Willkommen in der Apokalypse

blutlinien11Die Völker der Erde leben in einer Zeit kurz vor einer allergewaltigsten globalen gesellschaftlichen Katastrophe, welche sich schon seit Jahrzehnten auf vielen Ebenen angedeutet hat und nun konkret vorauszusehen ist (Anmerkung: Mit einer Zuspitzung der gegenwärtigen Krisenentwicklung ist voraussichtlich 2016 zu rechnen).

Verschiedenen Prophezeiungen und Studien zufolge werden bei dieser 9783929170085Katastrophe innerhalb weniger Jahre ca. ein bis zwei Drittel der Menschheit ums Leben kommen, es gibt aber auch solche, die sich auf die vom Establishment errichteten prophetischen Georgia Guidestones beziehen und weltweit nur mit 500 Millionen Überlebenden rechnen.
Die gegenwärtige weltweite Krise, die sich in finanzsystemischer, wirtschaftlicher, sozialer und weltpolitischer Hinsicht
in den letzten Jahren immer weiter zugespitzt hat, ist nur das harmlose Vorspiel dessen, was in naher Zukunft bevorsteht. Zu dieser Krise mußte es schon aus strukturellen und systemischen Gründen zwangsläufig kommen, jedoch sollte man diesbezüglich auch wissen, daß diese Krise von verborgenen System-Eliten, die im Hintergrund die Fäden ziehen, von langer Hand geplant und ganz gezielt herbeigeführt worden ist, um letztlich die Totalherrschaft über sämtliche Völker der Erde erlangen zu können.
Für aufmerksame Beobachter des Weltgeschehens ist es seit Jahren offenkundig und nun auch für jedermann offensichtlich geworden, daß ein die Völker tyrannisierendes internationales Finanzestablishment schon seit sehr langer Zeit die westlichen Politiker einschließlich die der USA, der EU und der gesamten UNO als willfährige Handlanger benutzt und auf die Einsetzung einer sogenannten Eine-Welt-Regierung hinarbeitet. Wer die politischen Entwicklungen in der Welt aufmerksam verfolgt, muß erkennen, daß dieses Projekt schon weit gediehen ist. Von David 9783938235409Rockefeller stammt der vielzitierte Ausspruch, daß es, um die Weltherrschaft zu erlangen, nur noch einer weltweiten ultimativen Krise bedarf. Vor der Zuspitzung dieser Krise stehen wir nun unmittelbar!
(Anmerkung: Die Absichten zur Errichtung der
Eine-Welt-Herrschaft und der massiven Reduktion der Menschheit sind heute mit unzähligen Zitaten aus den Kreisen der westlichen Elite belegt. Besonders von den Prominenten der wirklich Mächtigen wie David Rockefeller, Henry Kissinger, Zbigniew Brzezinski hört und liest man des öfteren erstaunlich offene und authentische Aussagen dazu.)
In allen gesellschaftlichen Bereichen sind seit Jahren die fatalen Auswirkungen westlicher Machtexpansionspolitik und
der gezielt herbeigeführten globalen Finanzkrise zu sehen: Wirtschaftszusammenbrüche, soziale Unruhen, MassenArbeitslosigkeit und -Armut u.ä. in immer weiteren Ländern. Auch die Inszenierung des „Arabischen Frühlings“, der Syrien- und Ukraine-Krise, des Palästina-Konflikts sowie die Anzettelung von immer weiteren Bürgerkriegen in der Welt sind integraler Bestandteil des einweltlerischen Vorhabens zur Erlangung der totalen Weltherrschaft. In allen Staaten, in denen die USA (als hauptsächliches Machttinstrument des jüdisch-freimaurerischen Finanzestablishments) mit ihren Schergen (NATOVasallenstaaten, Geheimdiensten, Logen, Privatarmeen usw.) im Namen von Demokratie und Menschenrechten gewirkt haben, herrscht heute allergrößtes Chaos mit bürgerkriegsähnlichen Zuständen, grausamstem Massenelend, Flüchtlingsströmen und nie gekannter, ständig zunehmender Unmenschlichkeit und Perversion – siehe Irak, Libyen, Syrien, Ukraine usw.
In der Politik der (scheinheiligen) UNO, der EU, BRD usw. laufen seit Jahrzehnten sämtliche Bemühungen (immer weniger
getarnt und offensichtlicher werdend) auf die Errichtung der Eine-Welt-Regierung hinaus. In der gesamten westlichen Politik sehen wir nur noch dreisteste Lügen, Machenschaften und Korruption gegen die Interessen der europäischen Völker (siehe „Freihandelsabkommen“ TTIP, Gen-Saatgut- und sonstige Lobby-Politik für Monsanto, Nestle und Co., Zerschlagung des Bauerntums, Vergiftung der Böden und des Grundwassers mit Chemikalien [u.a. Fracking], usw.), Gendermainstream, Abschaffung sämtlicher souveränen Staaten, Auflösung der Familie und sämtlicher natürlich gewachsener feingliedriger Strukturen, Beschneidung von Freiheitsrechten der Bürger, indirekte Versklavung, Medien-Gleichschaltung und Indoktrinierung materialistischer Denkmuster, gezielte Schaffung von Ängsten und Abhängigkeiten, Kriminalisierung der kleinen Leute, Pervertierung sämtlicher klassischen Werte, Abschaffung aller guten Tugenden, Afrikanisierung und Islamisierung Europas, Volksverdummung und Ausplünderung der rechtschaffenen Menschen, schleichende Auflösung der europäischen Völker und Kulturen usw. All diese von willfährigen europäischen Polit-Vasallen vorangetriebenen politischen Maßnahmen der letzten Jahrzehnte sind nichts anderes als der größte Hochverrat an den europäischen Völkern, den es jemals gegeben hat!

