts in den Straßen herumzulaufen.  Und wieso fand die chronisch an Personalmangel leidende italienische Polizei ihn so schnell.  Ich war in letzten zehn Jahren zweimal im Jahr in Italien, hauptsächlich in Sardinien und Sizilien, bin jedoch nie – trotz einiger irrtümlicher Straßenfehler – von einer Polizeipatrouille angehalten bzw. untersucht worden.

      Und wurde nicht bei "Holt unser Gold heim" auch gesagt, die ca. 3400 deutschen Tonnen lagerten in New York, abgegrenzt in einem speziellen Raum und die Seriennummern hätte die Bundesbank und könnte sie einsehen?  Und als dann ganz bescheidene Tonnen aus New York kamen, waren sie sicherheitshalber vorher umgeprägt worden, so dass die ursprüngliche Seriennummer verlorenging!

      De Maizière hält die Klappe und will sich nicht mehr äußern, weil zuviele Versionen in Umlauf seien.

      Der Hergang könnte folgender gewesen sein.  Nachdem der Mord in Berlin passiert war, hat der Verfassungsschutz fieberhaft daran gearbeitet, das Staatsversagen zu vertuschen.  Da der Täter auf die Schnelle nicht gefunden werden konnte, der Pakistani entfiel, hat man dann am Montag behauptet eine Duldungsbescheinigung von Amri gefunden zu haben, am Dienstag kam dann seine Geldbörse aus Mailand, wurde in den LKW plaziert und dann ganz plötzlich auch gefunden und dem erstaunten Publikum eröffnet. 

      Vermutlich wußte man, dass er ein Kleinganove ist, der am Donnerstag aus Paris kommen würde, und hat ihn dann in Mailand abgepaßt, um den Pseudotäter zu liquidieren. 

      Eine entscheidende Frage dürfte jetzt sein:  War seine angeblich in Mailand gefundene Waffe dieselbe wie in Berlin, mit der der Pole erschossen wurde?  Falls nicht, dann war es bestimmt nicht Amri;  denn die Entwaffnung der EU-Bürger ist soweit fortgeschritten, dass es fast unmöglich sein dürfte eine Waffe zu haben, geschweige denn zwei.

    • "Woher hatte Amri das Geld, wenn er seine Geldbörse verloren hatte, um die Fahrscheine nach Paris und von dort nach Mailand zu kaufen"?

      Sehr interessante Frage.

      Zur Ergänzung möchte ich fragen, wann wurden diese gekauft? Vor oder nach dem Massenmord?

      Und weiter, wo wurden diese gekauft? Wurden diese von ihm oder jemand anderem gekauft? Wenn, man weiß, wo diese gekauft oder ausgedruckt wurden, können eventuelle Videos existieren. Ich halte eh nichts vom Fahrartenkauf über PC. Da ist alles möglich.

    • Liebe Admins….könntet Ihr diesen Text auf eurer Seite verlinken? Wäre schön. Wir sollten alle der Rechtspflegerin Strafantrag und Strafverfolgung stellen, wegen Rassismus.

      Es hat eine selbsternannte Rechtspflegerin wegen “falscher Verdächtigung” einen Deutschen zu einer Ersatzhaftstrafe verurteilt und dieses Dokument rechtsgültig Unterschrieben. Bitte weiterverteilen und der Rechtspflegerin mitteilen das Sie jetzt haftbar gemacht wird wegen Rassismus und Diskriminierung. Strafanzeie und Strafverfolgung können nun gestellt werden. Was besseres konnte nicht passieren. https://www.facebook.com/search/top/?init=quick&q=trumpet%20donald&tas=0.9965591812631753 Am Ende dieses Links kann jeder sehen was ich meine.

      http://www.taz.de/!5023759/ Hier wird ein Vermieter zu 30.000 Euro strafe Verurteilt weil er Rassistisch Mieterhöhung vorgenommen hat
      BERLIN dpa | Ein Berliner Amtsgericht hat einen Vermieter zu 30.000 Euro Entschädigung verurteilt, weil er zwei Mieter mit türkischen Wurzeln wegen ihrer Herkunft diskriminiert hat. Die beiden langjährigen Mieter aus dem Stadtteil Kreuzberg hatten geklagt, weil sie sich nach der zweiten Mieterhöhung gegenüber anderen Mietern im Haus benachteiligt fühlten, teilte das Amtsgericht Tempelhof-Kreuzberg am Mittwoch mit. Denn ihren Nachbarn aus Deutschland und Mitteleuropa war die Miete trotz vergleichbarer Wohnungsausstattung nicht nochmals erhöht worden.

    • Bürgerkrieg?  Ich halte die ganzen Scheußlichkeiten, die immer wieder passieren nicht für einen Bürgerkrieg. Die kriminellen Handlungen gehen von.. Eindringlingen, die nicht einmal das Recht haben, das Land mit ihrer Gegenwart zu belästigen, aus.. Und was ist das, wenn fremde Personen in einem fremden Land morden?.. Kriegserklärung..   Warum sagt man immer dafür andere Ausdrücke?  Weil das den Verursachern so besser in ihren Mörderplan paßt? Damit Leute glauben, daß das Liebesbezeugungen von irgendwelchen Monstern sind?! Passiert halt jetzt. Mit der Gefahr muß man leben?! Und wenn man das aber nicht will? Muß auch überhaupt nicht   sein!!!  Sicher kann man sich etwas ablenken. Diese unnötige Gefahr bleibt trotzdem!!

  18. Wie die "westliche" Politik immer mit dem Geld und den Banken zusammenhängt zeigt sich jetzt wieder an Marine Le Pen und Donald Trump.

    Le Pen sagte heute, sie wisse nicht, wie sie ihren Wahlkampf bestreiten soll, weil ihr die französischen Banken keinen Vorschuß auf die staatliche Wahlkampferstattung geben wollen und von ausländischen kann sie auch nichts bekommen; denn der Front National hatte schon Ärger wegen vermuteter Unterstützung der russischen Sberbank.

    Die Hälfte der Schulden hat Trump bei der Deutschen Bank.  Die Deutsche Bank will jetzt diese 300 Millionen Dollar bei der derzeit anstehenden Umschuldung loswerden, angeblich weil der amerikanische Justizminister eine Untersuchung gegen die DB wegen Betrügereien durchführt, so dass der neue Justizminister befangen sein könnte, weil sein Chef Trump Schuldner der DB ist.  Trump hat also – wie auch alle unsere Schuldner – ein Problem, wenn er nicht so  funktioniert wie  die Gläubiger.  Die DB hat gute Gründe den Schuldner Trump los zu werden, weil er als Präsident und Schuldner befangen sein könnte, aber andere Banken müssen ihn nicht von der DB loseisen.  

    Diese delikate Gemengelage hat heute bei Bloomberg News Keri Geiger genüßlich vorgetragen, weil man eine finanzielle Fußangel bei ihm gefunden hat.

    • Das versteh´ich nicht?

      Wenn ich Merkel und Konsorten richtig verstanden habe, könnte das doch ein Trump(f) Ass sein? "grins" Das gibt man doch nicht aus der Hand? Es wäre nachvollziehbar, wenn ER umschulden wollte, aber so?

  19. Solche Anschläge werden geplant. Die meisten "Terroristen" sind
    staatlich gelenkt.  Siehe auch das Buch von Daniele Ganser  "Nato
    Geheimarmeen in Europa" – "Inszenierter Terror und verdeckte 
    Kriegsführung" (ISBN 987-3-280-06106-0).

    In den 70-80er Jahre wurden in Italien hunderte Menschen in die 
    Luft gebombt. Organisiert wurde das ganze vom italienischen 
    Geheimdienst, der CIA und koordiniert durch die NATO ! Die 
    Organisation die die Befehle ausführte hieß "Gladio" – das Schwert.

    Der italienische Premierminister Andreotti veröffentlich die Arbeit von
    Gladio 1990 im Parlament nachdem Richter Felice Casio Dokumente 
    fand.

    1980 explodierte auf dem Bahnhof von Bologna eine Bombe, wobei
    85 Menschen den Tod fanden und weitere 200 Menschen schwer
    verletzt wurden. Ausgeführt von Gladio. Gladio hat hunderte Menschen
    getötet. Ausgeführt vom italienischen Staat.

    In Deutschland wurde die Terrorgruppe aus der Organisation
    Gehlen (ORG) geboren. Ab 1952 war ein Name "Technischer 
    Dienst" (TD und BDJ)). Die Gruppen gab / gibt es in ganz Europa.
    In der Schweiz heißt die Gruppe P2.

    Der Sinn der Attentate von Gladio war: Die kommunistische Partei 
    sollte aus dem Parlament gehalten werden. Die Ermordung von 
    Aldo Moro geht auch auf das Konto von Gladio. Er wollte als 
    Oppositionsführer die Kommunisten in das Parlament holen.

    Es entsteht durch lesen des Buches der Eindruck, daß der Terror
    überwiegend von den Regierungen in Europa organisiert wird.

    https://www.youtube.com/watch?v=-EeNP9ouu_0&t=15s

    Auch Deutschland, Österreich und Italien sind im Handelsrecht 
    und nicht im Staatsrecht.

    Das Handelsrecht-Spiel heißt „Monopoly“ !

    Sie haben die Bank, sie machen die Spielregeln, sie besitzen alles
    von der Schloßallee bis zur Badstraße.
    Welche Chance hat ein mittelständischer Unternehmer der nicht
    zu einem ihrer Konzerne gehört ?

    Wer die Spielregel macht gewinnt immer …. oder ?

    Die Lösung ist: Wir sollten wieder in das Staatsrecht.

    Bitte unser Buch lesen:

    http://nestag.de/dokumente/Souveraener_Staat_durch_Friedensvertrag_zum_ersten_WK.pdf

    https://www.youtube.com/watch?v=UeniO41W_Bo

    http://www.gemeinde-neuhaus.de

  20. Die Berliner Mischpoke hat vermutlich darauf spekuliert, dass Trump ermordert wird und deswegen die Ereignisse in den USA weitgehend ignoriert, so dass sie ohne Beunruhigung ihrer deutschen Schäfchen diesen Aufstand übernuppen bzw. übergehen konnte.  Deswegen hat Frau Merkel zuletzt noch einmal auf der Verlängerung der Sanktionen der EU gegen Rußland bestanden, das auch in unserem Interesse große Opfer für die Bekämpfung des saudisch-wahabitischen Terrorismus gebracht hat.  

