Zocken bis der Staat (Steuerzahler) hilft

Wieder einmal bringt die ARD eine interessante Doku spät am Abend (15.09.10, um 23:30 Uhr).
Warum nicht so eine Aufklärungs-Doku an einem Samstag nach der Tagesschau um 20:15 Uhr?
Nein, am Samstag zur Hauptsendezeit muss das Volk mit Musikantenstadl oder sonstigem Mist verblödet werden.
Mitte der Woche schläft halt die Masse des Volkes und kann somit nicht aufgeklärt werden.
Die Staatspropaganda funktioniert.

Hier die Doku: „Zocken bis der Staat (Steuerzahler) hilft“

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=YNF0Vir0M4I]

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=1IO-L-BPZY0]

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=SNtx2yQaOJg]

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=SP9YcNV4Dwk]

Es ist einfach nur noch zum

Zocken bis der Staat (Steuerzahler) hilft
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)

Kommentare

Zocken bis der Staat (Steuerzahler) hilft — 3 Kommentare

  1. Genau, dieser Bericht sollte jeden Tag und auf allen Kanälen gesendet werden.

    Aus Teil 3:
    Allein die HRE kostet den deutschen Steuerzahler jeden Tag 10 Mio. Euro.
    Und da sind dann noch die WestLB, die BWLB, BayernLB, HSH … usw.
    Die Kinderarmut in D war noch nie so hoch wie jetzt und den Bankstern wird die Kohle in den Ar… geblasen. Einfach nur noch widerlich, dieses Politikerpack.

  2. Dieser Bericht gehört jeden Tag in das Fernsehen.
    Aber die Deutschen sind zu verblödet um daraus Konsequenzen zu ziehen.
    Doch noch besser ist das schöne deutsche Recht. Die Ganoven in Banken Politik und Vostandsetagen brauchen sich keine Sorgen zu machen, das deutsche Recht wird sie garantiert vor Verfolgung schützen. Es ist ja alles so schön kompliziert das kein Staatsanwalt daran rütteln kann. Natürlich ist das mit deutschem Recht vereinbar. Ganoven sitzen ja im Bundestag Sie machen unsere Gesetze. Das ist das absolut beste am Rechtsstaat.
    Fazit Hoffnungslos
    Der beschiß geht weiter und der Steuerzahler zahlt ohne zu murren, wie unser Sprechblasenanzug immer sagt es geht nicht anders.
    Leute seid ihr denn wirklich schon so verblödet das man das nicht erkennt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.