Die USA und Israel haben (spätestens) seit ihrem 11.9.-Verbrechen bewiesen, daß ihnen kein Grund zu fadenscheinig und keine Lüge zu dreist ist, um gemeinsam mit ihren EU-Hampeln in der Welt ständig weitere Staaten zu drangsalieren (siehe Afghanistan, Irak, Syrien, Libyen, Pakistan, Jemen, Somalia, Libanon, Iran, Palästina, Honduras, Equador, Bolivien, Venezuela, Ukraine usw.), wobei sie etliche Länder mit Kriegen und Bürgerkriegen überzogen und Millionen von Toten verschuldet haben – von all dem anderen damit weiterhin verbundenem menschlichen Leid, Elend und Hungersnöten, Flüchtlingsströmen, den unzähligen Foltergefängnissen der Bush/Obama-Regimes, in denen standardmäßig grausamste Foltermethoden angewandt werden, ganz zu schweigen. Zu diesen und anderen höchstkriminellen Machenschaften sahen sich die verborgenen Eliten schon systembedingt seit langer Zeit gezwungen, weil ansonsten ihr Dollar und Euro und ihr ganzes Betrugsgeldsystem schon längst implodiert wäre und sie damit auch ihre Machtposition eingebüßt hätten – ihr Handeln mußte zwangsläufig immer dreister und verlogener werden. Und damit ihre unsäglichen Schandtaten nicht auffliegen, benötigen sie nun schnellstens das ganz große Weltenchaos mit der Zuspitzung zur heißen Phase des gegenwärtigen Dritten Weltkriegs (der im Herbst 2001 mit der Ausrufung des „war on terror“ begonnen hat).
Ob ihre Vorgehensweise durch irgendein Recht gedeckt ist, das ist den finanzmächtigen Strippenziehern hinter der Politik der USA und der NATO völlig gleichgültig – denn die lethargischen westlichen Menschenmassen lassen ja eh alles mit sich machen. In den vergangenen Jahrzehnten haben Washington und seine Marionetten mit ihrem bestialischen Eingreifen in die Angelegenheiten souveräner Staaten unter vorgetäuschten Vorwänden jegliche internationalen Verträge gebrochen, ebenso wie sie auch mit der aggressiv vorangetriebenen NATO-Osterweiterung gegen sämtliche Abmachungen mit Rußland verstoßen haben. Selbst innerhalb der USA werden rechtstaatliche Prinzipien seit Jahren mit Füßen getreten und Freiheitsrechte in einem nicht für möglich gehaltenen Maße immer weiter eingeschränkt.
Trotzdem erdreisten sich die USA weiterhin sich in der Welt als Moralapostel für Menschenrechte aufzuspielen.