    Es sieht jedoch jetzt danach aus, dass Trump in einem Monat die Präsidentschaft in den USA angetreten hat. Ich vermute aus meiner Kenntnis der amerikanischen Psyche als früherer einjähriger  Austauschschüler, dass Trump als echtem Kapitalisten die lupenreine Kommunistin Merkel und ihre dialektischen nichtssagenden Aussagen schrecklich unsympathisch sind.  Er hat im Wahlkampf mit ihr als abschreckendes Beispiel geworben, als "Irre" bezeichnet, und ich frage mich wie jetzt die Berliner Mischpoke die Kehrtwendung schafft, für die der Admiral Reinhard Scheer in der Seeschlacht vor dem Skagerrak am 1. Juni 1916 so berühmt wurde ("Crossing of the T").  Wie wollen die ehrlosen Vaterlandsverräter in Berlin die Wendung schaffen?  Da sie völlig ehrlos sind, könnten Schäuble und Konsorten heulen  wie die Schloßhunde, wenn sie, was zu erwarten ist, von Trump ignoriert werden, oder bleiben sie bei ihrer bisherigen antinationalen Politik bei immer mehr abbrechenden Unterstützung in der eigenen Bevölkerung?  Trump jedenfalls will jetzt Rußland von der Liste amerikanischer Bedrohungen streichen:

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/12/22/trump-streicht-russland-von-liste-der-bedrohungen-fuer-die-usa/

    Unklug wie Frau Merkel nun einmal ist, hat sie erst in elfter Stunde Christoph Heusgen als  Kundschafter ins Trump-Lager geschickt:

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/12/19/merkels-top-berater-soll-in-den-usa-herausfinden-wie-es-weitergeht/

    Paul Craig Roberts, stellvertretender Finanzminister während der Regierung Reagans, sagte bei Max Keiser gestern, dass, nachdem die Intrige gegen Trump mit den Wahlmännern am 19. Dezember  auch gescheitert ist, gar nichts anderes übrigbleibe als Trump zu ermorden, was die USA in ähnlichen Fällen im Ausland auch gemacht habe.  Diese klare Aussage war dem selbst sonst gerne frivolen Max Keiser peinlich:

    https://www.rt.com/shows/keiser-report/371229-episode-max-keiser-1009/

     

    • Da hat Paul Craig Roberts wohl nicht ganz unrecht mit seiner Aussage. Mein Bauchgefühl sagt mir, dass Obama "weitermachen" wird und es irgendeine "Aktion" geben wird, die dies ermöglicht, durch Ausrufen des Notstandes/Kriegsrecht. Oder hat man die 800 Fema-Camps als "Feriendomizile" gebaut? Obama war hier, um mit Merkel das Nötige zu besprechen. Daraufhin hat sie ja laaaaange überlegt und ist , oh Wunder, zu dem Schluss gekommen, nochmal anzutreten. Trump, als neugewählter Präsident, findet immernoch null gute Worte in unserer Politik. Eigentlich kann man sich das als Vasall gar nicht leisten. Eigentlich. Und da Madame genau weiß, dass sie hier auch keine Chance mehr hätte, wird sie sich, dem uns nicht bekannten Plan, treuhänderisch anschließen. Auch hier wird es weiter zu "Vorkommnissen" kommen, um die Bevölkerung aufzustacheln. Ihr ganzes Verhalten, den Deutschen gegenüber, weist darauf hin. Und der Rest dieser Politiker-Arschkriecher spielt dieses Spiel mit. Denn wer gibt denn schon gerne seine Pfründe auf? Hollande und Renzi machen sich mit ihren Pfünden schon mal rechtzeitig vom Acker, denn die wissen ganz genau, dass es ungemütlich werden wird und überlassen den Stab der unbeugsamen, vasallentreuen Angela. Sie wird Deutschland weiter  ins Chaos führen und damit das Europa, das wir kennen, zerstören. Und wiedermal hat Deutschland an allem schuld. Dann hört man sie rufen die Geister von damals: Deutschland muss vernichtet werden – ein für allemal – für immer. 

  21. Der vom Lügen-Rundfunk BR als Ersatz für Merkel hochgejubelte Merkel-Kritiker Seehofer verwahrt sich heute in eben demselben Lügen-Rundfunk dagegen Frau Merkel jemals kritisiert zu haben.  Der winselnde Schoßhund Seehofer bleibt eben ergebener Schoßhund immerdar, wird also immer mit Frau Merkel marschieren  auf dem Lemming-Selbstmordpfad coûte que coûte, auch nach der nächsten Bundestagswahl.  Da wird dem Roßtäuscher Seehofer schon eine Ausrede für das gebrochene Wahlversprechen einfallen!

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/seehofer-verteidigt-reaktion-auf-berliner-terroranschlag-a2006181.html

    "Seehofer: Keine Kritik an Merkel – Jedoch nicht nur Trauer, es sind Konsequenzen gefordert
    Epoch Times21. December 2016 Aktualisiert: 21. Dezember 2016 20:12
    Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer verteidigt seine Reaktion auf den Berliner Terroranschlag und wehrt sich gegen den Vorwurf, seine Kritik habe Angela Merkel gegolten."

  22. Was Merkel will oder nicht will ,wissen wir nicht.Vermutlich darf sie nicht mal etwas wollen.Sie muß die Aufträge fremder Mächte ausführen und das ist Alles.

    • In einem Krimi würde der Kommissar fragen:Wollen sie nicht Kronzeuge werden?! Und hier?  Da ist die Angst zu groß? Kann man da nicht vorher überlegen, auf was man sich da einläßt oder  konnte man bei dem Deal-Abschluß die Dinge nicht richtig abschätzen oder wurde man hineingelegt oder warten so viele noch nicht bekommene Freuden?                       

    • Was Merkel will wissen wir nicht?? Ist jetzt nicht Dein Ernst oder?

      Mach Dich einmal schlau über Morgentau Plan, Zbigniew Brzezinski, und im besonderen Richard Nikolaus Graf Coudenhove-Kalergi.

      Falls Du von ihm noch nichts gehört hast sein Buch "Praktischer Idealismus" steht auf der Zensurliste. Dort steht genau das drin, was Merkel gerade durchzieht und es hält die CDU nicht davon ab ihn als einer der wichtigen Persönlichkeiten in der Partei aufzulisten: http://www.kas.de/wf/de/37.8066/

      Im übrigen war Kalergi Mitglied der Wiener Freimaurerloge Humanitas im Orient. Und was die Lodgen mit Deutschland vorhaben wissen wir ja. Die Untergrabung tragender Elemente wie Vaterland, Identität und Volk. Vorbereitung zur NWO

      • "

        Wie wir schon mehrmals ausdrücklich betont haben, ist alles, was die volksverräterischen Polit-Vasallen des BRD-Regimes zur Reduzierung der Migrantenzahlen vorgeben zu tun, reine Augenwischerei und dient einzig und allein nur der Beschwichtigung und Ruhigstellung der gutmütigen blauäugigen Deutschen, die aus ihrem Jahrtausende alten angestammten Rechts- und Kultur-Empfinden ihren „Volksvertretern“ treuselig vertrauen.

        Diese wohlstandsverwöhnten, mit unzähligen Privilegien ausgestatteten Helfershelfer und Nutznießer der Fremdherrschaft lügen in allen Bereichen wie gedruckt und lassen nichts unversucht, die gutgläubigen Deutschen zu täuschen und zu schädigen! – und die ständig einknickende Patrioten-Attrappe Seehofer schafft es immer wieder, die Volkswut abzudämpfen und die bürgerlichen Patrioten weiterhin ans SYSTEM glauben zu lassen.

        In Wirklichkeit fungieren diese Heuchler in vorauseilendem Gehorsam als willfährige Erfüllungsgehilfen der düsteren Pläne der internationalen Hochfinanz (als Knechte des Mammons), die ein großes Interesse daran hat, das Chaos in Deutschland und Europa nun auf die Spitze zu treiben!

        Besonders die Polit-Schlampe Angela Merkel läßt nichts unversucht, Deutschland noch immer mehr mit Gesocks aus aller Herren Länder zu überschwemmen! Diese größte Volksverräterin aller Zeiten, die gegen alles bessere Wissen noch immer weiter von der Bereicherung durch Integration schwafelt, ist die perfekteste Vollstreckerin der Pläne von Graf Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi zur Vernichtung der weißen Völker Europas. Am 13. Januar 2011 wurde sie mit dem Coudenhove-Kalergi-Preis ausgezeichnet.

        Die MERKEL handelt nicht nur gegen das BRD-Grundgesetz, auf das sie geschworen hat, sie zerstört Recht und Gesetz, Volk und Staat. Wenn man zurückblickt, wie sich die sogenannte deutsche Bundesregierung seit Anfang September 2015 verhalten und wie sie entschieden hat, kann man hier nicht mehr von einer Regierung sprechen, sondern von einem hochgradig verbrecherischen Regime (!), das nicht nur Hochverrat am deutschen Volk begangen, sondern auch allen anderen europäischen Völkern in hohem Maße geschadet hat! "

        aus: VAS Nr. 21 Neue Gemeinschaft von Philosophen

      • Den Namen von Nikolaus… habe ich schon öfter gehört, nur was damit verbunden ist, nicht. Hat man das gelesen, kann man kaum mehr was sagen. Umzüchtung, Umvolkung, Führerrasse , Unterdrückung, Nutztier. Auserwähltes Volk? Für das? Hätte man das alles nicht schon von Menschenbeginn an einfacher schaffen können? Ohne, daß man ein auserwähltes Volk dafür suchen mußte?  Das mit der Inzucht ist auch so eine Sache. Warum wurde das immer verboten, wenn doch…..

  23. Der Verdächtige Tunesier Anis A., der jetzt angeblich den Mord in Berlin auf dem Gewissen haben soll, kommt mir doch etwas komisch vor.  Wieso sollte er gerade ein Asylschreiben bei der Tatwaffe, dem LKW, zurücklassen?  Das ist doch komisch, dass er einerseits recht intelligent den Mord plante inkl. Mord des Polen, dann aber dieses belastende Papier hinterließ, das er eigentlich auch gar nicht mit sich herumführen mußte.

     
    Jedenfalls mußte von Staats wegen ein Täter gefunden oder fabriziert werden, um das Vertrauen der Bevölkerung in die verräterische Politik zu erhalten.  Wegen der komischen Vorgänge beim sogenannten NSU muß man vorliegend im Auge behalten, dass der Anis A. nie gefunden wird oder urplötzlich Selbstmord begeht, für Muslime eigentlich untypisch, so dass wir nie näheres erhalten werden.

    Auch Osama Bin Laden wurde ermordet statt von ihm Aufklärung zu fordern.

    • Ja, stimmt sicher. Am besten sind Täter, die gleich erschossen werden. Tote sagen nichts mehr. Hier dürfte es sich um ein Phantom handeln, das man vielleicht nie finden wird. Wieso hat sich der nicht in die Luft gesprengt? Wäre er jetzt vielleicht schon im Paradies mit 32 Jungfrauen oder zieht der irdische versprochene Freuden dem vor. . Da die Organisatoren sich nicht die Hände schmutzig machen können oder auch wollen, muß man immer Naivlinge für die Taten finden. Arbeitet dann mit Schmähs. Warum soll der Attentäter Ausweise bei sich haben. War doch einmal auch etwas mit gefundenen Ausweisen. Wer glaubt das?

      • Hallo Olga, es wird vielfach angenommen, das es das Ziel, von selbsternannten Muslimen sei, sich bei einem Anschlag, Mord, Tat, selbst zu vernichten, um in den Jungfrauenhimmel zu kommen. Das ist nicht so. Die Selbstmorde waren auch P.R., um Nachwuchs zu werben.

        Die Lebensanweisungen aus dem Koran, machen dem Mann, im Islam, das Leben sehr einfach. Man tötet Andersdenkende.

        "Und tötet Sie, bis es keine Versuchung mehr gibt, und die Religion ganz für Allah ist". (Koran Sure 8,39)

        "Siehe der Lohn derer, welche sich Allah und seinen Gesandten widersetzt haben…ist, das sie getötet oder gekreuzigt oder an Händen und Füßen wechselseitig verstümmelt oder aus dem lande vertrieben werden". (Koran Sure 5,33)

        "Und, wenn sie sich abwenden, dann ergreift sie und tötet sie, wo immer ihr sie auffindet". (Koran Sure 4,99)

        Nur allein diese drei Suren, erklären schon die Handlungen des Massenmörders. Er brachte sich rechtzeitig in Sicherheit. irgendwo, wird ein Auto gewartet haben.

        Niemand, muss sich von denen selbst umbringen. Leider. Es sind hinterhältige Feiglinge. Und diese Leute hat uns die Tochter eines evangelischen Pastors hergebracht.

         

        • Hallo Oblong Fitz

           

          Ich möchte sogar noch einen draufsetzen !

          Ich halte diese "Flüchtigen" für Feiglinge die wie Hunde ihren Schwanz einziehen und jaulend davonlaufen. Wer weiß? Vielleicht haben in ihrem Land die Frauen den größeren Mut und bringen ihre Kinder und Familien im größten Elend durchs Leben?

          Sollte es hier zu einem großen Knall kommen, dann wird man sehen wie sich die Spreu vom Weizen trennt. Von mir weiß ich, daß ich nicht zur Spreu gehöre !!!

          • "Vielleicht haben in ihrem Land die Frauen den größeren Mut und bringen ihre Kinder und Familien im größten Elend durchs Leben"?

            Hallo Thylorx, das trifft doch den Nagel auf den Kopf. Genau so ist es auch. Deshalb wahrscheinlich auch der Mindewertigkeitskomplex vieler dieser Gestalten, der sich dann im betont pseudo männlichen Verhalten versteckt. Der sich dann in blanke Agression umsetzt, wenn man sich ihnen verweigert.

    • Da die Massenmedien in Gemeinschaft mit der undeutschen Regierung jetzt einen reiflich dilettantischen Terroristen vorführen, muß man durchaus im Auge behalten, dass zur Ablenkung Anis Amri nur fabriziert worden ist, um das Vertrauen in die Politiker und ihre verräterische Migrationspolitik zu erhalten.  Wurden wir nicht auch seit 2011  fünf Jahre bezüglich Syrien hinters Licht geführt, so dass man sich jeden Tag immer mehr über unverständliche Mitteilungen des Lügen-Rundfunks wundern konnten?  Die Hauptverbrecher in Syrien sind Saudi-Arabien, Katar, USA, Großbritannien, Frankreich, EU.  Diese wurden jedoch weder benannt noch thematisiert!  Warum sollte deswegen Anis Amri nicht auch frei erfunden worden sein???  Folgende Ergebnisse würden darauf hindeuten:

      Anis Amri wird nie gefunden, wird von der SEK erschossen oder begeht Selbstmord.

      http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/amris-geschwister-glauben-nicht-an-seine-schuld-an-berliner-anschlag-a2006194.html

      "Anis Amris Geschwister glauben nicht an seine Schuld an Berliner Anschlag

      Epoch Times 21. December 2016 Aktualisiert: 21. Dezember 2016 23:45

      "Die Geschwister des wegen des Berliner Anschlags gesuchten Tunesiers Anis Amri können nicht glauben, dass er für die Tat verantwortlich sein soll. „Als ich das Foto meines Bruders in den Medien gesehen habe, habe ich meinen Augen nicht getraut“, sagte der Bruder Abdelkader Amri am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP in Tunesien. „Ich kann nicht glauben, das er das Verbrechen begangen hat.“  …

      „Wir haben nie den Eindruck gehabt, dass etwas nicht stimmte“, sagte die Schwester Najoua zu AFP. „Er hat über Facebook mit uns Kontakt aufgenommen, immer lächelte er und war fröhlich.“ "

       

      • Aber, das ist doch normal. Wer wird denn seinen beschuldigten Muslim-Verwandten, nicht gegen Christen, in Schutz nehmen?

        "Und, wenn sie sich abwenden, dann ergreift sie und tötet sie, wo immer ihr sie auffindet". (Koran Sure 4,99)

        Was erwarten hier eigentlich einige? Da muss keiner zum Schweigen gebracht werden, der den LKW angeblich "nicht" gesteuert hat. Und, wenn er Papiere verloren hat, dann deutet das, in erster Linie darauf hin, das eben nicht alles nach seinen Vorstellungen verlief. Lest doch noch mal oben, die Sure 4,99.

        Diese ist die uralte Anleitung zur Tötung sogenannter "Ungläubiger", und zwar dann, wenn diese am allerwenigsten dran denken. Das ist boshafte Heimtücke und keine Religion in deren zu definierendem Sinne. Das ist eine Anleitung und eine Lebensanweisung. Und, wenn wir diese Menschen nicht wieder dorthin bekommen, wo sie herkommen, dann geht es hier richtig rund. Jeder, dieser "Refugees"der hier unzufrieden wird, kann dadurch zur Zeitbombe werden.

      • Neues heute auf N24- online.

        Wie die „Welt“ aus italienischen Regierungsquellen erfuhr, wurde Amri 2011 im Belpasso nahe der sizilianischen Hauptstadt Catania verhaftet. In Catania wurde Amri wegen Gewalttaten, Brandstiftung, Körperverletzung und Diebstahl zu vier Jahren Haft verurteilt. Den italienischen Behörden liegen nach Information der „Welt“ Fingerabdrücke und Fotos von Amri vor. Amri war den Behörden als „gewalttätig“ bekannt und wurde so auch von Mithäftlingen beschrieben.

        https://de.sputniknews.com/panorama/20161222313869655-berlin-amri-lkw-anschlag/

        Seit Mittwochabend ist der im Zusammenhang mit dem Lkw-Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt von Montagabend hochgradig tatverdächtige Tunesier Anis Amri europaweit zur Fahndung ausgeschrieben, wie deutsche Medien berichten. Derweil kommen immer neue Details seiner – offenbar bereits terroristisch ausgerichteten – Vergangenheit ans Licht.

        Mehr: https://de.sputniknews.com/panorama/20161222313869655-berlin-amri-lkw-anschlag/
         

  24. Die Einzigen, die dieses korrupte Besatzungssystem in unserem Land
    aufhalten können, sei ihr.

    Die einzige Kraft, die stark genug ist unser Land zu retten, sind wir.

    Die Einzigen, die mutig genug sind den Weltfrieden zu fordern, sind wir
    die deutschen Völker.

    Bitte unser Buch dazu lesen:

    http://nestag.de/dokumente/Souveraener_Staat_durch_Friedensvertrag_zum_ersten_WK.pdf

    Unsere große Zivilisation ist an dem Punkt zum Friedensvertrag und zur
    Freiheit angelangt.

    Wir spüren, das wir an der Reihe sind, dem Land, welches wir lieben,
    etwas zurück zu geben.

    Wir machen dies für die deutschen Völker und wir werden dieses Land für
    euch zurückgewinnen.

    https://www.youtube.com/watch?v=tHwIIsKcU5Q&t=2s

     

    http://www.gemeinde-neuhaus.de

    • Unser richtiger Staat,  (Kaiserreich) braucht keinen Friedensvertrag,  da der Staat NIE Krieg geführt hat, sondern Bündnissverpflichtungen erfullte!!!!

      Putsch, Max von Baden 9.11.18. Die Weimarer Republik und Nachfolgebesatzungen (Bsp. 3.Reich) schon. 

      Liebe Gemeinde Neuhaus..

       

      • Wir sollten zusammen in die gleiche Richtung gehen.

        Zu 90% sind alle hier der selben Meinung. Manchmal sind es Nuancen,  die auseinander liegen.  Machen wir was draus, Leute.

        Passt auf euch auf.

      • Ihre Ansicht ist so nicht zutreffend: Selbstverständlich hat das Deutsche Reich Krieg geführt.

        Nach der österreich-ungarischen Kriegserklärung vom 28.07.1914 an den Attentäter-Staat Serbien (war als Druckmittel gedacht, da Österreich militärisch nichts unternahm), verkündete Rußland aufgrund seiner Bündnisverpflichtung einen Tag danach die Generalmobilmachung. Das bedeutete damals Krieg. Frankreich machte am 01.08.1914 mobil, und kam so seiner Verpflichtung zur Triple-Allianz nach.

        Weder Frankreich noch Rußland reagierten auf die deutsche Forderung, die Mobilisierungen zurückzunehmen. Daraufhin verfügte das Reich noch am Abend des 01.08.1914 ebenfalls die Mobilmachung.

        Stunden danach erfolgte die Kriegserklärung an Rußland, und am 03.08.1914 an Frankreich aufgrund seiner Bündnisverpflichtungen mit Österreich-Ungarn.

        Am 11.09.1918 kam es im Wald von Compiegne zur Unterzeichnung des Waffenstillstandes in einem Eisenbahn-Waggon, der 22 Jahre später nochmals eine Rolle spielen sollte.

        Nach dem Putsch von Philipp Scheidemann (SPD) durch Ausrufung der Deutschen Republik am 09.11.1918 und der Ergreifung der Macht gegen den Willen des Kaisers durch Prinz Max von Baden, unterzeichneten die Vertreter des nunmehr demokratisierten Reiches am 5. Jahrestag der Ermordung des österreichischen Thronfolgerpaares im serbischen Sarajewo den – je nach Sichtweise – Versailler Friedensvertrag bzw. Versailler Diktat.

        So gesehen, hat das deutsche Kaiserreich einen Friedensvertrag nur mit dem Kriegsgegner Rußland Anfang März 1918 geschlossen, nicht jedoch mit den Kriegsgegnern im Westen.

         

  25. Frau Merkel &Co beten und trauern für die Opfer in Berlin, verursacht durch hirnverbrannte Anhänger von Mohamed. Von einem gewaltigen Schock für alle spricht sie nicht. Vor kurzem noch: wir schaffen das! Zu einem Eingeständnis ihrer gewaltigen Schuld und Verantwortung kann sie sich nicht durchringen. Alles nur ein Trauerspiel von dieser Frau. Sie hat uns direkt ins Kriegsgebiet katapultiert und will mit allem nichts zu tun haben. Aus aller Herrenländer kommen und kamen Flüchtlinge: Irre, Verbrecher, Apparat Schicks, geflüchtete Günstlinge der arabischen Frühlingsstaaten, am besten ohne Papiere und alle wurden mit offenen Armen empfangen und zu Kriegsflüchtlingen erklärt. Was für ein Akt der Verantwortungslosigkeit gegenüber Land und Leute. Innere- und äußere Sicherheit auf dem Alter der unendlichen Dummheit geopfert und keine Einsicht am Horizont. Traten Sie einfach zurück und nehmen Brüssel gleich mit.