06684545zAm meisten fürchten sich die verborgenen Eliten im Hintergrund der US-, UNO-, EU- und BRD-Politik vor der Wahrheitsaufklärung ihrer Machenschaften, ebenso sind ihnen aber auch Rußland und China, die letzten verbliebenen mächtigen souveränen Staaten der Erde, ein Dorn im Auge. Daher versucht das ESTABLISHMENT seit Beginn der NATO-Osterweiterung mit einer ständig unverschämter und feindseliger werdenden Einkreisungspolitik den Gürtel um Rußland und China immer enger zu ziehen, um diese beiden Staaten möglichst bald in eine Konfrontation mit der NATO führen zu können. Danach wäre das weltweite Chaos dann so gewaltig und die Ohnmacht so groß, daß die längst geplante Eine-Welt-Regierung ohne größeren Widerstand installiert werden könnte.
Seit der Olympiade in China 2008 haben die Psychopathen im Hintergrund der US-Außenpolitik („Geostrategen“, „Neo-Konservative“, „Falken“) mehrmals den Versuch gestartet, die Welt in den ganz großen Krieg zu führen. Doch dank des besonnenen Verhaltens der russischen Führung gelang es sowohl in der Georgien-Krise (August 2008) als auch in der Syrien-Krise (August/September 2013) noch einmal, die Lunte zum finalen Weltenbrand auszutreten, die von den Kriegstreibern in Washington angezündet worden war.
122438Mit der Krise um die Ukraine hat sich die weltpolitische Situation nun weiter erheblich verschärft. Und wieder war die Handschrift der Hintermänner der US-Regierung und der EU deutlich zu erkennen, denen der Sturz angeblich fünf Milliarden Dollar wert war (laut Mrs. „Fuck the EU“ Victoria Nuland) und welche, um diesen mit all ihrer Medienmacht fernsehgerecht inszenierten Putsch möglichst reibungslos durchführen zu können, neben der gesamten EU- und BRD-Vasallenprominenz (von Merkel über Steinmeier bis Ashton und Barroso) ebenso auch verschiedene mächtige Nichtregierungsorganisationen (z.B. Eastern Partnership Civil Society Forum) zum Einsatz gebracht haben. Weltweit setzt sich jedenfalls immer mehr die Erkenntnis durch, daß der Ukraine-Putsch ebenso wie der „Arabische Frühling“ von radikalen Kräften durchgeführt wurde, die von Drahtziehern aus dem Westen inszeniert und finanziert wurden.

947500In seinem Buch Die Einzige Weltmacht: Amerikas Strategie der Vorherrschaft (The Grand Chessboard: American Primacy And Its Geostrategic Imperatives, 1997) schreibt Zbigniew Brzezinski ganz offen über seine Vision vom US-Kreuzzug zur Erringung der Weltherrschaft durch das jüdische Finanzestablishment, wobei die NATO-Osterweiterung und diesbezüglich besonders die Ukraine in seinen strategischen Plänen eine Schlüsselrolle einnimmt – und zwar für die von ihm (als Jude polnischer Herkunft und bekennendem Russenhasser) sehnlichst angestrebte Zerschlagung der Russischen Förderation. Brzezinski ist nicht irgendwer, sondern gilt neben Henry Kissinger als graue Eminenz unter den US-Geostrategen, er gehört der Trilateralen Kommission, dem Council on Foreign Relations, den Bilderbergern und anderen mächtigen Organisationen an, außerdem ist er der politische Ziehvater Obama’s. Sein Buch ist das detailliert ausgearbeitete Drehbuch für die Eroberung des eurasischen Kontinents. Brzezinski’s Absicht der Zerschlagung Rußlands geht aus vielen seiner Schriften und Aussagen allzu deutlich hervor.
Natürlich waren sich die US-Geostrategen von vornherein darüber im klaren, daß man mit der fortschreitenden Ausweitung der US-Militärpräsenz auf dem eurasischen Kontinent, erst recht auf dem Gebiet der Ukraine, in Konflikt mit den Sicherheitsinteressen Rußlands kommt. Mit der Einkreisung Rußlands und Chinas setzt die internationale Hochfinanz allerdings ganz pragmatisch darauf, daß ein militärischer Sieg über diese beiden Staaten und damit deren Zerschlagung bzw. Unterjochung umso eher möglich ist, desto enger der militärische Gürtel der NATO um sie gezogen wird.

949400Mit immer wieder neuen unverschämtesten Gewaltaktionen und Terror-Inszenierungen unter falscher Flagge versucht das jüdisch-freimaurerische Finanzestablishment die gegenwärtige globale Krise anzuheizen und Rußland und China in die Enge zu treiben.
Für das Erkennen der hier geschilderten Zusammenhänge und Hintergründe sowie der Brisanz der gegenwärtigen weltpolitischen Situation empfehlen wir unseren Lesern sich das Dokumentar-Video Im Vorhof der Hölle von Ivo Sasek (www.klagemauer.tv) anzuschauen:

A_MigrationswaffeIn den letzten Jahren hat sich Gewaltiges zusammengebraut – jedenfalls war es noch nie so offensichtlich wie heute, was auf diesem Planeten für ein düsteres Spiel von den Drahtziehern und Machthabern der sogenannten „westlichen Wertegemeinschaft“ abgezogen wird!