    • Stimmt.Aber auch die teuflischten Pläne können nicht immer  genau nach Wunsch durchgesetzt werden. Was macht man da? Man überlegt sich noch widerliche Gemeinheiten gegen unschuldige Lebewesen. Wer tritt schon freiwillig wo zurück, wenn er dort so sicher fixiert  ist  wie ein Osteoblast im Knochen? Außerdem muß irgendein Ziel, was man noch nicht kennt, unbedingt erreicht werden. Wer denkt sich solche makabren  sadistische Dinge aus?  Wie ist das mit den abtrünnigen Engelwesen, die lieber Dunkelwesen sein wollten?

  26. Frau Merkel wollte die EU mit Muslimen fluten und dazu sollte die bisherige wirtschaftliche Stärke Rumpf-Deutschlands eingesetzt werden.  Allerdings wollen dies nicht alle Staaten mitmachen, die gerade dem Kommunismus entflohen sind und sich nicht von dem dialektischen Kommunismus von Frau Merkel einfangen lassen wollen.  Deswegen können die bei uns ansässigen Muslime nicht in andere Staaten diffundieren trotz nach wie vor offener Grenzen; sie sind bei uns gestrandet, auch weil es ihnen in den anderen  europäischen Staaten nicht so gut geht, wie in der Lachnummer Europas, die von Psychopathen verschiedenster Couleur regiert wird.

    Das einzige gute von der CSU ist, dass sie jetzt ein gutes Schlagwort für die Merkelsche Politik in Umlauf gebracht hat:  "Söder fordert ein Ende der 'Betroffenheitsrhetorik'".    

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/soeder-fordert-ein-ende-der-betroffenheitsrhetorik-csu-erhoeht-nach-anschlag-druck-auf-die-cdu-a2005273.html

    Die einzige richtige Antwort auf die Morde in Berlin wäre, den saudischen Botschafter sofort auszuweisen, und mit dem wahabitischen Königreich alle Beziehungen abzubrechen, sein hiesiges Vermögen konfiszieren  und unsere Energielieferungen auf Rußland und Iran umzustellen.

    Frau Merkels Verlautbarungen haben prinzipiell keine Substanz, angefangen mit der Nicht-Begründung:  "Wir schaffen das!" Und man muß sagen auf sie paßt glänzend das beaux mot:  "Pfarrers Kind und Müllers Vieh, geraten selten oder nie."  Die deutsche Spaßgesellschaft wird einmal bitter dafür büßen müssen, dass sie am 6. März dieses Jahres bei den diversen Wahlen das Ungeheuer Merkel als solches nicht erkannt und in den verdienten Orkus gestoßen hat.  In ähnlicher Weise urteilte Flavius Josephus über den Untergang Jerusalems durch die Truppen des Titus im Jahre 70, dass dieses Unglück über die Stadt  gekommen sei, weil sie ein solches Geschlecht hervorgebracht habe.

    Wir werden von den Polen an der Nase herumgeführt, um uns gegen die Russen aufhetzen zu lassen via Sanktionen;  dabei haben wir es mit einem uralten für uns völlig unbekannten Konflikt, der schon auf Iwan den Schrecklichen und den falschen Demetrius zurückgeht.  Dies hat schon Axel Freiherrn von Freytagh-Loringhoven 1942 festgestellt in "Deutschlands Außenpolitik 1933 – 1941":

    "In den Verhandlungen mit Moskau ergaben sirh von vornherein Schwierigkeiten. England strebte eine Garantieerklärung der Sowjetunion zugunsten Polens und in zweiter Linie zugunsten Rumäniens an. Ihrer Gewährung stand aber entgegen, daß diese beiden Staaten ihrerseits nicht geneigt waren, in engere Beziehungen zu ihrem östlichen Nachbarn zu treten. Vor allem scheuten sie vor der Möglichkeit eines Einmarscbes der Roten Armee in ihr Gebiet zurück. Sie fürchteten, daß Moskau die Gelegenheit ergreifen könnte, um seine Ansprüche hier auf Weißrußland und die Ukraine, dort auf Bessarabien, welche Gebiete alle drei bis 1918 unter russischer Herrschaft gestanden hatten, durchzusetzen, fürchteten wohl auch die bolschewistische Propaganda. Danach lehnten die angeblich bedrohten Staaten selbst eine militärische Hilfe von Seiten der Sowjetunion ab und muteten ihr die bescheidene, dem Moskauer Selbstbewußtsein keinesfalls genügende Rolle eines Kriegslieferanten zu, der demgemäß auch keinen Einfluß auf die weitere Gestaltung der Dinge gewinnen sollte. Andererseits bestand in Moskau keine Neigung, der englischen Politik als Werkzeug zu dienen und sich in einen Krieg gegen Deutschland hineintreiben zu lassen, der unter allen Umständen ein ernstes Wagnis bedeutete und keinerlei Gewinn verhieß. Das sollte überdies zugunsten Polens geschehen, mit dem die Sowjetunion durch gemeinsame Interessen nicht verbunden war und für das sie durchaus keine freundschaftlichen Empfindungen hegte. Zwischen ihr und Polen stand die weißrussische und die ukrainische Frage, und darüber hinaus hat seit jeher Abneigung und Feindschaft zwischen dem russischen und dem polnischen Volke geherrscht, eine Feindschaft, die in die Anfänge ihrer Geschichte zurückreicht, die durch den Gegensatz, der Konfessionen genährt, durch die russische Herrschaft in Kongreßpolen gesteigert und durch die Vorgänge der Nachkriegszeit wachgehalten wurde. Es zeugte von einer überraschenden Unkenntnis der Verhältnisse oder einer ebenso überraschenden Unterschätzung des psychologischeu Moments, wenn England glaubte, diese Feindschaft überbrücken zu können, …"

  27. Ein neues, hochaktuelles und spannendes Video bezüglich

    ENTEIGNUNG BESCHLOSSEN-BODENRECHT+ EIGENTUMSNACHWEIS HOLEN:

    https://www.youtube.com/watch?v=K7ttul8gDw4

    wurde gerade von Jo Conrad und Holger Ditzel online gestellt. Empfehlenswert, weil es detailliert aufzeigt wie man sich gegen die beschlossene Enteignung währen kann. Gilt nicht nur für Häus'le-Besitzer. Die Adresse des im Video angesprochenen Vereins: http://www.rg-heilsamer-weg.de

     

    • Ich kiege jetzt gleich die Motten. Jeder springt jetzt auf den Zug auf. Auf der verlinkten, unfertigen Webseite wird von religiösem Zeug geschwafelt. Holger Ditzel und Holger Baer sind Versicherungsmakler. Man kann diesem "Verein" für eine Gebühr beitreten. Jeder von diesen "Aufklärern" hat "das" Wissen, aber 50 Millionen sind unwissend. Eben mal ein Video ins Netz stellen, von dem die meisten in der Bevölkerung nichts wissen, ist keine umfassende Aufklärung. Interviews geben für ein Honorar sind eben einträglich.

      Ich kenne niemanden in meiner Umgebung, der diesen GS beantragt hat. Warum gehen diese Leute, die diese "Hürde" aufwendig hinter sich gebracht haben nicht in den Gemeinden rum und klären die Menschen auf und bieten ihre Hilfe an? Oder, warum macht man dbzgl. nicht eine Gemeindeversammlung?  Einzelpersonen ohne fundiertes Wissen, kommen bei den Ämtern nicht durch. Das wird in den Videos immer wieder gesagt. In den Videos wird mit Paragraphen und Gesetzen um sich geworfen, wovon die Nichtjuristen keinen blassen Schimmer haben und auch nicht beim Amt argumentieren können. Davor schrecken viele zurück. 

      Die Menschen bleiben alle verwirrt zurück. Der Eine erzählt vom Verweser, der andere vom Gelben Schein, der nächste von der Entnazifizierung durch eine Urkunde 146. und wieder einer von Gemeindereaktivierungen. Und weil die Menschen nicht mehr wissen, was richtig ist, ohne irgendwelche Nachteile zu erfahren, lassen sie automatisch von all dem die Finger weg, leider wahrscheinlich mit all seinen Konsequenzen.

      • Angsthase hast du das Video gesehen?  Offenbar nicht, denn sonst würdest du die Begründung und die Vorteile  für die Nutzung eines Vereins, oder noch besser eines religiösen Vereins, für den Widerstand gegen die Privatisierung (Enteignung) kennen. Nachzulesen u.a. bei Andreas Claus.

        Ansonsten ist Informationsbeschaffung (GS,Staatsangehörigkeit usw) keine Bringeschuld. Ohne eigene Informationsbeschaffung und intensive Beschäftigung mit dem Thema kommt man nicht zum Ziel. Ob du also die von mir eingestellten Infos nutzt oder nicht ist deine Entscheidung.

         

  28. Der Täter von Berlin ist untergetaucht, und es wird schwer werden ihn zu fassen, weil während der Masseneinwanderung der offenen Grenzen, die unverändert gilt, ca. 280.000 Konquistadoren verschwunden sind. 

    Die Verantwortung dafür, dass ganze potentielle Armeen von Terroristen unter uns leben, haben eindeutig Merkel, de Maiziere und Seehofer.  Letzterer ist besonders verwerflich, weil er die Gefahren klar erkannte, thematisierte, vorgab sie bannen zu wollen, aber dann doch nichts tat aus Gründen der Parteiraison.  Parteienklüngel hat bei der CSU Vorrang vor den Interessen des Staates, und sie ist deswegen nicht wählbar, obwohl Seehofer bzw. sein Nachfolger Söder  vom Lügen-Rundfunk als angebliche Alternative zu Merkel jetzt aufgebaut wird. 

    Man wird jetzt einen Täter finden, ob er es sei oder auch nicht, weil man muß, um die Bevölkerung zu beruhigen. Die Aufgabe der Staatsanwaltschaften ist hauptsächlich der Bevölkerung zu vermitteln, dass der Staat funktioniert, auch wenn bei uns das Gewaltmonopol des Staates nur noch von Staats- und Amtsanwälten und Finanzbeamten repräsentiert wird, die Unterstützung des Staates durch die breite Bevölkerung jedoch weitgehend verloren gegangen ist.

     

    • Hallo, @ Ceterum censeo Saudi-Arabiam esse delendam. Ich stimme Ihnen da völlig zu. Hinzufügen möchte ich noch, das ja an die 500.000 "Flüchtlinge", als vermisst oder nicht mehr existent gemeldet wurden. Und wurde aus diesem Umstand eine Konsequenz gezogen? Nein, das Meldegesetz, das sich in den vergangenen Jahrzehnten bewährte, ist ja unwirksam. Jeder, kann in jedermanns Wohnung untertauchen, ohne sich polizeilich anzumelden. Gehen wir als Deutsche, in ein Hotel, selbst in der Heimatstadt, dann müssen wir einen Meldezettel ausfüllen! Die Polizei hätte eine viel bessere Konroll- und Zugriffsmöglichkeit, wenn es wieder den Meldezwang geben würde. Wer keinen Meldezettel bei sich hat, der wird halt erst einmal mitgenommen. Zur Pass- und Personenkontrolle und zu erkennungsdienstlichen Maßnahmen.

      Warum müssen wir einen Personalausweis mit uns führen, während hier Mörder, Kopfabschneider, Vergewaltiger und Diebe, ungeschoren und unerkannt ein- und ausgehen können?

    • "… obwohl Seehofer bzw. sein Nachfolger Söder  vom Lügen-Rundfunk als angebliche Alternative zu Merkel jetzt aufgebaut wird."

      Sehr gut erkannt! So hält man die Wählerstimmen im eigenen Lager, und keiner hat´s gemerkt …

    • hat der Täter nicht zufällig seinen ausweis im führerhaus vergessen?

      war doch bei 9/11 auch so. alles brannte aber es wurden ausweise gefunden! 

    • SoundOffice,

      bei allem Respekt, aber, was war an dieser Rede jetzt grandios? Außer vielleicht der Stimmung?

      Die Wiederholung von Gemeinplätzen? Oder einfach dessen, was gehört werden will oder soll? 

      Kein Wort darüber, wer den Krieg in Syrien anfing und davon profitiert? Kein Wort darüber, warum diese Gegend entvölkert und uns diese "Flüchtlinge" aufgehalst werden? Kein Wort darüber, welche Mächte oder Ideologien dahinter stecken könnten? Nichts, was irgendwie Substanz hätte! Da sind wir hier in diesem Forum bereits etliche Schritte weiter! Da stellt sich mir die Frage, wozu tritt dieser Herr Elsäßer auf? Vor einem Publikum, das regelmäßig Flaggen mit Davidstern oder gar Wirmerflaggen schwenkt?

  29. Es wird immer unerträglicher!

    Habe eben mal ein bißchen in die "Phönix-Runde" reingeschaut. Da sitzt eine Brigitte Fehrle von der Berliner Zeitung und erklärt, dass die Reichsbürger auch potentielle Terroristen sind. ES REICHT!

    • Das ist für mich, natürlich eine bewusste Provokation, die andere zu Fehlreaktionen, die man dann eben als terroristisch darstellen kann, drauf warten ja die Schreiberlinge, herausfordern könnten.

  30. Die muslime Merkel hat den Terror nach Deutschland gebracht – und das mit aller Macht! Und sie hält weiterhin an dieser Macht fest und setzt sich mit allen Mitteln dafür ein den Terror in Deutschland mehr und mehr zu etablieren, dem Terror mehr Chancen zu geben, Deutschland dem Terror offen zu halten! Diese Probleme, die wir jetzt haben, die hatten wir vorher nicht! Seit Merkel die Politik des offenen Terrors in Deutschland führt, seit Merkel sich klar dem mit Terror verbunden fühlt und lebt, seit dem müssen wir uns nun mit diesen Grausamkeiten auseinandersetzen! Die muslime Merkel ist verantwortlich für die Opfer in Europa! Es ist doch nahezu verrückt, dass diese Kreatur immer noch Deutschland führen darf und damit nicht genug, sie will es auch noch weitere 4 Jahre dem deutschen Volke antun! Eine unglaubliche Frechheit, eine bodenlose Arroganz dieser Kreatur! Dieses Verhalten zeigt umso mehr, wie sie an der Zerstörung Deutschlands arbeitet! Sie reicht Erdogan die Hand und sorgt dafür, dass die Türkei unsere Steuergelder für den Terror bekommt! Sie will mit aller Macht den Untergang Deutschlands! Ich verstehe nicht, warum sie niemand aufhält. Sie gehört hinter Gittern! Sie ist eine kriminelle Person. Selbst Trump hat sofort erkannt, dass diese Kreatur eine Gefahr für Deutschland ist! Und was für ein Wunder, dass Merkel das Volk dafür sensibel machen möchte, dass Trump ein schlechter Mesnch ist. Warum wohl handelt sie so? Weil sie erkannt hat, dass Trump sie durchschaut hat! Merkel und ihrer Schergen könnten also auffliegen und damit ihre tötlich bringende Saat nicht mehr ausstreuen! So einfach ist die Rechnung! Und noch was! Gibt es Terror in Ungarn, Österreich, Tschechien, Slowakei oder Polen? Nein, weil sie sich den Muslimen von Anfang an entgegenstellt haben und es nicht zulassen, dass sich muslimische Gemeiden bilden können,  Das ist sehr geschickt und lobenswert. Dort müssen wir auch hinkommen! Besinnung auf die eigene Kultur, Werte und Demokratie! Erst dann können wir wieder von Freiheit sprechen, uns frei in Deutschland bewegen und den Frieden fördern! Das geht aber nur ohne Merkel, ohne rot-grün und schwarz!

    • @ erwin,

      eine kleine Ergänzung. Frau Merkel ist Jüdin, mütterlicherseits, man kann sie allenfalls als Muslim-affin bezeichnen. Es passt allerdings alles zusammen, wenn man die Muslime als Schwert des Judaismus ansieht. Als Mittel zum Zweck. Frau Lerner Spectre läßt grüßen.

      Grüße Jürgen

      • Erwin. Ja diese merkel ist jüdin Mütterlicherseits,kohl war auch jude. Ich denke das der halbe bundestag jued.besetzt ist.Dein kommentar passt.

    • Die Deutschen haben sowohl ihre Ehre als auch ihre Staatlichkeit schon vor Jahren aufgegeben als Frau Merkel sagte, die deutsche Staatsraison sei mit dem Wohl und Wehe eines kleinen levantinischen  Staates verbunden, der die Ureinwohner vertreibt und seltsamerweise Atombomben hat, die allen anderen verboten sind, sogar gerade da Atomwaffen bauen konnte, als gerade allen anderen ein Atomwaffensperrvertrag auferlegt wurde.  Wie immer man sich zu diesem levantinischen Staat stellt, seine Einwohner sind natürlich auch Menschen und sollten menschlich behandelt werden, so ist es doch unerträglich, dass unsere jahrtausendealte Kultur und Geschichte von Frau Merkel an diesen Konquistadorenstaat gebunden wird.  Wir sind es unseren Vorfahren schuldig, dass wir nicht so degenerieren, wie von Frau Merkel für uns vorgesehen wurde.  Unsere Schuld liegt auch darin, dass wir die Augen vor den Leiden der Palästinenser verschlossen haben.  Deswegen wird auch niemand Erbarmen und Verständnis mit uns haben, wenn wir jetzt unser Land auch an die Muslime verlieren.

      • Ich bewundere Deine (O.K.?) Ausdrucksweise, alles ist verständlich, ohne daß das Kind beim Namen genannt wird. Hut ab!

        Ich erlaube mir, ein paar Ergänzungen hinzuzufügen.

        Frau Merkel ist nicht die erste in diesem Range, die unsere Kultur verkauft. Wenn man mit der Balfour Erklärung und deren Auswirkungen vertraut ist, weiß man, was man den Palästinensern angetan hat. Ein Herr Möllemann hat das nur einmal angesprochen.

        Wir sind es nicht nur unseren Vorfahren, sondern auch unseren Kindern schuldig.

        Erbarmen und Verständnis? Mit uns? Woher und von wem sollte es kommen? Ich konnte allenfalls Kopfschütteln feststellen!

        • Mit dem "Du" bin ich einverstanden, lieber Namensvetter.  Man kann sowieso niemand überzeugen, bei dem die Erkenntnis nicht innerlich schon angelegt ist.  Meine Worte können also nur verstanden werden von jemand,  der es ohnehin intuitv weiß und versteht, also muß ich es nur andeuten.  Deswegen muß ich auch der Staatsanwaltschaft keine Steilvorlage für eine Geldstrafe liefern.  Es können sich hier höchstens Gleichgesinnte Mut machen und für ihren rechten Weg stärken, aber niemals einen Erkenntniswechsel herbeiführen bzw. einen Proselyten schaffen.  

          • Namensvetter? Dann ist die Freude gleich zweimal auf meiner Seite. 🙂

            Vermutlich hast Du recht, die besten Argumente helfen nichts, ohne entsprechenden Nährboden. Dann hoffen wir mal, daß von den zehn Neuen, in den letzten Tagen hier, alle gut vorbereitet sind.

  31. Also Merkels Rede schlägt dem Fass den Boden raus. Vor allem der letzte Satz hat es in sich: 

    "Wir können nicht und wir wollen nicht damit leben, auf all das zu verzichten: auf die Weihnachtsmärkte, die schönen Stunden mit Familie und Freunden draußen auf unseren Plätzen. Wir wollen nicht damit leben, dass uns die Angst vor dem Bösen lähmt. Auch, wenn es in diesen Stunden schwerfällt: Wir werden die Kraft finden für das Leben, wie wir es in Deutschland leben wollen – frei, miteinander und offen".                                                           

    Und da haben wir es wieder – OFFEN, immer noch offen will sie sein und faselt von schöne Stunden draußen auf unseren Plätzen. Unsere Plätze?

    Von der Angst vor dem Bösen will sie sich auch nicht lähmen lassen und gewährt "dem Bösen" daher weiterhin Offenheit und unkontrolliert massenhaften Zugang in unser Land, anstatt es mal auszusprechen was das Böse denn eigentlich ist.

    Nein, das Böse darf weiterhin zu uns kommen und diese Frau schafft es nicht den Namen des Bösen zu benennen, geschweige denn es abzuweisen. Phrasen, Phrasen Phrasen.

    Das ist so jämmerlich, unverfroren und verheuchelt was die da von sich gibt. Aber wenn Sie wenigstens in einem Recht hat dann damit:  "Wir können nicht und wir wollen nicht damit leben" 

     

    • Sie gibt es zwar von sich, aber schreiben tut es jemand anderes für sie. Wie alles andere auch. Wer nur Vorgegebenes abliest, kann keine Emotionen haben. Nicht einmal ein freier Satz des Bedauerns, nichts. Ebensogut könnte sie Grimms Märchen vorlesen.

    • 5x "wir"von einer Frau,
      die sagt wir sollen Blockflöte spielen gegen den Terror
      und die nicht mal weiss, was ein wahres WIR bedeutet

      weil sie auf einem einsamen zerstörerischen psychopatischen Egotrip ist und der WIR ALLE am A…. vorbei gehen.

       

      WIR sollten sie endlich dahin schicken, wo der Pfeffer wächst
      und Herrn Gauck gleich mit, was für eine Schande nicht einmal fähig zu sein,

      ein zwei Worte des Mitgefühles frei zu sprechen.

       

       

  32. auch auf die Gefahr hin als popolist gelöscht zu werden, aber das wir in einen Bürgerkrieg verwickelt werden können sollen oder wie es sich RAND so vorstellt, glaube ich sehr wohl. die überlegen ja auch wie sie die Bürger Kriegsgeil machen können, und redeten tatsächlich das mit False-Flagg bewirken zu können. als Krönung tritt Merkel nochmal an, da muß es doch wie am Schnürchen klappen, gell?