Das Endziel ist die Gleichschaltung aller Länder der Erde, sie soll durch die Vermischung der Rassen herbeigeführt werden, mit dem Ziel einer hellbraunen Rasse in Europa. Hierfür sollen in Europa jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der Dritten Welt aufgenommen werden. Das Ergebnis ist eine Bevölkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90, zu dumm zu begreifen, aber intelligent genug um zu arbeiten.“ Thomas P.M. Barnett

Das ist nicht des Deutschen Größe
Obzusiegen mit dem Schwert,
In das Geisterreich zu dringen
Männlich mit dem Wahn zu ringen
Das ist seines Eifers wert.

Schwere Ketten drückten alle
Völker auf dem Erdenballe
Als der Deutsche sie zerbrach,
Fehde bot dem Vatikane,
Krieg ankündigte dem Wahne,
Der die ganze Welt bestach.

Höhern Sieg hat der errungen,
Der der Wahrheit Blitz geschwungen,
Der die Geister selbst befreit.
Freiheit der Vernunft erfechten
Heißt für alle Völker rechten,
Gilt für alle ewge Zeit.

Johann Christoph Friedrich von Schiller
(1759 – 1805), deutscher Dichter und Dramatiker

Quelle: Auszug aus Der Paulinismus – die größte Geißel Europas und der Welt

Willkommen in der Apokalypse
7 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (99% Ergebnis)

Kommentare

Willkommen in der Apokalypse — 4 Kommentare

  1. Pingback: Willkommen in der Apokalypse! | Alpenschau.com

  2. Hübsch, oder? Diese eindrucksvolle Drohkulisse ist ein potemkinsches Dorf. Der Kampf der Kulturen ist bereits entschieden. Während die USA auseinanderfallen, wächst Russland zusammen. Die Hilfstruppen von BrainWashington D.C. schaufeln ihr Massengrab noch tiefer, damit noch mehr hineinpassen. Lasst sie doch schaufeln!

    Die Sprengstoffanschläge in China haben ihnen auch nicht wirklich weitergeholfen, sondern nur den eigenen Fall beschleunigt.
    http://www.dzig.de/Die-Achse-China-Russland-Deutschland

    30. August 2015 | Putin hat an “Mutter Kuskina» erinnert. Und für Obama kommt ein Unglück selten allein …

    Die USA werden tatsächlich von der Konfrontation mit Moskau nicht ablassen. Nur in einigen, nicht sehr zahlreichen Fragen, gibt es einigen Konsens – unter den letzten sind, natürlich, das Abkommen zum Iran und die Einschätzung der Handlungen von ISIL (und den Begleiterscheinungen) zustande gekommen. Und, man muss es leider so sagen, dass, wenn nicht die titanischen Bemühungen Putins wären, das Statedepartment selbst bei diesen Berührungspunkten nicht merken würden, dass es billiger und wirksamer ist zu verhandeln, als zu schießen.

    Man darf nicht vergessen, dass Amerika das einzige Land in der Welt bleibt, dass bereits zweimal (zweimal bis zum heutigen Tag!) Kernwaffen gegen die friedliche Bevölkerung eingesetzt hat. Und, obwohl dank der Bemühungen Washingtons die Hälfte der Japaner meint, dass die Bomben auf Hiroshima und Nagasaki die Sowjetunion abgeworfen hat, das Wesen des transatlantischen Dämons hat sich seit dieser Zeit nicht geändert.
    Zitatende

    Also werden die USA zerfallen, so wie das Römische Reich zerfallen ist. Es könnte heute noch bestehen. In China und in Russland sind offensichtlich mehr kluge Köpfe als in den USA.

    • Mit Entsetzen habe ich ihre Aussage gelesen das 50 % der Japaner der Meinung sind das Russland die Atomwaffen abgeworfen hat. Wie ist das möglich ?

      • Auch mich hat diese Aussage verwundert, gibt es dafür Beweise? Mit der amerikanischen „Informations“politik und der – warum auch immer – stetig sinkenden Intelligenz mit Zerfall des weltweiten Mittelstandes halte ich das jedoch für durchaus möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.