  33. https://www.youtube.com/watch?v=oHQc3tltKkU

    Wir haben wahrlich kein Recht auf Demokratie, in alle Ewigkeit. Angela Merkel.

    Um den ersten ganz klaren Satz, in seiner Wirkung, abzumildern, schränkt sie diese deutliche Aussage ein.

    Und zwar mit dem zweiten Teilsatz. Der erste Teilsatz der ja an Deutlichkeit nichts mehr zu wünschen übrig ließ, und auch nur ihrer tatsächlichen, persönlichen Ansicht entsprechen kann, mit dem Teilsatz "in alle Ewigkeit" ein.

    Da wird sich der CDUler und Hörer natürlich sagen, in alle Ewigkeit, geht eh nichts. Und dieses Denken ist auch gewünscht. Sie hat diesen Satz, so wie ich das sehe, im Namen, anderer gesagt. Er sollte von ihr gesagt werden. Warum sollte sie, als Kanzlerin, eines demokratischen Staates, sonst so etwas sagen?

    Ich denke, das ein solcher Mensch nur mit einer DDR- Vita, die nicht oder kaum zu überprüfen ist, eine derartige Kontrapolitik zur Demokratie machen kann.

    Verboten wurde das Foto von ihr, als sie in FDJ- Uniform, mit anderen FDJ- lern, lachend auf dem Grundstück von Stefan Heym eilte.

    Stefan Heym, war ein DDR- Systemkritiker, der Tag und Nacht beobachtet wurde, der Tag und Nacht gemobbt wurde, dessen Besucher es nicht wagten, zu ihm zu gehen, es diesen auch verboten wurde. Dessen Familienleben, durch die perfide DDR- Diktatur zerstört wurde.

    https://www.youtube.com/watch?v=7oq0fMIcjy4

    Hier oben tanzt Merkel mit Egon Krenz

    "Sie kam aus dem Nichts"

    https://www.youtube.com/watch?v=ZxWTqxx10bs

    Und dann erinnere ich an die Art und Weise, wie sie fast angeekelt die deutsche Flagge nahm und weitergab.
    Ich hatte fast den Eindruck, das, wenn dort ein Mülleimer gestanden hätte sie die Flagge dort entsorgt hätte.
    https://www.youtube.com/watch?v=xo8NHni4inw

    Diese Szene ist sehr aussagekräftig. Für mich, bedeutet das, ich habe mit Deutschland nichts zu tun. ich vertrete andere Interessen.

    https://www.youtube.com/watch?v=SLooxdkvfy0

    Angela Merkel arbeitet am Zerfall der Demokratie.

    (An der wir wahrlich kein Recht auf alle Ewigkeit haben)

     

     

     

     

     

  34. berlin heute, merkel an der gedächtniskirche, umringt von 15 sicherheitsbeamten, die verarschen uns 

    total, diesmal kein perso gefunden, dafür täter entkommen. wers glaubt wird selig.

    • Warum haben die 15 Sicherheitsbeamten, Merkel nicht festgenommen? Der Anschlag, in Berlin, ist nach Ansbach und München einer von vielen folgenden. Da muss man nicht  studiert haben. Und auch keine Professur innehaben. Wir leben doch im alltäglichen Terror, dessen Opfer uns verschwiegen werden.

      Weihnachten und Neujahr, werden brisant und niemand weiß, was sich Merkels Gäste, dafür ausgedacht haben. Bei uns läuten keine Kirchenglocken mehr. Die Kirche verleugnet sich.

  35. Pingback: Schlagzeilen des Tages vom 20. Dezember 2016 › Opposition 24

  36. Wem jetzt noch kein Lichtlein aufgegangen ist, dem ist nicht mehr zu helfen. Wieder hat ein hasserfüllter Muslim Frau Merkel in ihrer Agonie gestört. Unschuldige Tote und Verwundete gehen auf das Konto von Frau Merkel. Frau Merkel. Wo sind die Zehntausende entflohener Gefängnisinsassen bzw. Irrenhäusern der "Arabischen Frühlingsländer"? Wer hat sie wohl nach Europa und speziell nach Deutschland gelassen? 'Das waren Sie und der EU Rat samt EU Parlament. CDU Grüne bzw. verblendete Gutis. Deren geschichtlichen Unkenntnisse haben Europa in den Nahen Osten katapultiert.  Während des II. WK wurden Passanten gefragt: „Haben Sie Angst vor dem Krieg?“ Antwort: Natürlich nicht, denn wer weiß ob das nicht Folgen haben könnte. Wie sich die Bilder gleichen, heute: „Fühlen Sie sich durch die ständigen Bedrohungen durch Attentäter ihn Ihrer Lebenshaltung beeinträchtigt?“ Nein, wir machen so weiter und lassen unsere Lebensqualitäten nicht schmälern. Schönreden ist das Eine, die Hosen voll das Andere. Die Angst geht um und statt besser wird alles noch schlimmer. Diese Durchhalteparolen kennen wir seit 1943 und wie wir sehen, es wiederholt sich gerade jetzt. Also, wir haben den Zenit der Katastrophe noch nicht erreicht. Die Spirale des Hasses und Gewalt steigt und steigt. Danke EU, danke Frau Merkel.

    • Wir wissen bislang nichts. Selbst der Attentäter, soll gar nicht der Massenmörder sein. Ich denke, man sollte nach dem Ausschlussverfahren vorgehen. Das beinhaltet auch, das wir ausschließen, das ein Geheimdienst, dies inszeniert hat.

  37. Mit dem autochthonen Deutschen geht es bergab.

    Die Tage habe ich auf youtube einen Film gesehen (SciFi) "in time" der einem die Gänsehaut über den Rücken jagen lässt.

    Ersetzt man die Zeit durch Werte hat man die Jetztzeit vor Augen.

     

    Murksel will nicht nur einen Bürgerkrieg, sie muß ihn erreichen. Deutschland spielt eine Schlüsselrolle innerhalb der wichtigen Nationen (ich meine nicht die VSA).

    Selbst der "Montagsweihnachtsmarktanschlag" (???) ist geeignet ganz schnell "Sicherheitskonzepte" für die Bevölkerung durchzusetzen. Wer von den geBILDeten Lesern würde jetzt schon "Nein" zu verstärkter Videoüberwachung sagen etc?

    Übrigens… was bewirkt eine Videoüberwachung schon? Meist sind die Gesichter eh nicht zu erkennen und Strafverfolgung läßt auf sich warten (wenn überhaupt). Wer wirklich etwas bewegen will muß … MUSS die Grenzen wieder schließen und stabilisieren ! Personen ohne Papiere ausweisen oder inhaftieren (Wasser und Brot!) bis zur Klärung der Identität. Oder sistieren in den Kontinent der vermutlich das Herkunftsgebiet ist. Bis hierher haben diese Typen es auch geschafft- dann finden die ihren Heimweg auch …

    Gleiche Verfahrensweise bei Straftätern- weil dadurch das Gastrecht als Asylsuchender verwirkt ist… RAUS ! Schon bei der ersten Straftat !!! Inklusive Sippenhaft !!!

    • ..und es kamen und kommen so viele, mit falschen, gekauften, Identitäten. Allein das, ist ein Grund, diese Leute sofort zurück zu weisen. Ansonsten stimme ich dem Beitrag zu. Wir müssen diese Leute wieder loswerden. Sonst haben wir die Hölle auf Erden.

      Nur, weil es mit Marokko keinen Rückführungsvertrag gibt, nimmt Marokko seine aussagekräftigen Fachleute nicht zurück? Dann gibt es eben auch keinen Tourismus mehr nach Marokko und ihre Erzeugnisse, müssen dort bleiben, wo sie sind. Merkel muss weg. Sie soll mit Gott gehen, aber sofort gehen. Wir brauchen unbedingt Neuwahlen. Sie herrscht hier für fremde Organisationen und Mächte. Sie vertritt deren, und nicht unsere Interessen.

  38. Es ist unerträglich dass diese Raute des Grauens nicht endlich für ihre sperrangelweite Öffnung der Grenzen und ihre sonstigen Rechtsbrüche zur Verantwortung gezogen wird.

    Hätten wir tatsächlich einen Rechtsstaat hätte der Bundestaatsanwalt diese widerliche Kreatur schon längst verhaftet

    Sie ist mitschuldig an diesem Gemetzel in Berlin!!! 

    Es wäre nur gerecht wenn einer ihrer gepamperten Invasoren mit einem LKW voll Sprengstoff in das Kanzleramt rauschen würde.

  39. Die in Berlin benutzten Titel sind recht eigentlich nebulös und sollen vermutlich die Bevölkerung über die wahren Machtverhältnisse täuschen. 

    Frau Merkl ist de facto eine Staatspräsidentin, keinesfalls jedoch eine Kanzlerin, denn der Kanzler ist nur der Leiter der Reichskanzlei, der dem Souverän, früher dem Monarchen, aus den Akten der Kanzlei  vorträgt und berät.  Der Kanzler hat als Gehilfen  in der Kanzlei nur Staatssekretäre des Äußeren und Inneren, aber keinesfalls Minister, also nicht Außen- oder Innenminister. 

    Ich gehe mal davon aus dass der Souverän von Frau Merkel und der Beamtenschaft der in jeder Hinsicht geheimnisumwitterte "Westen" ist, so dass man in Zukunft von Herrn Steinmeier als Staatssekretär des Äußeren und von Herrn de Maizière als Staatssekretär des Inneren sprechen sollte, solange Frau Merkel nicht den Titel "Kanzler" durch Staatspräsident ersetzt.  In den USA gibt es übrigens seit 1789 nur den Secretary of State, heute Kerry.

    Dasselbe gilt auch für den Kanzler in Österreich, dem nur Staatssekretäre unterstehen.

  40. Ich habe gerade Merkels "Rede" im TV gesehen.

     

    Die Frau bringt es noch nicht einmal fertig, einen einzigen Satz frei zu sprechen. Vom ersten bis zum letzten Wort liest sie alles ab. Vorgegebene Trauerworte, die nicht aus dem Herzen kommen, sondern von irgendwelchen Redenschreibern, sind wie ein Schlag ins Gesicht. Unehrlich und verlogen.

     

    Und den Menschen zu sagen, wir sollen jetzt weiterleben, wie bisher, ist aus diesem Maul nicht zu überbieten. Wer immer gut beschützt und in gepanzerten Limousinen durch die Welt kutschiert, kann natürlich so weiterleben, wie bisher.

     

    Ich meide schon seit geraumer Zeit große Menschenansammlungen oder Veranstaltungen, weil man immer damit rechnen muß, dass etwas passiert. Und wenn es angeblich schon lt. "Welt" Vorwarnungen gegeben hat, hätte man die Bevölkerung informieren müssen. Die Leute laufen blindlinks durchs Leben.

     

    Vor ein paar Wochen habe ich Folgendes erlebt:

     

    Donnerstags nachmittags beim Einkaufen in einem Supermarkt. Im inneren Eingangsbereich stand ein herrenloser, sichtlich gut gefüllter schwarzer Trolli. Weit und breit kein Besitzer zu sehen. Die Leute liefen einfach daran vorbei, keinen hat es gekümmert. Ich habe sofort eine Kassiererin darauf angesprochen, die dann den Marktleiter informiert hat. Bis dieser kam, ist der Eigentümer, ein Rentner, mittlerweile aufgetaucht. Sorry, aber ich habe den Renter regelrecht "zusammengeschissen", was er sich dabei denkt, in diesen Zeiten, einfach seinen Trolli herrenlos abzustellen. Das Ende vom Lied war, dass mich die Leute drum herum beschimpft haben, warum ich diesen Mann so angehen würde. Ich habe nur gesagt: "Denkt mal drüber nach", und bin einfach kopfschüttelnd gegangen.

     

    Was für eine Dummheit und Gedankenlosigkeit in unserer Gesellschaft herrscht, macht mich fassungslos.

     

    • Daraus ist für mich zu erkennen , daß diese " Frau " es nicht einmal anstandshalber schafft,. vorgefertigte Sätze über die Lippen zu bringen

    • Alles schon erlebt. In einem Supermarkt drängt sich ein Flüchtling  in der Schlange zur Kassa einfach nach vorne. Meine Intervention bracht mir nichts als Ärger ein. Ich mach es jedoch wieder. Anstand ist auf einem Tiefpunkt angekommen.

    • Leider muss ich mich heute auch mal wieder aufgrund verschiedener Erledigungen in das innerstädtische Getümmel wagen und sogar S-Bahn fahren. (Ansonsten meide ich so was) Solche Gänge absolviere ich nur noch mit mulmigem Gefühl unter höchster Anspannung.

      Doch hierzu ein paar Ratschläge. Man sollte sich stets unauffällig kleiden. In Bereiche wie etwa Bahnhöfe sollte man immer aufmerksam, sich am Rand des Areals bewegen. Im Bahnsteigbereich sollte man sich immer irgendwo in einer Ecke oder irgendwo an der Seite postieren, um zu warten und erst hervortreten wenn die Bahn da ist.

      Ansonsten gilt es solange man unterwegs ist, höchstgrößte Aufmerksamkeit und Umsichtigkeit aufrecht zu erhalten. Während des Ausflugs die Umgebung immer rundum im Auge behalten, um mögliche Gefahrenpotentiale vorzeitig erkennen zu können. 

      Leider Leben wir in Zeiten wo das notwendig und unabdingbar ist. Man muss absolut aufpassen. Nur ich fürchte es wird sich alles ins Unermessliche steigern weil wir erst am Anfang dessen stehen, was hier auf uns zu kommt. Jedenfalls bin ich froh wenn ich heut Abend wieder daheim bin und hoffe das ich gesund den Heimweg noch finde. Gott mit uns.

    • Eine Bekannte geht am Heiligabend immer in den Kölner Dom . Ich habe ihr bereits im letzten Jahr abgeraten. Mal schauen, was in diesem Jahr noch passiert

  41. Den Medienhuren im öffentlich-rechtlichen Lügen-Rundfunk dürfte es endlich an den Kragen gehen, weil dann Kleber, Slomka, Miosga, Christian Sievers, letzterer sieht wie ein besonders brutaler Metzger aus,  wegen Verbreitung von Fake news (Betrugs-Propaganda) Berufsverbot bekommen.

    Um von der Tatsache abzulenken, dass sie und die undeutsche Regierung für uns alle ungeheure Gefahrenlagen unnötig geschaffen haben und aussetzen, kommt jetzt immer das Märchen, die Attentäter hätten sich ganz schnell unlängst radikalisiert.  Damit soll ausgesprochen werden, dass diese Mordbuben ganz friedliche Flüchtlinge gewesen wären, als sie die Grenzen mit Steinen bewarfen und mit Stangen Grenzzäune durchbrachen, siehe Ungarn, bei uns sich jedoch wundersamerweise ganz urplötzlich radikalisierten, so dass die undeutsche Regierung das in 2015 nicht vorhersehen konnte.  Was jetzt in Berlin abging, konnte jeder der noch einigermaßen seine Tassen im Schrank hat, voraussehen, hat doch der ungarische Minister des Äußeren in 2015 bei RT gesagt, solche gewalttätigen Männer kämen bei ihm nicht ins Land.  Statt dessen hat der deutsche Staatssekretär des Äußeren, Steinmeier, der jetzt sogar Vorstand der hiesigen Irrenanstalt werden soll, Viktor Orban schwer getadelt. 

    Wenn die undeutsche Rgierung dies nicht vorhersehen konnte oder wollte, hat sie jedenfalls das staatliche Gewaltmonopol verwirkt!!!

  42. Frau Merkel kommt aus einem theologischen Haus. Ihr Herr Vater, hatte an den Universitäten in Heidelberg, Hamburg und Bielefeld (Bethel) Theologie studiert. Ich kann mir nicht vorstellen, das sie völlig unbedarft und unbefleckt geblieben ist, was die Reflektion des Koran, in der theologischen Diskussion ergibt. Zumal sie als Physikerin und Politikerin, auch die notwendige Intelligenz dazu hat, zu erkennen, was sie Europa und diesem Lande, namens Deutschland, genannt BRD, angetan hat.

    Keine der Weltreligionen bekämpft so offen und so direkt die Gottessohnschaft Jesu Christi und sein Erlösungswerk am Kreuz, wie der Islam. Nach biblischer Terminologie ist jede Lehre, die den Vater und den Sohn leugnet, eine antichristliche Lehre.

    Zitiert von Islamwissenschaftler Pastor Fouad Adel M.A.

    Im Koran, werden die beiden entscheidenden  Wahrheiten über die Person JESU CHRISTI verleugnet und brutal bekämpft.

    Und diese Konfrontation des Koran mit der Lehre des Cristentums, kann ihr, nach meiner Meinung, nicht verborgen geblieben sein.

    Seit vielen Jahren, als Journalisten noch relativ frei über Geschehnisse berichten konnten, müssen wir feststellen, das Muslime, insbesondere durch den IS, ISIS, AL QUAIDA und, wie sie sich sonst so nennen, diesen Koran dazu hernehmen, um zuerst einmal in arabischen Ländern, das Christentum zu bekämpfen. Christliche Frauen, als Sklavinnen zu nehmen, auch als Sexsklavinnen, und sie zu verkaufen oder zu töten.

    Christen, nicht Muslime, werden in arabischen Ländern verfolgt. Auch das, weiß ein Politiker. Das muss die Allgemeinbildung bereits hergeben. Wenn in Schwarzafrika christliche Dörfer überfallen, die Frauen verschleppt werden, und der Rest, der christlichen Bevölkerung, einfach umgebracht wird, so ist auch das, hierzulande, vielfach bekannt geworden.

    Was sie da an Spaltpilzen nach Deutschland ließ, indem sie Gesetz und Recht einfach missachtete, und damit den Durchmarsch dieser invasiven Menschenmassen ermöglichte, kann ihr niemand verzeihen. Im Gegenteil. Sie muss sich dafür verantworten. Denn die Beugung von Recht und Gesetz, für diesen eingewanderten Personenkreis, hat für das Deutsche Volk, höchst moralische Folgen. Von den unmöglich zu erbringenden Integrationsleistungen und den finanziellen Folgen, rede ich hier erst gar nicht.

    Angela Merkel hat gesagt, 3000 Kilometer deutscher Grenzen könne man nicht schützen. Und sie lehnt Obergrenzen für das Asylrecht ab.

    Das kann man sehr wohl, wir haben Jahrzehnte mit Grenzen, ja sogar mit der Zonengrenze, mit Grenzen, gegen die damalige UDSSR, gegen den ganzen Warschauer Pakt gelebt, die quer durch ganz Europa gingen. Mitsamt der See- und Luftkontrollen. Das ist der Nachweis, das dies schon vorher möglich war und auch praktiziert wurde. Wir hatten den Bundesgrenzschutz, der wahrscheinlich ganz gezielt aufgelöst wurde.

    Diese Invasion, ist für mich, kein Zufall mehr. Sie ist von langer Hand vorbereitet.

    http://www.tagesspiegel.de/politik/rupert-scholz-ueber-fluechtlingspolitik-da-liegt-die-bundeskanzlerin-falsch/12450400.html

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ohne-begruendung-verfassungsbeschwerde-gegen-asylpolitik-zurueckgewiesen-schachtschneider-hofft-auf-laender-a1311793.html

    https://einprozent.de/verfassungsbeschwerde-abgelehnt-was-folgt-nun/

    Ohne Begründung lehnt ein Verfassungsgericht, die Klage von Herrn Prof. Schachtschneider ab.

    • Es ist eine gemäßigte Fassung des Morgenthau Plans. Merkel ist deren willige Vollstreckerin. Eine Schreibtischtäterin, an deren Händen Blut klebt.

  43. All diese weltweiten Verbrechen werden von Saudi-Arabien gesponsert und durch die Zerstörung des wahabitischen Saudi-Arabiens hätten wir das Haupt der Hydra zerschlagen und könnten wieder ruhig leben.  Es wundert mich deswegen, dass auch die Russen, die allein auf unserer Seite stehen, im Unterschied zur undeutschen Regierung, die im Dienste des "Westens" steht, wer immer das auch sein mag, nicht Saudi-Arabien als den Verursacher der Ermordung ihres Botschafters in Ankara benennen und als den Verursacher des Mordes auf dem Weihnachtsmarkt in Berlin.

  44. "Spätestens mit dem Anschlag in Berlin ist der Terror in Deutschland angekommen", wird aber von Staats wegen ignoriert, um die allgemeine Erkenntnis hierüber durch vorgetäuschtes Nichtwissen vorsätzlich zu verschleppen.

    Sehr bezeichnend ist wieder, dass die gutbezahlten Beamten nach dem fürchterlichen gestrigen Mord in Berlin, mit mittlerweile 12 Toten, uns nach wie vor für dumm verkaufen und nicht wissen, dass es sich um einen terroristischen Anschlag handelt und versuchen die Tat zu zerreden bis wir sie wieder vergessen haben:  So gestern der Sprecher der Polizei in Berlin oder EuroNews heute morgen, die alle entweder nichts wußten oder vor voreiligen Schlüssen warnten, weil wie dann ja zutreffende Erkenntnisse über die Verbrecher in Berlin ziehen könnten.

    Meiner Meinung nach hätte man schon gestern abend sagen können:  Der Tote im LKW war ein Pole, der einem Attentat zum Opfer fiel, und der Täter ist ein Afghane, wie bei RT heute morgen beiläufig vermutet wurde.

    Wir müssen uns leider selbst bewaffnen, wie auch immer;  denn das Machtmonopol des Staates wird nur noch gegen uns Deutsche eingesetzt, von Staatsanwälten und Finanzbeamten, die uns kleinhalten und aussaugen wollen, nicht aber gegen Verbrecher jedweder Couleur, so dass wir selbst Vorkehrungen treffen  müssen.

     

    • Und wie haben doch die Frachtunternehmen um billiges Personal gebuhlt und auch eingestellt. Öffentliche Busse, werden heutzutage mit Fahrern besetzt, die nur schwierig Deutsch sprechen. Fahrpläne nicht einhalten u.s.w. Warum, weil diese Fahrer billig sind. Und, was ist die Quintessenz davon? Wir können erkenn, das wir von Wirtschaft und Politik, einfach nicht mit Respekt und Würde behandelt werden. Sondern, wir haben gefälligst das anzunehmen, das man uns gnädigst gewährt. Das, was ich an Gefahrenmomenten erkenne, kann ich hier leider nicht schreiben.

  45. Stell‘ Dir vor, es ist Krieg, und keiner geht hin: Dann kommt der Krieg zu Dir.

    Leider ist es jetzt soweit.

     

    „(…)Nicht einmal den Kampf vermeidet /

    Wer den Kampf vermeiden will; denn /

    Es wird kämpfen für die Sache des Feinds /

    Wer für seine eigene Sache nicht gekämpft hat(…)“ Schöner Link dazu: http://www.zeit.de/2002/06/200206_stimmts_brecht.xml

     

    Krieg ist Frieden.

    Lüge ist Wahrheit.

    Der Islam gehört zu Deutschland.

    Wölfe sind harmlose Pflanzenfresser.

    Gutmenschen sind GUT.

    Rechtspopulisten sind SCHLECHT.

     

    Wer etwas anderes behauptet, ist ein böser, böser Nazi.

    Wer sich in nicht medienkonform-gleichgeschalteter Weise über die vermutlichen Ursachen äußert, erst Recht.

  46. – SIE hat es geschafft !

    mit den " Schutzsuchenden " ist jetzt auch der Terrorismus angekommen

    zum " Glück " in Berlin , da brauchen die Bürger nicht weit zu gehen,

    um sich bei Frau Merkel zu bedanken !

    frei nach Sarrazin : Deutschland schafft sich selbst ab !

    – was hat man diesen Mann , Medial , angespuckt –

    aber keine Sorge , der blöde Deutsche ist immer noch nicht aufgewacht.

    • Zum Beitrag Caro 20.12.16, 07.14 h:

      Der Deutsche ist nicht "blöd", sondern mehr als 60 Jahre Umerziehung durch die Kriegssieger haben ihm mit psychischen Methoden ein "Irresein" eingepflanzt.

      Der Begriff geht auf den Psychologen Emil Kraepelin zurück, die Methodik ist jedoch seit der Antike bekannt, und wurde auch durch die Jahrhunderte genutzt.

      Das glänzendste Produkt der Umerziehung des im Allgemeinen gutgläubigen Deutschen sehen wir in den sog. Gutmenschen und der Antifa, die im Selbsthaß auf das eigene Volk mündet, und den Politikern, die, entsprechende Intelligenz vorausgesetzt, vermutlich aus Prosperitätsgründen handeln, weil aus dem Grunde von NGOs, wie z. B. der "Atlantikbrücke", gefördert.

      Das induzierte Irresein kann nur durch Selbstreflexion überwunden werden.

      Ein Weg dazu kann durch das Erleben der Folgen der Flutung Deutschlands und Europas mit mohammedanischen Terroristen führen.

      Vielleicht kommt der Eine oder Andere mittlerweile in's Grübeln …

      Es gibt keinen anderen Weg, um unser sterbendes Volk doch noch in seiner Substanz zu retten, die Erkenntnis muß aus ihm selbst kommen!

        • Der Grund dürfte in Ihrer Intelligenz und gesunder Immunität gegen Manipulationen liegen. Es wurde niemand bei der Umerziehung "vergessen"!

          • Naja, bevor es das Internet gab, bin ich sicher auch so "mitgetrabt". Aber seit es das Netz gibt, steht es doch allen offen, sich zu informieren. Hat die Ignoranz der Menschen mit fehlender Intelligenz zu tun? Ich kenne hochintelligente Leute, die trotzdem die Augen verschließen. Und ich kenne weniger intelligente Leute, die aber den Duchblick haben.

            • Viele setzen fälschlicherweise pures Wissen mit Intelligenz gleich. Das ist unzutreffend.

              Nach dem deutschen Psychologen Hermann Ebbinghaus ist Intelligenz die Fähigkeit zur Kombination von Wissen.

              Angsthase, Sie kennen "hochintelligente Leute, die trotzdem die Augen verschließen". Verschließen sie wirklich die Augen, oder ist deren Kombinationsgabe nicht nur gering ausgeprägt, während "weniger intelligente Leute" diese Fähigkeit besitzen?

              Ihnen, Angsthase, hat das Internet Wissen an die Hand gegeben, das Sie zuvor nicht hatten. Seither war Schluß mit dem "Mittraben".

              Haben Sie sich gefragt, weshalb die Ihrer Ansicht nach "hochintelligenten" Leute ihr Wissen vor dem Zugang zu erweiterten Internetinformationen nicht verwertet haben?

               

              • Doch, komischerweise verwerten die ihr Wissen in die falsche Richtung. Und das ist mir bis heute ein Raetsel. *meine ue und ae Tasten funktionieren hier nicht* Komisch. Meine Tastatur spielt verr[ckt.

                • Es scheint mir eher ein psychologisches Problem zu sein?

                  "Das nicht sein kann, was nicht sein darf? Dann müsste man ja zugeben, daß man falsch lag?

                  Zum anderen wehren sie sich mit Händen und Füßen gegen jegliche "Erkenntnis", aus Gründen des Selbstschutzes? Ihr Weltbild könnte ja zusammenbrechen?

                  Drittens, wer alte Positionen aufgibt, exponiert sich von der Masse und kann sich gleich neue Freunde suchen. Meine Erfahrung. 

                   

                    • Wenn es gestattet ist, möchte ich den Diskussionspunkt "Wissen, Intelligenz, Rückzug von (falschen?) Freunden, Einsichtsfähigkeit, etc." mit einem Zitat Friedrich Nietzsches aus seiner "Morgenröte" abschließen: "Je höher wir uns erheben, desto kleiner erscheinen wir denjenigen, die nicht fliegen können."

  47. Sind politische Parteien nicht das eigentliche Problem?

    Die in Heureka gemachten Vorschläge gehen meines Erachtens in die richtige Richtung.

    Nur, die jetzigen Parteien abschaffen um ein neues System einzuführen dürfte nicht ganz einfach werden.

    Jegliche Ansätze, die etablierten Parteien abzuschaffen, werden in Gewalt und Bürgerkrieg enden !

    Zu bedenken gilt es auch: Deutschland ist immer noch ein besetztes Land!

    http://www.initiative.cc/Artikelfotos/us_soldaten.JPGIn Deutschland gibt es ca. 58.000 Soldaten von ausländischen Streitkräften (Stand 2014):

    • 42.450 aus USA
    • 13.400 aus Großbritanien
    • 1.620 aus Frankreich
    • 470 aus Niederlande
    • 100 aus Belgien
    • 140 aus Kanada

    Russen sind übrigens keine mehr hier!

    Und die werden, allen voran die Amis, ihren Hauptsponsor nicht so leicht aufgeben!

    Auch sehr Aufschlussreich:

    http://www.youtube.com/watch?v=Oj6f7vbhoOQ

     

    • Und von Seiten der NATO (aus der Deutschand schnellstens austreten sollte) ist bekannt:

      „Wir müssen von Zeit zu Zeit Terroranschläge verüben,
      bei denen unbeteiligte Menschen sterben.
      Dadurch läßt sich der gesamte Staat und die gesamte Bevölkerung lenken.
      Das primäre Ziel eines solchen Anschlags sind nicht die Toten, sondern die Überlebenden,
      denn die gilt es zu lenken und zu beeinflussen.“

      Zitat von: Vincenzo Vinciguerra, Mitglied der NATO Geheimarmee Gladio

      • "Ich bin klein, mein Herz ist rein, …", und bin auch kein Engel.

        Ich stehe immer wieder staunend vor solchen Aussagen …

        Wie kann man nur so denken können?

         

            • Das war in der Menschheitsgeschichte noch nie anders. Wer die Macht hatte ging über Leichen um seine Macht zu erhalten. Daher ist es notwendig Organisationsstrukturen gegen den Machtmissbrauch zu entwickeln. Dieses funktioniert aber nur in einer geschlossenen Gesellschaft. Multikulturelle Gesellschaften können sich dagegen nicht wehren, weil die verschiedenen ethnischen Gruppen leicht gegeneinander auszuspielen sind und sich gegenseitig behindern. In solchen Staatsgebilden bildet sich eine Führungsschicht, die ihre Macht ausschließlich auf ihre absolute finanzielle Überlegenheit stützen und so mit Hilfe von Zuwendungen bestimmte Volksgruppen auf ihre Seite ziehen kann um die anderen zu unterdrücken und niederzuhalten. Deren Machtmittel ist die Spaltung der Gesellschaft Das beste Beispiel sind die USA, wo sich politische Macht immer in Händen der finanziellen Macht befindet. Ein Präsident braucht heute Milliarden um gewählt zu werden. Auch die griechische Demokratie basierte nicht auf einem allgemeinen Wahlrecht. Die Demokratie teilten die Reichen unter sich auf. Die Armen hatten nichts zu melden. Der Ansatz des Nationalsozialismus war anders. Jeder Volksgenosse sollte die gleiche Chance in der Republik haben. es war ein Sozialismus, welcher die Vorteile der Leistungsgesellschaft mit dem Sozialstaat untrennbar verband. Das GG und die Nachkriegsordnung der BRD knüpfte mit der sozialen Markwirtschaft und dem GG-Gebot der Verpflichtung von Eigentum und Eigentümern das Allgemeinwohl nicht zu vernachlässigen daran an. Diese Forderung des GG ist längst aufgehoben. Arme werden von diesem verlogenen Unrechtssystem noch tiefer in den Dreck getreten und sexuelle Ausbeutung der Männer wird mit Freiheit gleichgesetzt. Masseneinwanderung in Anlehnung an den Morgenthau Plan soll das Deutsche Volk weiter willenlos machen. Der bereits im alten Rom geltende Grundsatz "Divide et impera" ( Rat von Niccolò Machiavelli an Medici, auch Politik von Ludwig XVI) wird um einen verlogenen Rassismusvorwurf erweitert und auf das Deutsche Volk als Totschlagargument angewandt. Wer Deutschland mit Gewalt "buntmachen" will ist tatsächlich Rassist. Volksverhetzung ist zu diesem Zweck das gängige Propagandamittel der BRD Machthaber welche die Deutschen mit immerwährenden Schuldlügen  und dem Gefasel von einer Erbsünde an die Kinder in eine Spirale des Todes geführt haben, während die eigentlichen Mordbrenner woanders munter weiter gemacht haben und wenn sie können weiter machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.